TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption als

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon Saelzer » Di 25. Apr 2017, 16:15

GatoBahia hat geschrieben:Weder die Engländer noch die Russen haben sich dort halten können, und der Ami hat es ja nun auch nicht geschafft [-X Du kannsd solchen Ländern nicht Demokratie und Kultur aufzwingen :shock:

Also einfach weiter morden lassen, nicht wahr? :mrgreen:

Die Entnazifizierung hat ja in Deutschland auch nicht funktioniert. So gesehen ... #-o
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon GatoBahia » Di 25. Apr 2017, 17:15

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Weder die Engländer noch die Russen haben sich dort halten können, und der Ami hat es ja nun auch nicht geschafft [-X Du kannsd solchen Ländern nicht Demokratie und Kultur aufzwingen :shock:

Also einfach weiter morden lassen, nicht wahr? :mrgreen:

Die Entnazifizierung hat ja in Deutschland auch nicht funktioniert. So gesehen ... #-o


Hat sich da etwas geänder/verbessert [-X Weder in Afghanistan noch in Lybien, und im Irak schon gar nicht :shock: Es gibt eben Länder, Türkei und Syrien zähle ich mit dazu, die nicht reif für die Demokratie sind :idea: Das zieht sich über die arabischen Staaten bis nach Afrika rein, willsde die jetzt alle für den Fortschritt und die Zivilation bombardieren #-o Ich bin nun wirklich kein Pazifist, aber da wo noch Stammesgesetze herschen kannst du nur erreichen das am Ende alle zusammen gegen dich sind :!: Keine Waffen liefern und Handel nur soweit wie moralisch noch vertretbar, auf kleiner Flamme köcheln lassen. Erledigt sich alles irgendwann von selber =D>

PS: Welche Entnazifizierung? Sowohl die Amis als auch die Russen haben die Parteigenossen gebraucht! In der Armee, Geheimdiensten, Gerichten und Verwaltung...
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon Saelzer » Di 25. Apr 2017, 17:56

GatoBahia hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Weder die Engländer noch die Russen haben sich dort halten können, und der Ami hat es ja nun auch nicht geschafft. Du kannsd solchen Ländern nicht Demokratie und Kultur aufzwingen.

Also einfach weiter morden lassen, nicht wahr? :mrgreen:

Die Entnazifizierung hat ja in Deutschland auch nicht funktioniert. So gesehen ... #-o


Hat sich da etwas geänder/verbessert [-X Weder in Afghanistan noch in Lybien, und im Irak schon gar nicht :shock:
Ach ja, wirklich? Und was hat Deutschland mit dem Irak und Lybien zu tun? Außerdem ist die Situation in allen drei Ländern eine andere. Willst Du mir jetzt erzählen, dass Assad und Putin die eigene Bevölkerung vergasen und in ihren Gefängnissen umbringen weil sie gegen Demokratie sind? Wenn man das so sieht und unterstüzt, dann darf man sich nicht wundern, dass auf der Welt nur Mord und Totschlag herrscht und die Flüchtlingszahlen ansteigen !
GatoBahia hat geschrieben:Es gibt eben Länder, Türkei und Syrien zähle ich mit dazu, die nicht reif für die Demokratie sind :idea: Das zieht sich über die arabischen Staaten bis nach Afrika rein, willsde die jetzt alle für den Fortschritt und die Zivilation bombardieren?
Der Streit eskaliert in den Ländern selbst. Wer hat denn die Absicht jetzt wegen Egowahn die Türkei zu bombardieren? Wenn die Türkei nicht kompatibel mit der EU ist, dann bleibt sie halt draußen, aber deshalb bombardieren? So ein Quatsch! #-o
GatoBahia hat geschrieben:Ich bin nun wirklich kein Pazifist, aber da wo noch Stammesgesetze herschen kannst du nur erreichen das am Ende alle zusammen gegen dich sind :!: Keine Waffen liefern und Handel nur soweit wie moralisch noch vertretbar, auf kleiner Flamme köcheln lassen. Erledigt sich alles irgendwann von selber =D>
Das macht man schon seit Jahrzehnten in Afrika so und nichts hat sich da von alleine erledigt - siehe Flüchtlingsroute Mittelmeer. [-X
GatoBahia hat geschrieben:PS: Welche Entnazifizierung? Sowohl die Amis als auch die Russen haben die Parteigenossen gebraucht! In der Armee, Geheimdiensten, Gerichten und Verwaltung...

Deshalb sind sie schließlich noch immer unter uns und kommen von Zeit zu Zeit aus ihren Löchern! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon GatoBahia » Di 25. Apr 2017, 18:37

Die Brutkastenlüge, Giftgastrucks, Taliban 9/11 :idea: Und du glaubst jetzt wirklich das Assad aus reiner Bosheit Frauen und Kinder vergast und Putin ihm das erlaubt und dabei geholfen hat :?:

Die Beweise stinken, der Einschagkrater und der Sonnenstand auf dem Photos passen nicht :!: Haufen Leute ohne Schutzanzüge oder chemikalienfeste Handschuhe auf den Bildern :idea:

Wo die Opfer wirklich zu Tode gekommen sind und durch wen weiß keiner, würde aber auch ganz gut auf die Terroristen passen #-o Assad hätte gar keinen Vorteil davon :shock:
Wem nützt es, das ist der Schlüssel :x

PS: Was treibt Raketenuschi denn da in Afrika, der Franzose war auch dort :shock:

http://www.heute.de/von-der-leyen-in-mali-bundeswehr-uebernimmt-aufgaben-nach-rueckzug-der-niederlaender-46141272.html
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon Saelzer » Di 25. Apr 2017, 19:32

GatoBahia hat geschrieben:Die Brutkastenlüge, Giftgastrucks, Taliban 9/11 :idea: Und du glaubst jetzt wirklich das Assad aus reiner Bosheit Frauen und Kinder vergast und Putin ihm das erlaubt und dabei geholfen hat :?:

Die Beweise stinken, der Einschagkrater und der Sonnenstand auf dem Photos passen nicht :!: Haufen Leute ohne Schutzanzüge oder chemikalienfeste Handschuhe auf den Bildern :idea:

Wo die Opfer wirklich zu Tode gekommen sind und durch wen weiß keiner, würde aber auch ganz gut auf die Terroristen passen #-o Assad hätte gar keinen Vorteil davon :shock:
Wem nützt es, das ist der Schlüssel :x

Wem nutzt es, wenn man eine UNO-Resolution zunächst so lange blockiert, bis Giftspuren nicht mehr nachweisbar sind?
Warum macht jemand das hier und was nutzt es ihm?
http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-28-707-beweise-gegen-baschar-al-assad-keine-anklage-a-1080741.html
http://www.n-tv.de/politik/Amnesty-wirft-Syrien-Massenmord-vor-article19690754.html
http://www.focus.de/politik/ausland/massenhinrichtungen-in-syrien-amnesty-prangert-mord-in-militaergefaengnissen-an_id_6608818.html
Welchen Nutzen hatte Hitler aus dem Holocaust?
Warum veröffentlicht China nicht jede einzelne Hinrichtung?

Haben Diktatoren jemals Sinn und Zweck von Völkermord erklären können? [-X
GatoBahia hat geschrieben:PS: Was treibt Raketenuschi denn da in Afrika, der Franzose war auch dort :shock:

http://www.heute.de/von-der-leyen-in-mali-bundeswehr-uebernimmt-aufgaben-nach-rueckzug-der-niederlaender-46141272.html
Einfach durchlesen - erklärt sich von alleine! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon GatoBahia » Di 25. Apr 2017, 19:42

a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon cabof » Di 25. Apr 2017, 22:11

Große Weltpolitik im Brasilienforum. Hört. Hört.

Ja, im Prinzip stimmt es schon, das unser Staat für den deutschen Bürger einiges abgebaut hat - die Zahllast für jeden von uns ist spürbar gestiegen und wird
weiter steigen. Für die Gäste ist es aber das Paradies auf Erden (nicht nur BRD, einige andere Staaten in Europa auch)... Rundumversorgung kostenlos und noch ein Taschengeld oben drauf. Man sollte aber schon unterscheiden - ob Kriegsflüchtling oder Armutsflüchtling - letztere setzen hier ihre Tätigkeiten fort die sie in
ihren Heimatländern begonnen haben... wohlwissend, das ihnen hier nicht viel von der Justizseite aus passiert.

Kriege könnte man schnell beenden indem die Konten und Einnahmequellen der Schurkenstaaten gesperrt würden. Da hat die Politik kein Interesse, Knarren und Bomben sind ein gutes Geschäft. Also ein Wunschdenken.

Vergesst nicht, im fernen Osten braut sich was zusammen... Trump lässt sich von der Schweinebacke provozieren... den würde ich ignorieren und wenn die erste
Bombe im Ausland einschlägt dann kann man immer noch reagieren. Bin mir fast sicher, das dann Putin und die Schlitzaugen mitmischen, gegen den Westen..claro.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1516 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon Saelzer » Mi 26. Apr 2017, 12:19

GatoBahia hat geschrieben:Die Brutkastenlüge, Giftgastrucks, Taliban 9/11 :idea: Und du glaubst jetzt wirklich das Assad aus reiner Bosheit Frauen und Kinder vergast und Putin ihm das erlaubt und dabei geholfen hat :?:

Die Beweise stinken, der Einschagkrater und der Sonnenstand auf dem Photos passen nicht :!: Haufen Leute ohne Schutzanzüge oder chemikalienfeste Handschuhe auf den Bildern :idea:

Wo die Opfer wirklich zu Tode gekommen sind und durch wen weiß keiner, würde aber auch ganz gut auf die Terroristen passen #-o Assad hätte gar keinen Vorteil davon :shock:
Wem nützt es, das ist der Schlüssel :x

Schau an, da gibt es sogar eine Giftgasbombe, die nicht explodiert war! :shock: #-o

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-frankreich-macht-baschar-al-assad-fuer-sarin-angriff-verantwortlich-a-1144909.html

Spiegel hat geschrieben:Die französischen Experten verglichen die Proben von Chan Scheichun zudem mit dem Inhalt einer nichtexplodierten Sarin-Granate, die das syrische Regime im April 2013 per Helikopter über der Stadt Sarakib abgeworfen hatte. "Das Sarin in der Munition, die am 4. April verwendet worden ist, wurde auf gleiche Art und Weise hergestellt wie das Sarin, das während des Angriffs des syrischen Regimes in Sarakib eingesetzt worden war", heißt es dazu in dem Bericht des französischen Außenministeriums.


Persönlich finde ich Russlands Verhalten interessant:

Erst wurde behauptet ein Chemielabor sei getroffen worden! Bis heute wurde das nicht gefunden! In meinen Augen ist das aber zumindest der Beweis, dass der Angriff von Syrern bzw. Russen geflogen wurde - andere sind da eh nicht unterwegs.

Dann wurde eine UNO-Untersuchung mittels Veto verhindert - so lange bis man glaubte alle Spuren hätten sich aufgelöst!

Und jetzt liegen die Beweise auf dem Tisch und es wird nach bewährem Muster weiter lamentiert!

Wer nie einen Fehler zugibt und in jedem Falle eine unabhängige Aufklärung verhindert, der darf sich nicht wundern, dass ihm nur noch die Ideologen glauben! #-o
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon Colono » Mi 26. Apr 2017, 15:49

Seit die CDU unter Kohl und Schäuble aufgeflogen sind, hat man den Stimmenkauf über die Parteien weiter ausgeklügelt.

Auf Parteitagen von CDU, CSU, SPD, FDP und Grünen geht es zu wie auf einer Messe. Ein Stand reiht sich an den nächsten, und auch das Anliegen der Aussteller, oftmals bekannte Konzerne und Interessenverbände, ist dasselbe wie auf einer Fachmesse: Mit dem Publikum in Kontakt kommen - auf dass es sich am Ende auszahlt!


https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2017-03-01/wie-viel-lobbyisten-fur-einen-stand-auf-einem-parteitag-zahlen

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2017-04-05/politsponsoring-so-viel-zahlen-lobbyisten-fur-werbung-parteizeitungen


Das kennen wir ja zu Genüge aus Brasilien:

Abgeordnete im Bundestag und in zahlreichen Landtagen kassieren neben ihren Diäten zum Teil horrende Boni, weil sie einen Posten in der Fraktion innehaben.

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2017-03-16/abgeordnete-kassieren-horrende-zulagen-und-diese-sind-vollkommen-intransparent-und


Und die Öffentlichkeit erfährt nie wieviel ein Unternehmen an seine Lobbyisten insgesamt bezahlt.

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2016-12-08/mit-irrefuhrungen-und-ablenkungsmanovern-gegen-transparenz


Ein Richter Moro würde sich in Deutschland bei soviel professioneller Korruption die Zähne ausbeissen.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2475
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 688 mal
Danke erhalten: 771 mal in 564 Posts

Re: TV-Tipp: Weltspiegel 23.04. 19:20 Brasilien: Korruption

Beitragvon GatoBahia » Mi 26. Apr 2017, 15:56

SPON ist in der Hinsicht unglaubwürdig in der Berichterstattung, das haben sie in der Vergangenheit schon immer unter Beweis gestellt :idea: Ein Hetzblatt eben [-X

Wenn ich Frankreichs Rolle gegen Lybien bedenke sind die auch völlig unglaubwürdig :idea:

Niemand der halbwegs bei Trost ist lässt Sarin Behälter aus Hubschraubern abwerfen, wäre Aufgrund der Luftverwirbelung und der geringen Fughöhe völliger Selbstmord.

Was ich an unabhängiger Info finden konnte ist zum Beispie das hier :shock:

https://www.heise.de/tp/features/Giftgasangriff-in-Syrien-Taeter-sind-noch-unbekannt-3676959.html
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]