Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Mo 21. Aug 2017, 19:57

Heute darf DT vor's Volk treten und den Bruch eines weiteren Wahlversprechens - Abzug aus Afghanistan - verkünden.
Das bekommt man eben, wenn man ein Wahlsystem hat, bei dem man theoretisch mit 23 % der Stimmen Präsident werden kann.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Mi 23. Aug 2017, 04:19

Itacare hat geschrieben:Heute darf DT vor's Volk treten und den Bruch eines weiteren Wahlversprechens - Abzug aus Afghanistan - verkünden.
Das bekommt man eben, wenn man ein Wahlsystem hat, bei dem man theoretisch mit 23 % der Stimmen Präsident werden kann.


Viel mehr hatte Hitler auch nicht! :shock: :shock: :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Mi 23. Aug 2017, 12:32

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Heute darf DT vor's Volk treten und den Bruch eines weiteren Wahlversprechens - Abzug aus Afghanistan - verkünden.
Das bekommt man eben, wenn man ein Wahlsystem hat, bei dem man theoretisch mit 23 % der Stimmen Präsident werden kann.


Viel mehr hatte Hitler auch nicht! :shock: :shock: :shock:


Stimmt. :mrgreen:

Und DT versucht sich noch gleichzeitig als Goebbels und Speer.

Geheimdienste und Justiz entmachten bzw. versuchen zu kontrollieren.
Presse mundtot machen geht heute nicht mehr so einfach, also werden sie als Fake und Lügner deklariert.
Massenveranstaltungen dort, wo man sich fanatischen Publikums sicher ist.
Monumentalbauten, zumindest ankündigen.
Wenn es innenpolitisch nicht klappt, werden massiv andere Länder angepöbelt.
Etc. etc. etc.
Die Symptome bei hirnlosen Schreihälsen sind immer auffallend ähnlich.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Fr 25. Aug 2017, 21:06

Jetzt mach' ich mir aber echt Sorgen. Heute keine durch neue Worte, Twitter oder Taten verursachten Schlagzeilen?
Mein Lieblingsclown wird doch nicht etwa krank sein?
Oder habe ich was verpasst? :irre: :irre:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Fr 25. Aug 2017, 21:37

a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Fr 25. Aug 2017, 22:23

GatoBahia hat geschrieben:Ex-CIA-Agentin will Twitter kaufen und Trump-Profil sperren :idea: :cool: :roll:

http://www.focus.de/politik/ausland/usa/us-politik-im-news-ticker-ex-cia-agentin-will-twitter-kaufen-und-trump-profil-loeschen_id_7508036.html

Es kann dir geholfen werden :D :lol: :)


Nicht meine Mathematik. Wieviel braucht sie, sagt sie? Eine Milliarde? Eigentlich preiswert, knapp 15 Cents pro Erdbürger, da würde ich notfalls für unseren Igel, der die Schnecken im Garten in Schach hält, und sogar noch für den verdammten Marder, der immer die Zündkabel anknabbert, in Vorleistung gehen. :mrgreen:
Mag sie eine gute Agentin sein, aber die Effekte des Corners, an denen sich schon die Hunts die Zähne ausgebissen haben, hat man in ihrer Ausbildung scheinbar vernachlässigt.
Egal, der Typ begeht so oder so politischen Selbstmord auf Raten und sammelt nur noch Argumente, um bei seinem Abgang sein Versagen anderen in die Schuhe zu schieben.
Jeder Mensch kann sich täuschen, ich mich auch, aber mein pipi sagt, dass er die volle Amtszeit, warum auch immer, nicht durchstehen wird. :D
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Sa 26. Aug 2017, 05:38

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Ex-CIA-Agentin will Twitter kaufen und Trump-Profil sperren :idea: :cool: :roll:

http://www.focus.de/politik/ausland/usa/us-politik-im-news-ticker-ex-cia-agentin-will-twitter-kaufen-und-trump-profil-loeschen_id_7508036.html

Es kann dir geholfen werden :D :lol: :)


Nicht meine Mathematik. Wieviel braucht sie, sagt sie? Eine Milliarde? Eigentlich preiswert, knapp 15 Cents pro Erdbürger, da würde ich notfalls für unseren Igel, der die Schnecken im Garten in Schach hält, und sogar noch für den verdammten Marder, der immer die Zündkabel anknabbert, in Vorleistung gehen. :mrgreen:
Mag sie eine gute Agentin sein, aber die Effekte des Corners, an denen sich schon die Hunts die Zähne ausgebissen haben, hat man in ihrer Ausbildung scheinbar vernachlässigt.
Egal, der Typ begeht so oder so politischen Selbstmord auf Raten und sammelt nur noch Argumente, um bei seinem Abgang sein Versagen anderen in die Schuhe zu schieben.
Jeder Mensch kann sich täuschen, ich mich auch, aber mein pipi sagt, dass er die volle Amtszeit, warum auch immer, nicht durchstehen wird. :D

Der bekommt vom staatlichen Gesundheitsdienst bald kostenlos eine Selbstumarmungsjacke :roll: Ich meine mal ehrlich, der hält sich für den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Itacare

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Mi 20. Sep 2017, 22:11

Mister Großmaul hat jetzt wiederholt gesprochen. Einfach nur peinlich, mit ansehen zu müssen, wie der Trottel sich von einem Zwergstaatendiktator vorführen lässt. Für mich ist der Narr durchschaubar wie Quellwasser. Hirn scheint bei seinen Anhängern Mangelware zu sein. Schrecklich.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Mi 20. Sep 2017, 23:21

Itacare hat geschrieben:Mister Großmaul hat jetzt wiederholt gesprochen. Einfach nur peinlich, mit ansehen zu müssen, wie der Trottel sich von einem Zwergstaatendiktator vorführen lässt. Für mich ist der Narr durchschaubar wie Quellwasser. Hirn scheint bei seinen Anhängern Mangelware zu sein. Schrecklich.

Trump ist gar nicht mal so blöd wie er aussieht, er bringt den kleinen dicken Giftzwerk dazu das ganze Jahr lang Sylvester zu feiern :idea: Er ballert jede Woche eine zig Millionten teure Rakete über Japan weg und hat für das wichtigste Bauteil dieser Raketen, die Brennkammern, weder Nachschub aus dem Ausland noch kann er selber welche fertigen lassen :idea: Bei den Nukes wird es wohl ähnlich aussehen [-X Es ist nur eine Frage der Zeit bis das eigene Militär diesen kleinen menschgewordenen Minderwertigkeitskomplex putscht und ihn in einem Loch verrotten lässt #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Mi 20. Sep 2017, 23:43

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Mister Großmaul hat jetzt wiederholt gesprochen. Einfach nur peinlich, mit ansehen zu müssen, wie der Trottel sich von einem Zwergstaatendiktator vorführen lässt. Für mich ist der Narr durchschaubar wie Quellwasser. Hirn scheint bei seinen Anhängern Mangelware zu sein. Schrecklich.

Trump ist gar nicht mal so blöd wie er aussieht, er bringt den kleinen dicken Giftzwerk dazu das ganze Jahr lang Sylvester zu feiern :idea: Er ballert jede Woche eine zig Millionten teure Rakete über Japan weg und hat für das wichtigste Bauteil dieser Raketen, die Brennkammern, weder Nachschub aus dem Ausland noch kann er selber welche fertigen lassen :idea: Bei den Nukes wird es wohl ähnlich aussehen [-X Es ist nur eine Frage der Zeit bis das eigene Militär diesen kleinen menschgewordenen Minderwertigkeitskomplex putscht und ihn in einem Loch verrotten lässt #-o


Unterschätze da mal die Bodenschätze, die Technologie und das Machtgefüge Nordkoreas nicht. Aber insgesamt, würdest Du es als ehrenvoll empfinden, einem Dreijährigen im Kindergarten Prügel anzudrohen, auch wenn dieser sich als Erwachsener fühlt?
Ich hege keinerlei Sympathie für einen Psychapathen, der für seinen Machterhalt sein Volk hungern lässt. Aber auch nicht für einen innerpolitischen Versager, der - ach wie durchschaubar - durch Kriege bzw. deren Androhung von seinem Unvermögen ablenken muss.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]