TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon tinto » Do 31. Jul 2008, 06:58

Es war genau so, wie ich es mir dachte.

Meine Frau fragte nach der Sendung, ob ich mich jetzt schämen würde, mit einer Brasilianerin verheiratet zu sein...

Aber zum Glück sind ja bei weitem nicht alle so. Es ist Wirklichkeit. ok. Aber ist das die wirklich prägende Seite Brasiliens? Oder trifft da Unterschicht der Unterschicht auf Unterschicht?

Wie kann man sich so dermaßen die Blöße geben, wie die Tanten in der Sendung. #-o #-o #-o #-o #-o

Besonders krass: Die Damen geben nahezu unisono an, von Ihren Männern geschlagen worden zu sein und begründen dann allen Ernstes vor laufender Kamera, die eigenen Kinder nur zu schlagen, weil das zur Erziehung gehöre und tatsächlich wird eine vor laufender Kamera gezeigt, die richtig grob zum schon verzogenen Kind ist. Sinngemäß sagte eine, "ich schlage nur, wenn es nicht anders geht", tja, wenn das vorher nicht auch ihr Ex-Mann gedacht hat? Aber wie gesagt, die Männer wurden von den Machern der Sendung nicht zu den Vorwürfen interviewt.

Und so nimmt es nicht Wunder, wenn es einem Mann wie eine Enttäuschte Brasileira berichtet, gelungen war, ihr das Kind offenbar ganz offiziell per Gerichtsbeschluss durch Beamte vollzogen (in Brasilien !!) wieder weg zu nehmen. Aber auch hier wurde alles nur aus ihrem Blickwinkel berichtet.

Oder auch die, die noch nicht ganz geschieden, schon den nächsten Mann, von dem sie ihr zweites Kind bekommt, bekniet, ihn doch sofort zu heiraten.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon brasifan » Do 31. Jul 2008, 09:20

hat einer die Reportage aufgenommen, oder weiss einer ob die im Netz irgendwo zu finden ist ?
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon sandro » Do 31. Jul 2008, 10:11

Oder trifft da Unterschicht der Unterschicht auf Unterschicht?


So hab ich mir das auch erklärt, obwohl man die Gegenseite ja nicht zu Gesicht bekommen hat.

Annsonsten hat Tinto den Bericht in meinen Augen ganz gut Zusammengefasst.

Für mich wars trozdem ganz interresant, da ich mit dieser Seite nie in Berührung gekommen bin. Weder in Deutschland noch in Brasilien, vielleicht liegts daran dass ich (leider) nur den Süden von Brasilien kenne und meine brasilianischen Kontakte in Deutschland auch fast ausschließlich aus Südbrasilien stammen.

Wers nicht sehen konnte hat auch nicht viel verpasst.

Até
Benutzeravatar
sandro
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 16. Aug 2007, 11:53
Wohnort: BW / SC
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon Boli » Do 31. Jul 2008, 10:38

Und die Rechtsanwältin, die Katia? Für mich sie war nicht viel besser als ihre Mandantinnen :roll: . Nur mit ein bißchen mehr Lack, zumindestens auf die Fingernägel :mrgreen:

Warum macht niemand ein Film mit den "anderen Brasilianerinnen" die auch hier leben? Hallo Regisseuren, das ist eine Marktlücke :)
Ob mein Mann als Darsteller in Frage kommt... da habe ich so meine Zweifel :wink:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon Honzo » Do 31. Jul 2008, 10:47

Ich habs gesehen, und kann mich Tinto nur VOLL anschließen...
die Männer zu interviewen wäre hochinteressant gewesen....
Die "Sexbomben" #-o
haben NULL Ausbildung, NULL Bildung, NULL Einstellung, NULL Niveau oder sonst irgendwas
(man beachte die, die sofort wieder heiraten wollte #-o kaut Kaugummi wie die letzte Hinterhofschlampe....
und nur Flausen im Kopf...
aber sofort heiraten OHNE irgendwas an dem Mann zu finden, außer Dinheiro natürlich...(ok, das war die Andere)
und SOFORT Kinder in die Welt setzen....WUAHAHHAHAHAHAA
so`n Schwachsinn....bin selber ein "Betroffener" von etwas ähnlichem, allerdings auf weit höherem Niveau...
ich will damit nicht alle Brasileiras über einen Kamm scheren, aber die Denk und Verhaltensmuster sind bei ALLEN sehr ähnlich, auch in meinem Bekanntenkreis...auch wenn es da viele Ausnahmen gibt und auf VIEL höherem Niveau, da sind allerdings witzigerweise keine NOestinhas dabei....Zufall ?

ich habe für mich persönlich die Reißleine gezogen, Gott sei Dank....
zum Poppen und Spaß haben ja gerne...
heiraten, Kinder usw. mit Brasileiras oder auch anderen .....NEIN danke, brauch ich nicht mehr......

LG Honzo
Benutzeravatar
Honzo
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 11:13
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon bem gelado » Do 31. Jul 2008, 11:04

Um mal auf den Titel anzuspielen: Was für Sexbomben? Die waren weder körperlich noch geistig
sexy...

Insgesamt einseitig, der Blickwinkel aus männlicher Sicht wäre interessant gewesen. Frappierend
die Einstellung: Erstmal heiraten, Hauptsache ich bin versorgt. Die Kinder tun mir leid, da kann
ja nur Schrott bei rauskommen wenn die Mutter nicht annähernd erziehungsfähig ist.

Die Anwältin fand ich auch gut, hat ja auch gerade die zweite Ehe beendet, aber dritte Heirat
nicht ausgeschlossen, se deus quiser :roll:

Im Nebensatz war auch noch was interessantes: "Das neue Gesetz ist wirklich durch, du muß dir jetzt schneller Arbeit suchen..."

Was für ein Glück das Mann wenigstens nicht mehr ewig für seine Fehler zahlen muß!
Benutzeravatar
bem gelado
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 16. Feb 2006, 22:18
Wohnort: Zuhause
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon toni grappa » Do 31. Jul 2008, 11:18

Entschuldigung für den Doppelpost, aber ich habe erst jetzt gesehen, dass die Diskussionen zum Film hier stattfinden.

Habe mir gestern die Deutschlandfalle angesehen und finde, das die Problematik recht gut getroffen wurde, in allen Aspekten. Die vorgestellten Frauen waren wirklich sehr schlecht auf ein Leben in Deutschland vorbereitet. Teilweise geprägt durch Gewalterfahrungen in ihrer Heimat, verhaftet in einer Frauenrolle, die vollständig auf den Mann ausgerichtet ist, groß geworden mit exessivem Medienkonsum von Telenovellas und geringem Bildungsniveau war sehr schön zu beobachten, wie einige Frauen auch in Deutschland an ihren unbewältigten Problemen leiden und diese auch unreflektiert an die nächste Generation weiter geben.
Der Jammer beginnt schon damit, das sie naiver Weise glauben, ein Ortswechsel würde ihre Probleme in diesen Bereichen verbessern, aber ihre Geschichte und Sozialisation nehmen sie natürlich mit. Ohne sich wirklich kritisch mit sich selbst auseinander gesetzt zu haben, sind sie dazu verurteilt, die alten Fehler immer und immer zu wiederholen, nur dieses Mal in einem neuen Land. Es schmerzt zu sehen, wie sie sich in Beziehungen zu Männern verlieren und sich von ihr beherrschen lassen. Eine echte, partnerschaftliche Beziehung zu leben haben diese Frauen nie gelernt und geraten durch ihren Wunsch nach Verbundenheit immer tiefer in eine chaotische Verschmelzung. Die suchen sich eben die Männer aus, die in ihr Beuteschema passen, von daher kann ich mir schon ausmalen, wie die Typen gestrickt sind....
Die ganze Ambivalenz ihrer eigenen Rollenunsicherheit wird in der Erziehung der Kinder überdeutlich. Anstatt den Kindern mit einem erwachsenen ElternIch zu begegnen, suchen sie die Partnerschaft zu ihren Kindern. Das Ergebnis sind kleine männliche Tyrannen, von denen sie sich auf der Nase herum tanzen lassen, anstatt ihnen Grenzen zu setzen. Dieses ganze Respeito Gequatsche wird entgültig zur Farce, wenn die Mütter sich als prügelnde Mütter outen. Wer seinen eigenen Fernsehkonsum nie kritisch hinterfragt hat muss sich nicht wundern, wenn die eigenen Kinder einen vollkommen entgleisten Mediengebrauch an den Tag legen. Wobei man nicht erst nach Brasilien fahren muss, um erziehungsunfähige Eltern kennen zu lernen. Die gleichen Mechanismen kann man an jeder Ecke auch bei deutschen Eltern erkennen.

Zum Glück gab es auch positive Beispiele in dem Film. Starke Frauen, die selbstbewusst und partnerschaftlich ihren Weg gehen und eine Rechtsanwältin, die sich in ihrer Kanzlei vor laufender Kamera die Nägel lackieren lässt. Das zeigt weibliche, brasilianische Lebensart, Selbstbewusstsein und ein Stück landestypischer Anarchie. Aber warum all ihre Klienten auch gleich ihre Freundinnen sein müssen, finde ich doch etwas merkwürdig. Aber sie scheint ihren Job doch relativ professionell durchzuziehen und wenn es ihr hilft, ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen und sie das Nähe/Distanz Problem im Griff hat ist alles im Grünen Bereich.
Benutzeravatar
toni grappa
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 12:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon smarterfuchs » Do 31. Jul 2008, 11:44

moin moin,

auch ich habe de bericht gestern in der ARD gesehen. da kann ich nur sagen: arme ARD - früher wären ihr solche unqualifizierten reportagen wohl nicht zur sendung gelangt.
eine derart einseitige betrachtung aus brasilianischer sicht - ohne auch nur den kleinsten ansatz einer gegendarstellung der "beschuldigten" - ohne auch nur einmal kritisch zu hinterfragen - traurig traurig.

die frage blieb mir im halse stecken - wer ist den hier wohl in die "bären"- falle getappt?

ansonsten kann ich mich der zusammenfassung von Tinto, bzw Toni nur anschließen.

als anmerkung vielleicht noch;
wenn so ein bericht in brasilien laufen würde - wäre es kein wunder wenn sie alle deutschen männer als fettleibige, dickbäuchige, nicht duschende, um-sich-schlagende-schweralkoholiker betrachten würden.

wundert mich nur daß dieses, entschuldigt den ausdruck; gesockse doch unbedingt hier bleiben will, weil wie theatralisch Mutter Deutschland sie ja adoptiert hätte.

da frage ich mich nur - wer denen wohl die wohnung, essen, tv, handy, etc etc bezahlt.

mir jedenfalls standen die haare zu berge

ate logo
der smarte
Benutzeravatar
smarterfuchs
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 5. Jul 2007, 12:52
Wohnort: bremen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon MadDog » Do 31. Jul 2008, 11:56

brasifan hat geschrieben:hat einer die Reportage aufgenommen, oder weiss einer ob die im Netz irgendwo zu finden ist ?

findest Du online in der ARD Mediathek unter:
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/803866
Benutzeravatar
MadDog
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 30. Jan 2007, 15:37
Wohnort: Hannover
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon dietmar » Do 31. Jul 2008, 11:58

por que hat geschrieben:
Admin hat geschrieben:...Die gesamte Sendung (mit einigen anderen interessanten Themen) gibts zum Anhören und Runterladen auf
***Link mittlerweile ungültig, daher gelöscht***

Also ich habe da nur eine Audio-Datei runterladen können, die nix mit der Fernsehsendung zu tun hat, keinen Mitschnitt der Sendung....


Hat mit der TV-Doku natürlich nix zu tun. Ist eine Sendung von RADIO MAMATERRA, die dort zu diesem Thema ein Interview mit jemand führt. Sorry, wenn das falsch rübergekommen ist.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]