TV-Tipp: Land für Landlose WELTSPIEGEL So

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

TV-Tipp: Land für Landlose WELTSPIEGEL So

Beitragvon brasilmen » Sa 8. Aug 2009, 15:38

Brasilien: Land für Landlose Erst vor kurzem sind in Brasilien wieder fünf "Landlose" ermordet worden. Die ungleiche Landverteilung führt seit Jahrzehnten zu Konflikten zwischen armen Landarbeitern und reichen Großgrundbesitzern, insgesamt liegt die Zahl der Todesopfer inzwischen bei über 1.500.

Dies ist einer der Themen im Weltspiegel am Sonntag, 09.08. ab 19:20 Uhr
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3718
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: TV-Tipp: Land für Landlose WELTSPIEGEL So

Beitragvon dimaew » So 9. Aug 2009, 01:10

Es wäre schön, wenn Du nach der Ausstrahlung mal ein paar Worte zu Deiner persönlichen Meinung über den Beitrag im Weltspiegel sagen könntest. Die Vorankündigung (u.a. auch auf der Seite von tagesschau.de) hört sich an wie die typische deutsche Verherrlichung des MST.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: TV-Tipp: Land für Landlose WELTSPIEGEL So

Beitragvon brasilmen » So 9. Aug 2009, 19:25

ok, mein Eindruck des 5 minütigen Berichts, wer es verpaßt hat, kann es sich ab 21 Uhr auch auf weltspiegel.de ansehen.
Es ging um die Problematik der RECHTLOSIGKEIT der Landlosen. In dem Beitrag wurde auch von Mord durch Großgrundbesitzer und der Angst der Landlosen gesprochen.
Das Ganze vor dem Hintergrund der LANDREFORM, bei dem, per Gesetz, illegale Farmer zu legalen Besitzern und Farmern werden. Diese Möglichkeit nutzen anscheinend auch die illegalen Großgrundbesitzer indem sie die grossen Flächen in mehrere Kleine aufteilen und dann z.B. verschiedenen Familienmitgliedern zuschreiben.
Grundtenor: Auch diese Landreform hilft den Landlosen, die ja gar keine Farmen besitzen, nichts.
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3718
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Re: TV-Tipp: Land für Landlose WELTSPIEGEL So

Beitragvon Westig » So 9. Aug 2009, 20:56

Landreform??

Seit mehr als 30 Jahren reden die jeweiligen brasilianischen Regierungen von grundlegenden Landreformen.

Die Weltbank wird im April 2010 eine umfassende Studie zahlreicher, ueberwiegend brasilianischer (!) Autoren veroeffentlichen, mit mehr als 1.000 Fallbeispielen, was daraus geworden ist, ob und wie die unterschiedlichen Landreformen Reformen oder "Reformen" waren, wie es mit der wirtschaftlichen, sozialen und oekologischen Nachhaltigkeit bestellt ist, und ob das alles grosses Theater war und ist.

Besondere Erwaehnung sollen auch die damit verbundenen Landkonflikte finden, die Anzahl der bei gewalttaetigen Auseinandersetzungen ums Leben gekommenen, wieviele Mordfaelle der Justiz zugefuehrt wurden, wieviele Verurteilungen es gibt.

Ein breites Kapitel wird den realen und insbesondere auch den sogenannten Landreformern der weltweit bekannten Landlosenbewegung gewidmet werden. Dort wurde / wird insbesondere untersucht, inwieweit die MST-Mitglieder wirklich Kleinbauern sind, die produktiv arbeiten, wieviele von den derzeit mehr als 100.000 Familien auf den mehr als 1.100 in 2008 besetzten Laendereien de facto auf dem Land arbeiten und von ihm leben.

Und statistische Angaben wie die, dass angeblich 600 Mio. ha Land in Brasilien sich in Privatbesitz finden, von denen mehr als 40 % nicht genutzt werden. Dass und ob etwas mehr als 20 Familien ueber mehr als 15 Mio. Hektar verfuegen. Und ob es immer noch zutreffen ist, dass mehr als 75 % der Grossgrundbesitzer keine Grundsteuer entrichten (Imposto Territorial Rural), und wieviele von ihnen aktive Politiker (z.B. Parlamentarier und Senatoren) sind. Und welche landwirtschaftlichen Kleinkredite zu welchen Konditionen Kleinbauern und von der Landreform Betroffenen zur Verfuegung stehen.

Man darf gespannt sein.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: TV-Tipp: Land für Landlose WELTSPIEGEL So

Beitragvon BrasilJaneiro » So 9. Aug 2009, 21:16

Bei allen Studien sollte man bedenken, dass auch eine Legalisierung seitens der brasilianischen Politik sich nichts an den wirtschaftlichen Verhaeltnissen der dann nicht mehr Landlosen aendert. Ohne finanzielle Mittel werden sie das Land nicht gewinnbringend bewirtschaften koennen (falls sie es ueberhaupt wollen) und ohne industrielle Ansiedlung auch keine berufliche Aussicht haben. Was bleibt. Die Grundstuecke verkommen, letzlich wieder verkauft und es hat sich nichts ergeben. Bei der Frage, wieviel Nutzland brach liegt, muesste man erst mal wissen, ob es auch vorher wirklich gewinnbringend genutzt werden konnte. In meiner Gegend gibt es einen Bereich, da sind vor Jahrzehnten alle Baeume (riesige Staemme) abgeholzt worden. Nur den Rest mit Wurzel will keiner entsorgen. Das Land liegt brach. Keiner interessiert sich dafuer.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4678
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts


Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]