TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon Seebaer » Mi 14. Nov 2007, 21:31

cabof hat geschrieben:Ist DE wirklich so schlecht, daß eine Mutter mit 4 Kindern nach Spanien auswandern muß?


Wenn man sich die Sendungen anschaut faellt bei den meisten "Auswanderern" auf, dass deren IQ in den meisten Faellen ein wenig ueber der umgebenden Raumtemperatur liegt. Einige von diesen ganzen Auswanderern sind ja auch schon wieder in Deutschland - als Harz4 Empfaenger :roll:
Seebaer
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 23:55
Wohnort: vorhanden
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon angradosreis » Mi 14. Nov 2007, 22:32

... und andere Pfeiffen fühlen sich durch solche Sendungen animiert, ebenfalls auszuwandern.

Beispiel aus meiner Kleinstadt:

Vor ein paar Wochen stand die Geschichte einer Familie in der örtlichen Zeitung: Er, ca 35, arbeitsloser Koch, Sie, etwa gleich alt, ebenfalls arbeitslos. 4 Kinder, das älteste 10 Jahre alt. Sie wohnen in einem heruntergekommenen Haus, undichtes Dach, Schimmel an den Wänden, die Toilette war wochenlang verstopft, so dass sie eine Campingtoilette nutzen mussten. Er findet keine Arbeit. Jetzt wollen sie nach Australien auswandern.

Ich frag mich, wer die Flugtickets für sechs Personen zahlen soll. Und meinen die, da unten warten sie nur auf solche, die es hier nicht geschafft haben?

Manche haben echt gewaltig einen an der Waffel!
angradosreis
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 3. Mär 2006, 13:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon Iguana_ » Mi 14. Nov 2007, 22:37

angradosreis hat geschrieben:Vor ein paar Wochen stand die Geschichte einer Familie in der örtlichen Zeitung: Er, ca 35, arbeitsloser Koch, Sie, etwa gleich alt, ebenfalls arbeitslos. 4 Kinder, das älteste 10 Jahre alt. Sie wohnen in einem heruntergekommenen Haus, undichtes Dach, Schimmel an den Wänden, die Toilette war wochenlang verstopft, so dass sie eine Campingtoilette nutzen mussten. Er findet keine Arbeit. Jetzt wollen sie nach Australien auswandern.


Als Alternative empfehle ich PORTUGAL. Da merken sie den Unterschied nicht so.
Iguana_
 
Beiträge: 213
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 14:23
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon angradosreis » Mi 14. Nov 2007, 22:46

Sollte ich denen wirklich empfehlen...

Ich googelte mal nach dem Namen, da er recht selten ist. Sie hat eine eidesstattliche Versicherung abgelegt und er versucht gerade die beiden Hunde zu verkaufen. Also diesmal wird nicht mit Mann und Maus und Hund ausgewandert.
angradosreis
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 3. Mär 2006, 13:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

ich empfehle Holland

Beitragvon cabof » Mi 14. Nov 2007, 22:51

Frieten maken und Poffertje koeken.... dat gibt ne Menge Gulden die sie dann im Koffie-Shop verkiffen
können. Auswandern ohne einen rentablen Arbeitsvertrag in der Tasche....nee danke, dann lieber Hartz IV
inkl. freier med. Versorgung . übrigens: Stimmt es, das Lula das System übernehmen will? HARTZI QUATRO?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1516 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon Seb-BH » Di 20. Nov 2007, 22:20

Also, ich habe grad wieder geschaut..
Ist schlimmer als jede Novela.. So ca. 10 min wurde von den Brasilienauswandern gezeigt.. Ziemlich ernüchternd.. Dafür sind die anderen Geschichten recht "amüsant"... Nächste Woche wird uns wahrscheinlich wieder ein Häppchen zugeworfen.. :evil:

Naja, die Portugiesischkenntnisse halten sich auf jeden Fall in Grenzen.. Auch die Vorbereitung ist ehr mangelhaft (bis inexistent). Der "Brasilienkenner" spricht auch mehr schlecht als recht Portugiesisch.. =D>

Also, wir dürfen weiter gespannt sein!

G. Sebastian
Benutzeravatar
Seb-BH
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 03:11
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon sefant » Di 20. Nov 2007, 22:33

In der Vorschau sah man, dass sie wohl beim Autokauf beschissen wurden bzw anscheinend einfach die nächstbeste Karre gekauft haben :mrgreen:
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon mibi » Mi 21. Nov 2007, 09:28

ich fand es echt amüsant. :mrgreen: so viel geballte inkompetenz auf einem haufen, klasse. =D>

mein portugiesisch ist nicht gut, aber das was sie zustande gebracht hat, hätte ich auch geschafft.
interessant fand ich auch den freundliche reiseführer der sie von flughafen abgeholt hat. fährt mit zur autobesichtigung und bei zweiten wagen sagt er ihnen dann, das das ganze nicht so einfach ist und man ohne festen wohnsitz kein auto kaufen kann. hätten sie sich ja auch sparen können...

was kostet der transport eines haustieres nach brasilien? muss doch sicherlich unsummen verschlingen. impfungen und solche sachen....

gruß
mibi
--
Dieser Satz kein Verb.
mibi
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:34
Wohnort: edertal
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon Seb-BH » Mi 21. Nov 2007, 13:14

Sehr schön war auch das "ankommen" am Flughafen.. Sie stürmen aus der Tür und schreien.. Naja.. soweit so gut..
Andererseits, wo waren die anderen Fluggäste?? Ich habe den 2 de Julho zumindest noch _nie_so_ leer gesehen!!! (ja, ich weiss, der heisst inzwischen anders.. trotzdem)
Lang lebe die Fernsehverarsche.. =D>
Benutzeravatar
Seb-BH
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 03:11
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon por que » Mi 21. Nov 2007, 14:08

Seb-BH hat geschrieben:ndererseits, wo waren die anderen Fluggäste??

Is doch klar... das war der AuswanderundneueExistenzgründungsflieger und die anderen mussten sitzenbleiben.... und weiter gehts zur nächsten Destination, wieder ein paar in die Freiheit entlassen und sehen, was passiert.... die Fremdsprach-Kurse finden wohl im Flieger während dem Hinflug statt...
Ist die Änderung gelungen, ändern wir die Änderungen...
Benutzeravatar
por que
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 14:17
Wohnort: RheinMain / Sao Luis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]