TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon ana_klaus » Do 31. Jul 2008, 13:32

mal aus einem anderen Blickwinkel

habt Ihr Euch einmal die männlichen mitreisenden Fluggäste angeschaut ?

Wenn man sich hier über die "Sexbomben" amüsiert, gilt das sicher im gleichen Masse für die zT doch recht schlichten Ehekanditaten.

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon supergringo » Do 31. Jul 2008, 15:31

Ja, klar „ana_klaus“, vielleicht sind die Gäste aus Deiner Pension gerade zurück nach Deutschland geflogen?

---

Also, meine ist anders!!!

Sie hat viel dunklere Haut und spricht noch beschisseneres deutsch, ist aber weder fett noch hässlich. Ich hab sie auch nur dann geschlagen, wenn sie es ausdrücklich wollte!

Außerdem hat sie einen gut dotierten Job. Allerdings illegal. Und in Italien.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon ana_klaus » Do 31. Jul 2008, 15:40

oi supergringo,

sollte ich bei Dir einen Nerv getroffen haben ? Anders ist Deine platte Reaktion nicht zu erklären.

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon supergringo » Do 31. Jul 2008, 15:46

ana_klaus hat geschrieben:oi supergringo,

sollte ich bei Dir einen Nerv getroffen haben ? Anders ist Deine platte Reaktion nicht zu erklären.

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Doch, die Reaktion ist anders zu erklären. Dass Du diese Scherbenhaufen mit Deinem "anderen Blickwinkel" indirekt auch noch verteidigst ...

Der Link zur Reporage: http://mediathek.daserste.de/daserste/s ... to=1&show=
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon ana_klaus » Do 31. Jul 2008, 16:45

Supergringo,

kann es auch sein das diese Gringos, safado, diese Frauen unter falschen Voraussetzungen nach D. gelockt haben ?

Nur am Rande, Kunden deiner Intension würde ich kein Zimmer vermieten, lieber bleibe ich in der Hängematte liegen.

Die Anspielung auf unsere Pension ist tief unter Gürtellinie. Gott behüte uns vor solcher clientel.

Du bist ein toller Autor, aber Deine Kenntnisse beschränken sich offensichtlich auf Dein Milieu. Weiterhin gute °Ausfälle",
Deine Fans werden :clappy:

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Zuletzt geändert von ana_klaus am Do 31. Jul 2008, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon amarelina » Do 31. Jul 2008, 16:53

ich kann es nur aus dem blickwinkel einer frau sehen.
es ist ein grosser fehler, sein lebensglück und seinen lebensinhalt an einem mann festzumachen....die frauen sollten unbedingt zuerst in jeder hinsicht unabhängig werden....(aber ich war auch mal jung und unerfahren und viele schwierigkeiten kamen mir bekannt vor...)
hinzu kommt noch, dass es für menschen aus einer anderen ethnie schwieriger ist den anderen einzuschätzen, seinen charakter, seine art, sein verhalten....das führt zu schweren missverständnissen, wie die anwältin schon richtig sagt und hinzu kommen noch die sprachlichen hindernisse...
dem post von toni grappa kann ich mich nur voll anschliessen, er hat es auf den punkt gebracht.

amarelina
Zuletzt geändert von amarelina am Do 31. Jul 2008, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon brasifan » Do 31. Jul 2008, 16:54

wie kann man nach Deutschland gehen, direkt heiraten ohne den Mann zu lieben, will noch ein Kind in der komischen Situation und hinterher beschweren, als wäre ein grosses Unglück wiederfahren.
Solche schweren Beziehungsprobleme gibt es auf der ganzen Welt täglich, auch in Brasilien. Nur bekommen da die Mütter keine Wohnung, Essen alles Lebenswichtige vom Sozialamt bezahlt, sofern der Mann nicht für die Kosten aufkommt (warum auch immer) Viele aleinerziehende Mütter in Brasilien würde die Frauen hier mit ihrer vom Staat gesicherten Exsistenzgrundlage, beneiden.
Ausserdem gehören zu allen Sachen immer zwei Meinungen, schade dass hier nur einseitig berichtet wurde
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon ana_klaus » Do 31. Jul 2008, 17:03

brasilfan,

alles richtig. Wie dumm muss ein Mann sein sich auf solch einen Deal einzulassen. Mann Opfer- oder Idiot ????
Oder nur Schwanzgesteuert ????

klaus
www. pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon supergringo » Do 31. Jul 2008, 17:14

Ich muss mich korrigieren, ana_klaus. Ich hab die Reportage gestern leider nur beiläufig gesehen und mich von den Kommentaren hier im Forum leiten lassen.

Ich war "sauer", weil Du erneut - wie beim Thema Kriminalität und Sicherheit - bestehende Probleme nivellieren willst. Und etwas verwundert, weil Du einen Teil Deiner Kunden arrogant verhöhnst, ja, damit (potentiell) auch mich. Ich bin 41 und Single. Im Film habe ich tatsächlich fast nur alte (50++) "Herren gesehen, allerdings nicht im Flieger, sondern vom "Strand" von ausgerechnet Boa Viagem, da sehe ich auch nur Gringos 50++ und überwiegend hässliche Favela-Fetzen.

Ich glaube den Frauen. Im Wesentlichen zumindest. Leider kommen anfangs deren Motive sich nach Deutschland einheiraten zu lassen viel zu kurz. Die Halbanalphabetin aus einer Favela in Recife bringt dann die Lösung: "Eu quero um gringo!" Warum: Klischees greifen: Geld, Treue, Zuverlässigkeit, vor allem aber, wie gesagt, Geld (= Absicherung und Luxus). Ganz der Gegensatz zu den brasilianischen Malandros, die ihre Frauen - ganz nebenbei bemerkt - bestimmt auch ab und an schlagen. Schaut Euch mal brasilianische Pornos an, da gibts kaum eine Sequenz ohne eine Ohrfeige. Bei den Pornos meine ich das wertneutral. Ich selbst finde das im Bett (oder wenn sie auf dem Küchenboden vor Dir kniet) durchaus, äh, nachahmenswert. Aber eine grundsätzliche Tendenz der Gesellschaft lässt sich daraus ganz sicher lesen. Sei es bei mir oder bei den Brasilianern. Das Gespräch in der Großküche gibt weiteren Aufschluss. Für mich nichts Neues, doch trotzdem ausgesprochen interessant, vor allem eine Bestätigung. War ja fast so, wie Frauengespräche auf der Damentoilette.

Am Anfang sagt die Dicke: Der Gringo sucht sich seine Frau nach drei Kriterien: hübsch, dumm, arm. Das stimmt. So mache ich das auch, obwohl "meine" zwar oft ungebildet sind, aber dafür clever. Da steh ich nämlich drauf. Nur ich heirate die Halbanalphabetin(nen) nicht. Ich glaube, dass sich die Ehemänner über ihre eigenen Auswahlkriterien nicht einmal unbedingt immer bewusst sind (dumm und arm). Doch welche gebildete Brasilianerin mit Perspektive im Heimatland wollte denn raus aus ihrem Umfeld? Oder welche 18-Jährige heiratet einen 37 Jahre alten "Sack"? Aus Liebe? Pfff. Ich bin 41 und meine "Freundinnen" drunten sind selten über 20. Ich find kaum eine im Shopping, weil ich nicht heiraten mag. Also schnapp ich mir die Nutten. Nur, auch das wird im Film deutlich, welcher "Mann" sucht denn in Brasilien (s)eine künftige Ehefrau? Gibts hier in Deutschland nicht genügend Kandidatinnen? Kommt mal nach Frankfurt!

Eine, die aus Salvador, war zumindest in Köln eine Zeit lang nichts weiter als eine Hure. Wenn Ihr das als Wertung seht, bitte. Ich sage das ganz neutral. Für Sex mit dem eigenen Ehemann war sie jedoch abends (um 23 Uhr) zu "müde". In der Beziehung steckte wohl nicht sonderlich viel Liebe und Leidenschaft, oder? Irgendwann sagt sie: Ich war einmal (nach meiner Trennung) in einem total billigen Schuppen. Ein Typ (Mario) ist mit mir in ein Hotel gegangen. Er war sturzbesoffen. Am nächsten Morgen fragte er: "!&@*$#!, was mach ich hier?" Sie sagt: "Ich weiß auch nicht, was ich hier mache!" Warum ist sie dann mit einem total besoffenen Gringo in einem Luxushotel abgestiegen??

Ich sag Dir eins, ana_klaus, Christian, der Admin von der "ARD", würde mir niemals sein Apartment in Recife vermieten. Aber er verhöhnt mich nicht!


[EDIT wegen Formatierung]
Zuletzt geändert von supergringo am Do 31. Jul 2008, 17:24, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: TV-Tipp: Doku: Wenn Sexbomben nur Frösche küssen

Beitragvon supergringo » Do 31. Jul 2008, 17:20

Okay, meinen letzten Beitrag hatte ich vor Deinem Kommentar (um 17:53 oder so) geschrieben und dann abgeschickt, ohne es und die folgenden Postings zu lesen.

ana_klaus hat geschrieben:Nur am Rande, Kunden deiner Intension würde ich kein Zimmer vermieten, lieber bleibe ich in der Hängematte liegen.
Das akzeptiere ich.

Glückwunsch für Deine "Menschenkenntniss", vor allem bei Vorbuchungen via Internet ...
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]