TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Fernsehen

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon GatoBahia » Sa 8. Aug 2015, 10:03

Itacare hat geschrieben:Es ist fast alles vorhanden, was man bräuchte, um eine Weltmacht zu werden.
Aber nicht erst seit gestern.


Das macht Brasilien so sympathisch, ich mag auch die Anekdote wie Argentienien und Brasilien auf die Bombe verzichtet haben. Einfach die Karten auf den Tisch und sich dann von dem Ding verabschiedet. Hab aber auch gelesen das die Brasilianer ein atomgetriebenes U-Boot basteln, hoffentlich ist der Klemtner meiner letzten Posauda nicht mit an Bord #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 8. Aug 2015, 12:22

GatoBahia hat geschrieben:[Das macht Brasilien so sympathisch................., :


.......und dafür nimmst du in Kauf, dass Millionen Brasilianer unter diesem synaptischen Missmanagement leiden......

@Zagaroma
nur peinlich, dass diese positive Darstellung heute eine Karikatur der tatsächlichen Verhältnisse ist und die politische Kaste das Land mit all seinen guten Chancen vor die Wand gefahren hat.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon GatoBahia » Sa 8. Aug 2015, 12:36

Mein Gott Trem, ich kenne so meinen Teil von Brasilien seit zwölf Jahren. Ich finde das hier auf einem sehr hohem Niveau gemeckert wird. Die Kriese geht vorbei und dann kommt der nächste Aufschwung, seit Anbeginn des Kaptalismus und unabhängig wer grad regiert. Die Amis und die Saudies können die Ölwaffe auch nicht unendlich lange gegen Russland und Venezuela einsetzen, und Brasilien exportiert ja auch noch andere Sachen #-o
Die politische Wende ist gewollt und wird kommen :shock:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 8. Aug 2015, 12:47

Oi Gato
Was kennst du den.........Salvador, Strände, Barackas und Bier.......

Ich hab in einer Industrie-Region in Belo Horizonte in Minas gelebt. Und zu meinem Umfeld gehören die Fabrikarbeiter bei Fiat, die Stahlwerker von Mannesmann (Vallourec)und die Leute der vielen Bau-Unternehmungen im Industriellen Bereich auf unseren Baustellen.

Und ich hab in den letzten Jahren erlebt, wie die Leute Hoffnung gewannen und Zuversicht. Hab bei den kleinen Angestellten ihren kleinen Wohlstand mit der ersten eigenen Wohnung und dem ersten Auto erlebt, auch in der Familie.
Und ich sehe, was heute davon übrig geblieben ist. Schulden, die so mancher nicht mehr abzuzahlen weis, die tägliche Angst, bei den Massenentlassungen (2.000 Leute bei Vale, 1200 Leute bei Fiat, 500 Leute dort....

dann wirst du verstehen, warum mich solche Kommentare dass du es sympathisch findest, dass Brasilien trotz seiner unbestrittenen Ressourcen nicht auf die Beine kommt zum Kotzen finde.

Und kommt eine politische Wende.....wohin, zum Vorteil des kleinen Mannes, nee, da heißt es wie üblich WIR müssen den Gürtel jetzt mal enger schnallen zum Wohle des Landes.

Ich hab da wenig Hoffnung.......

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Regina15

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon GatoBahia » Sa 8. Aug 2015, 13:00

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Gato
Was kennst du den.........Salvador, Strände, Barackas und Bier.......

dann wirst du verstehen, warum mich solche Kommentare dass du es sympathische findest, dass Brasilien trotz seiner unbestrittenen Ressourcen nicht auf die Beine kommt zum Kotzen finde.

Und kommt eine politische Wende.....wohin, zum Vorteil des kleinen Mannes, nee, da heißt es wie üblich WIR müssen den Gürtel jetzt mal enger schnallen zum Wohle des Landes.

Ich hab da wenig Hoffnung.......

Trem Mineiro


Da ich mich nicht grad in den fünf Sterne Hotels aufhalte und ziemlich viel Reise komme ich auch mit Leuten zusammen, manchen geht es grad etwas besser wirtschaftlich und anderen nicht so. In der Industrie und genau bei kleinen Leuten ist es am Ende immer das selbe, auf Pump und über die Verhältnisse gelebt und dann wird gejammert wenn die Zinsen mal steigen oder die Einnahmen weg brechen. Ist bei meinem Brötchengeber nich anders, trifft genau so gut auf Deutschland zu :!:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 8. Aug 2015, 13:06

Das ist jetzt Gefasel.....es ging darum was du sympathisch fandest.

Aber das wird jetzt ein Dialog....besser du rufst mich einfach an..... :D

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon Brazil53 » Sa 8. Aug 2015, 13:19

Oi Trem. Die Vergangenheit ist meistens eine Karikatur, wenn man sich die Redebeiträger der Politiker rund um die Welt so anschaut. Solche Reportagen sind nur Dokumentationen eines bestimmten Zeitabschnittes.
Und für die " neue Wahrheit" sind dann wieder neue Reportagen zuständig. :mrgreen:

Du bist ja ein Kenner vieler Hintergründe, weil du dich für mehr als "wackelnde Hintern", Sonne, Carneval und Caipirinha interessiert hast. Und ich teile deine Meinung, dass sich wenig ändern wird. (Es sei denn die Rohstoffpreise verdreifachen sich. :mrgreen:

Solange es keine Reform der Wahlgesetze und eine Parlamentsreform gibt, wird kein demokratisch gewählter Präsiden/tin die Macht haben, das Land zu reformieren und die erforderlichen schmerzhaften Weichen zu stellen.
Es kann nicht funktionieren, wenn man sich immer wieder Mehrheiten in Brasilia zusammen kaufen muss und auch noch mit den Regionalfürsten klar kommen muss.

Alles was Politiker bei der nächsten Wahl versprechen bleibt dann Makulatur.

Man kann ja in Brasilien nicht mal von politischen Parteien sprechen, dort wird die Gesinnung gewechselt wie eine schmutzige Unterhose.
Da wird doch nur Demokratie und Mitbestimmung des Volkes vorgegaukelt, es ist wie bei uns, die Lobbyisten haben überall ihre Finder drin.

vamos ver
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3087
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1082 mal
Danke erhalten: 1906 mal in 1101 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Trem Mineiro

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon GatoBahia » Sa 8. Aug 2015, 13:20

Trem Mineiro hat geschrieben:Das ist jetzt Gefasel.....es ging darum was du sympathisch fandest.

Aber das wird jetzt ein Dialog....besser du rufst mich einfach an..... :D

Gruß
Trem Mineiro


Sympathisch finde ich das man gar keine Großmacht sein will, daher kleiner Militärhaushalt. Keine Kriege oder Erpressung von Nachbarstaaten und Handelspartnern, kein Aufzwingen von sinnlosen Freihandelsabkommen. Hoffe das ist jetzt eine Erklärung :!:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 8. Aug 2015, 15:42

GatoBahia hat geschrieben:Sympathisch finde ich das man gar keine Großmacht sein will............:


Du solltest vielleicht doch ein wenig tiefer in die Brasilianische Politik eindringen.

Natürlich will Brasilien Großmacht werden und natürlich will es den MercoSur und Südamerika dominieren und gibt gemessen an den Defiziten von Brasilien zu viel Geld für Rüstung und Militär aus. Und wie war das mit dem Atomwaffen-Sperrvertrag, den man nicht unterschrieben hatte?
Das alles kann man Brasilien nicht groß vorwerfen, das macht jede Territorialmacht, nur das zu Leugnen zeugt von Unwissen oder Desinteresse.

aber wie gesagt...kein Dialog, ruf mich an..........

Gruß
Trem Mineiro
Zuletzt geändert von Trem Mineiro am Sa 8. Aug 2015, 16:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: TV-Tip: Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht? WDR Ferns

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 8. Aug 2015, 15:58

Oi Brasil
Ich kann dir da nur zustimmen. Das Problem ist in Brasilien, dass sich das Land am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen müsste aber die Wege dahin wie z.B. die franz. Revolution oder zur Not auch Vietnam sind wohl heute nicht mehr zeitgemäß.

Und bei aller Kritik von uns Deutschen an Brasilien sollte man nie vergessen, dass sie wahrscheinlich der Sorge um das Land, dass uns doch am Herzen liegt, entspringt. Wäre es uns egal, würden wir zur Tagesordnung übergehen. Klar sind unsere Rezepte an die wir uns manchmal anlehnen, nicht immer so für Brasilien anzuwenden.

Ich habe seit 1990 die wirtschaftliche und soziale Entwicklung beobachtet und z.T. aktiv begleitet. Und ich hab dabei die Chancen und Ressourcen gesehen und die Hoffnung mitbekommen, die im Land da war. Und deshalb tut es heute so weh, wenn man sieht, wo Brasilien wieder steht. Nicht die Eliten, die sind reicher als vorher und denen geht es auch in Zukunft gut, selbst wenn deren Zukunft im Ausland liegt. Nur ein paar Politiker wundern sich, dass man plötzlich im Knast sitzt. Aber das wird bei den Tucanos nicht wieder passieren, die halten da zusammen.

Vor allem befürchte ich, dass es solche Chancen wie sie da waren, nicht wiederkommen werden. Den nächsten Zyklus besetzen andere Entwicklung oder Schwellenländer mit niedrigen Lohnkosten und Steuern.

Und grade ein Boom bei den Rohstoffkosten hat in Brasilien gezeigt, das das Konterproduktiv ist. An Rohstoffen verdienen nur wenige und des schafft auch nur wenige Arbeitsplätze (im Gegensatz zu Kühlschränken) Ich weis auch nicht, wie es weitergehen soll.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Vorherige

Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]