TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 18. Jun 2014, 14:42

Familie Schmelz erneut im Fernsehen. Wiederholung am Sonntag um 12:25 Uhr in VOX.
oder im voxnow
http://www.voxnow.de/goodbye-deutschland.php
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4686
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
bruno grenz, Urs

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon bruno grenz » Mi 18. Jun 2014, 23:25

Würde mir gerne mal von der Modeltante, welche im Copacabana Palace gewohnt hat, eine blonde Brasileira mit OLIVFARBENDER Haut zeigen lassen :mrgreen: Also für wen um 11 Uhr noch morgens ist und wer 20 Models in 30 Minuten abkassiert... Ok, sie denkt sie ist schön und hat´n guten Modegeschmack... Da wird mir der Kaffe kalt. Warum will sie ihr Alter nicht verraten? Denkt sie, ick bin total untergebildet? 33 Jahre Berufserfahrung? Da lüftet man nach Adam Ries ganz schnel ihr „Geheimnis“.
Richtig „gut“ fand ich ja das gemischte Ehepaar welches ebenfalls nach Canaveiras ging. Nicht, dass ich jemandem etwas Schlechtes wünschen will – Aber wer 1 Grundstück OHNE VORORTBESICHTIGUNG im Web kauft, der verdiehnt genaus das! Letztendlich gekauft, entgegen dem Rat aller und dazu noch weit weg von Petropolis bzw. im total heruntergekommenem Zustand? Ich erspare mir weitere Worte dazu...
Den MC Gringo kenne ich (vom Sehen), weiss wo sich die Reiseagentur in Copa befindet und kenne deren Chef persönlich sehr gut. Über die Famlie Schmelz hatte ich vor Jahren noch gelacht... Vom sicheren Dtland aus, wirken sie etwas blauäugig und konfus. Dies dürfte auch auf MC Gringo zutreffen. Doch kenne ich deren Lebenssituationen nur zu gut und die damit verbundenen Exisitenzschwierigkeiten noch viel mehr. Somit kann ich deren Mut bzw. Lebenseinstellungen besonders gut nachvollziehen.
All den deutschen Brasilienfreunden will ich einmal schreiben: Hey, von Eurem gesichterten Leben mit Job, KV, Sozialabsicherungen, Familienanschluss und frei von Sicherheits- bzw. Müllprobleme ist es ja auch leicht über Personen wie Familie Schmelz zu grinsen! Aber die haben´s wenigstens risikiert, ihren :assshaking: hochbewegt und sogar 3x neu angefangen. Familie Schmelz hat(te) kein einfaches Leben in Brasilien und trotzdem werden sie über Euch lachen, weil sie in den Jahren glücklicher waren als Ihr. Sie waren ihrem Traum hinterher, haben was erlebt und gekämpft. Ihr lacht nur abfällig faul vom Sofa... Habt Ihr nicht gesehen, wie es hier teilweise recht gefährlich ist? Wir Auswanderer kommen mit diesen Alltagsproblemen zurecht, während ihr feige aus dem TV-Sessel grinst... Ihr habt Eure Qualitäten nicht in anderen Sprach- und Kulturbereichen bewiesen, darum lacht mal lieber über Euch selbst!
Oder hört im 4.Teil von der 29. bis zur 30.Min ganz genau hin!
Für die Faulen unter Euch hier nun der wichtigste Satz: „Mal weniger jammern und lieber glücklich sein!“
Für all diejenigen von Euch, die zur WM nach Brasilien fahren werden...
Hier findet Ihr das Buch über mein Leben im Endspielort Rio de Janeiro: http://brunogrenz.jimdo.com/mein-2-buch/
Benutzeravatar
bruno grenz
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:44
Wohnort: Brasilien
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 27 mal in 19 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon Trem Mineiro » Do 19. Jun 2014, 00:16

Oi Bruno,
was ist los mit dir, was geraucht.............
Gegen wen richtet sich deine Beschimpfung. Über Schmelzens und andere kann man lachen, weil die sich ganz bewusst zu Clowns gegen Bezahlung machen. Und weil sie ein Bild von sich im Fernsehen zulassen, für das ich mich schämen müsste. Die fordern also diese Reaktionen absichtlich heraus, sind Teil der Soap-Industrie.
Und kritisieren kann man sie, weil sie das Leben ihrer Tochter kaputt gemacht haben.

Was gibt dir das Recht, über die Leute die zuhause im Sessel zu sitzen, ihrer Arbeit nachgehen, Steuern zahlen, Kinder großziehen und ausbilden, durch Konsum das Land am Leben halten, so herzuziehen.

Was hast du denn vorzuweisen, gescheiteter Aussteiger und verhinderter Bestseller-Autor der in einer Favela in Rio lebt und das Leben von ganz unten schön redet oder schreibt. Bleib du in deiner Welt und sei glücklich aber lass gefälligst die Anderen in Ruhe, auch wenn sie ab und zu RTL oder SAT Dingsbums sehen.

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
amazonasklaus, Elsass, Regina15

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon bruno grenz » Do 19. Jun 2014, 00:36

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Bruno, was geraucht...

Tja, hätteste mal lieber doch eines meiner Bücher gelesen :mrgreen: Dann wüsstest Du nun, dass ich nie etwas mit Drogen zu tun hatte und noch nicht einmal eine halbe Zigarette in meinem Leben geraucht habe...

Trem Mineiro hat geschrieben:Gegen wen richtet sich deine Beschimpfung.

=D> Es sind doch tatsächlich immer wieder die selben Leute, die hier darauf anspringen! Oder anders: Getroffene Hunde bellen! :^o

Trem Mineiro hat geschrieben:Über Schmelzens und andere kann man lachen, weil die sich ganz bewusst zu Clowns gegen Bezahlung machen. Die fordern also diese Reaktionen absichtlich heraus, sind Teil der Soap-Industrie.

Da gebe ich Dir :shock: AUSNAHMSWEISE :oops: einmal Recht. Ich habe schon zahlreiche TV-Angebote jener Sender abgelehnt. Das Leid wollte ich Euch wirklich ersparen. Wenn ich im TV blankziehen will, dann mach ick lieber im Porno mit. :lol:

Trem Mineiro hat geschrieben:Und kritisieren kann man sie, weil sie das Leben ihrer Tochter kaputt gemacht haben.

Ja was kümmert´s Dich? Bist Du deren Vater bzw. Erziehungsbefugter oder wie?

Trem Mineiro hat geschrieben:du, gescheiteter Aussteiger und verhinderter Bestseller-Autor der in einer Favela in Rio lebt

Na alter Freund, ob da Deine Infos wirklich noch so aktuell sind??? [-X
Für all diejenigen von Euch, die zur WM nach Brasilien fahren werden...
Hier findet Ihr das Buch über mein Leben im Endspielort Rio de Janeiro: http://brunogrenz.jimdo.com/mein-2-buch/
Benutzeravatar
bruno grenz
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:44
Wohnort: Brasilien
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 27 mal in 19 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon Trem Mineiro » Do 19. Jun 2014, 01:49

Natürlich bin ich bei deinen Beleidigungen mit betroffen. Sitz ja auch in sicherer Position auf dem Sofa. Bin nur einer der wenigen, der sich mit dir noch beschäftigt (hab halt Zeit). Der Rest im Forum nimmt dich und deine dünnen Beiträge wohl nicht mehr wahr oder ernst.

Wenn du jetzt erfolgreicher Bestsellerautor bist, kannst du ja mal was von dir hören lassen, ansonsten belassen wir es beim alten Status, den du uns ja bisher glaubhaft gemacht hast.

Ich hab zwar dein Buch gelesen, ist aber wohl nicht viel hängen geblieben. Und dein letzter eruptiver Beitrag lässt schon so was oder anderes vermuten. Kannst uns a in deinem nächsten Buch aufklären, was passiert ist.

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon bruno grenz » Do 19. Jun 2014, 02:00

Trem Mineiro hat geschrieben:Bin nur einer der wenigen, der sich mit dir noch beschäftigt (hab halt Zeit). Der Rest im Forum nimmt dich und deine dünnen Beiträge wohl nicht mehr wahr oder ernst. ... Kannst uns a in deinem nächsten Buch aufklären, was passiert ist.

Widerspricht sich dies nicht ein wenig???

Die Sache mit den Beleidigungen überlasse ich gerne denjenigen, die auf Kritik scheinbar empfindlich reagieren...

PS: Wo finde ich doch gleich nochmal Deine veröffentlichten Bücher???
Zuletzt geändert von bruno grenz am Do 19. Jun 2014, 02:09, insgesamt 1-mal geändert.
Für all diejenigen von Euch, die zur WM nach Brasilien fahren werden...
Hier findet Ihr das Buch über mein Leben im Endspielort Rio de Janeiro: http://brunogrenz.jimdo.com/mein-2-buch/
Benutzeravatar
bruno grenz
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:44
Wohnort: Brasilien
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 27 mal in 19 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon Trem Mineiro » Do 19. Jun 2014, 02:02

Und ich überlass es dir, dich weiter zu erklären.

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon zagaroma » Do 19. Jun 2014, 02:53

Oi Bruno, wie kommst Du denn darauf dass alle deutschen Brasilienfreunde in diesem Forum zuhause in DE auf dem Sofa rumflezen und von brasilianischen Dingen reden, die sie gar nicht kennen?

Viele von uns haben ihren Hintern längst hochgekriegt, sind so richtig ausgewandert, leben in Brasilien, ziehen hier ihre Kinder gross und verdienen sich ihren Lebensunterhalt. Ich gehöre auch dazu. Wir machen nur nicht so ein Geschiss darum wie Du.

Beschweren wir uns manchmal? Natürlich, und ich schwöre Dir das tut auch die Familie Schmelz, wenn die Kameras abgeschaltet sind. Ich habe mir die Sendung angesehen, also Erfolgsgeschichten sind das ja mal objektiv gesehen nicht. Planlos eine cabana nach der anderen, ein gescheiteter Rockstar, eine Familie in der Bruchbude und ein Leintuch von Grundstück in der Mitte von Nirgendwo? Die Einzige, die weiss, was sie tut, ist die Model-scout-Dame, und die ist nur zu Besuch.

Da könnte ich Dir nur in unserer Gegend mindestens 5 andere Geschichten zeigen von deutschen Auswanderern, die sich eine sichere, wohlhabende Existenz aufgebaut haben, in gepflegten Häusern wohnen und rundum zufrieden sind. Aber das interessiert natürlich niemanden, da kommt keine Schadenfreude auf, gell? :mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon bruno grenz » Do 19. Jun 2014, 03:09

@ zagaroma

Du hast mich fascl verstanden, denn mein Denkanstoss richtete sich ausschliesslich an in Europa lebende Brasilienfreunde.

Abraço Bruno
Für all diejenigen von Euch, die zur WM nach Brasilien fahren werden...
Hier findet Ihr das Buch über mein Leben im Endspielort Rio de Janeiro: http://brunogrenz.jimdo.com/mein-2-buch/
Benutzeravatar
bruno grenz
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:44
Wohnort: Brasilien
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 27 mal in 19 Posts

Re: TV-Tipp: Goodbye Deutschland -> Bahia...

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 19. Jun 2014, 11:15

bruno grenz hat geschrieben:
Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Bruno, was geraucht...

Tja, hätteste mal lieber doch eines meiner Bücher gelesen :mrgreen: Dann wüsstest Du nun, dass ich nie etwas mit Drogen zu tun hatte und noch nicht einmal eine halbe Zigarette in meinem Leben geraucht habe...

Trem Mineiro hat geschrieben:Gegen wen richtet sich deine Beschimpfung.

=D> Es sind doch tatsächlich immer wieder die selben Leute, die hier darauf anspringen! Oder anders: Getroffene Hunde bellen! :^o

Trem Mineiro hat geschrieben:Über Schmelzens und andere kann man lachen, weil die sich ganz bewusst zu Clowns gegen Bezahlung machen. Die fordern also diese Reaktionen absichtlich heraus, sind Teil der Soap-Industrie.

Da gebe ich Dir :shock: AUSNAHMSWEISE :oops: einmal Recht. Ich habe schon zahlreiche TV-Angebote jener Sender abgelehnt. Das Leid wollte ich Euch wirklich ersparen. Wenn ich im TV blankziehen will, dann mach ick lieber im Porno mit. :lol:

Trem Mineiro hat geschrieben:Und kritisieren kann man sie, weil sie das Leben ihrer Tochter kaputt gemacht haben.

Ja was kümmert´s Dich? Bist Du deren Vater bzw. Erziehungsbefugter oder wie?

Trem Mineiro hat geschrieben:du, gescheiteter Aussteiger und verhinderter Bestseller-Autor der in einer Favela in Rio lebt

Na alter Freund, ob da Deine Infos wirklich noch so aktuell sind??? [-X


Der Duft von maconha liegt nun mal über den Dächern der favelas. :D Da solltest du schon eine Atemmaske nutzen. :mrgreen:
Aber Spaß bei Seite. Trem Mineiro hat völlig richtig geantwortet. Das Leben der Tochter wurde (fast) verpfuscht. Ich hätte mir als Kind und Jugendlicher auch ein Leben am Strand und ohne Verantwortung gewünscht. Aber das kann es nicht sein. Wenn du die "Sesselfurzer" kritisierst, dann liegst du nicht so falsch. Aber die Hauptdarsteller wollen es doch so. Oder sind diese Filmeinnahmen für diese Familie jetzt lebenswichtig geworden. Das Auswandern auch anders geht, kann man bei Konny Reiman sehen. Nicht nur Geld ist entscheidend. Man muss auch Ideen, Visionen und Fähigkeiten besitzen. Dann steht (fast) jedes Land für einen offen erfolgreich zu sein. Aber viele, die ich in Brasilien kennengelernt habe, wollten nur faulenzen, obwohl sie als Koch, Bäcker etc hätten erfolgreich sein können. Es sind eben nicht die typischen Auswanderer von früher, die arbeiten möchten und ein besseres Leben aufbauen wollten, sondern Aussteiger, die mit der Konsumwelt und den Streß in Deutschland nicht mehr zurecht kommen. Viele gehen dann noch den Weg wie der ehemalige brasilianische Fußballer Marinho Chagas in die Obhut des chaças.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4686
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]