Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon zagaroma » Do 23. Mär 2017, 01:24

Ja, Itacare, da kann er weiter träumen. Nun hat er ein Budget eingereicht, das 56 Mia mehr für die Rüstung vorsieht und seine mexikanische Mauer ans Wachsen bringt. Dafür hat er alle Programme für Kultur, Umweltschutz, Forschung, Soziales, Schulen, Krankenversicherung und Altenversorgung drastisch zusammengestrichen. Also alle Künstler, Wissenschaftler, Umweltschützer, Lehrer etc., die ihre Jobs verlieren werden, sollen sich zum Mauerbau melden. Und wehe, sie werden krank.

Das wird er so nicht beim Congress durchkriegen, aber ich bin mal gespannt, ob seine fantischen Fans mal schnallen, was für einen Wohltäter sie sich da eingehandelt haben!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1996
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Regina15

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Do 23. Mär 2017, 11:24

Der Wahlsieg hat bei ihm wohl die letzten noch brauchbaren Synapsen zerstört.

Dass er das Land wie eine Firma führen wolle, hat er seinen Wählern ja vorher gesagt. Dass er dann alle Bürger als persönliche Angestellte und Arbeiter betrachtet und entsprechend behandelt, haben sie nicht begriffen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5405
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Do 23. Mär 2017, 11:58

Itacare hat geschrieben:Der Wahlsieg hat bei ihm wohl die letzten noch brauchbaren Synapsen zerstört.

Dass er das Land wie eine Firma führen wolle, hat er seinen Wählern ja vorher gesagt. Dass er dann alle Bürger als persönliche Angestellte und Arbeiter betrachtet und entsprechend behandelt, haben sie nicht begriffen.


Selbst in einer Firma könnter er das so nicht bringen, höchtens wenn sie in Privatbesitz ist #-o Das wäre dann aber die Rückkehr in den Feudalismus und die Leibeigenschaft [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5081
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1220 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon BeHarry » Do 23. Mär 2017, 16:51

zagaroma hat geschrieben: .... dass bis 2024 jeder 2 % des Bip für Rüstung ausgibt, Deutschland investiert momentan 1,2 %. Es fehlen ja auch noch 7 Jahre. Wenn Amerika mehr investiert, ist das deren Problem, sie haben ja auch mehr Fronten zu bedienen. Das Trumpeltier hat noch viel zu lernen.


Geizkragen ohne Eier !
Auch weil Deutschland gerne die Vogelstrasspolitik betreibt, gibt's doch nur solche Territorialübernahmen, wie IS es vorgemacht hat.
Alle steckten den Kopf brav in den Sand !

Zahlen aber weiter brav jeden Monat ihren "Soli" - haha, das ist ein EIERLOSES Volk.
Deutschland (und EU) könnten Gewicht haben & Verantwortung tragen. Stattdessen geben sie lieber Ihren Hintern & lassen sich sodomisieren.

Ihr seid mir so'n Helden :D :D :mrgreen:

Frau Kanzlerin weiss schon, warum es ganz gut ist, das Volk da oben mal auszutauschen.

(und österreich ist auch neutral krkrkr)
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1036
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 130 mal
Danke erhalten: 118 mal in 96 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Do 23. Mär 2017, 18:21

Ja Herr Prediger, mehr Waffen = mehr Frieden, die seit Jahrtausenden bewährte Formel.

Die EIER landen bei den Waffenhändlern, die verkaufen an jeden.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5405
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Do 23. Mär 2017, 19:13

Ohne die Amis würde es doch gar keinen Islamismus geben [-X Die Blutspur verläuft von Afghanistan bis nach Syrien :idea: Das was sie da als Stammeskrieger und Pro Westliche Milizen verkaufen wollen sind doch grad die Kopfabschneider :shock: Und die Prediger mit Eiern die dann Kanonen segnen davon hatten wir schon mehr als genug #-o Die sollte man mal am Fallschirm über Mossul, Al-Rakka oder Allepo abspringen lassen [-o<
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5081
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1220 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon pagodeiro » Do 23. Mär 2017, 21:21

BeHarry hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben: .... dass bis 2024 jeder 2 % des Bip für Rüstung ausgibt, Deutschland investiert momentan 1,2 %. Es fehlen ja auch noch 7 Jahre. Wenn Amerika mehr investiert, ist das deren Problem, sie haben ja auch mehr Fronten zu bedienen. Das Trumpeltier hat noch viel zu lernen.


Geizkragen ohne Eier !
Auch weil Deutschland gerne die Vogelstrasspolitik betreibt, gibt's doch nur solche Territorialübernahmen, wie IS es vorgemacht hat.
Alle steckten den Kopf brav in den Sand !

Zahlen aber weiter brav jeden Monat ihren "Soli" - haha, das ist ein EIERLOSES Volk.
Deutschland (und EU) könnten Gewicht haben & Verantwortung tragen. Stattdessen geben sie lieber Ihren Hintern & lassen sich sodomisieren.

Ihr seid mir so'n Helden :D :D :mrgreen:

Frau Kanzlerin weiss schon, warum es ganz gut ist, das Volk da oben mal auszutauschen.

(und österreich ist auch neutral krkrkr)


Ja das waren noch Zeiten unter Kaiser Wilhelm! Da hatte das Volk noch Riesenklöten zum anfassen! Nicht wahr? Nicht diese Drückeberger Kultur wie heute! Alle ziehen den Kopf ein und verkrümeln sich....
Benutzeravatar
pagodeiro
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 2. Feb 2017, 22:01
Bedankt: 61 mal
Danke erhalten: 34 mal in 30 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Do 23. Mär 2017, 21:58

pagodeiro hat geschrieben:
BeHarry hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben: ....


Geizkragen ohne Eier !

Zahlen aber weiter brav jeden Monat ihren "Soli" - haha, das ist ein EIERLOSES Volk.



Ja das waren noch Zeiten unter Kaiser Wilhelm! Da hatte das Volk noch Riesenklöten zum anfassen! Nicht wahr? Nicht diese Drückeberger Kultur wie heute! Alle ziehen den Kopf ein und verkrümeln sich....


Ja und der redet mir von fehlenden Niveau #-oWenn der Wilhelm und der Gefreite Eier(!) gehabt hätten dann hätten sie das mit den Weltkriegen ja wohl nicht in den Sand gesetzt [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5081
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1220 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Sa 1. Apr 2017, 07:28

Jetzt hat er den Salat! Kalifornien will raus aus den USA und der EU beitreten!

www.chicagopress.us/calexit-california-applies-for-EU-entry-04012017.

Wer folgt als nächstes? Texit?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5405
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon jorchinho » Sa 1. Apr 2017, 09:56

Itacare hat geschrieben:Jetzt hat er den Salat! Kalifornien will raus aus den USA und der EU beitreten!

www.chicagopress.us/calexit-california-applies-for-EU-entry-04012017.

Wer folgt als nächstes? Texit?

Ja nee iss klar.....musste doch lachen, trotz des Datums.... :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 905 mal
Danke erhalten: 475 mal in 355 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]