Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon amarelina » So 11. Okt 2009, 06:47

BeHarry hat geschrieben:Kein Mann sollte sich erniedrigen lassen, und selbst den Job übernehemn. Das ist voll weibisch.


..................du hast doch ein flick weg #-o was ist am kochen erniedrigend? was ist am kochen "weibisch"? #-o

ein mann der nicht kochen kann und nicht gerne isst, käme mir nicht ins haus :lol:
und damit zurück zum thema :!:

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Folgende User haben sich bei amarelina bedankt:
dimaew, Teckpac

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon Teckpac » So 11. Okt 2009, 06:51

BeHarry hat geschrieben:
BeHarry hat geschrieben: Ausserdem schweinken die dabei !


Sorrry Sorrye, schon wieder der Tippfehlerteufel ! sollte "schwenken" heissen

Also langsam gehst Du einem auf die Nüsse mit deinem sinnlosen, nichtssagenden Geschwafel....lasst mal die Weiber machen und lehnt Euch mit eurem Bier zurück....hohler geht's nicht mehr, oder???? Wenn Du nichts Konstruktives zu dem Thema beizutragen hast, halt doch einfach mal das Maul oder besser gesagt halt die Finger still!! Du bist für mich wirklich 'ne arme Wurst die zu allem ihren Senf abgeben muss....Hauptsache ich schreib was!!! BiHärrie ....vtnc!!! :twisted:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Folgende User haben sich bei Teckpac bedankt:
Tuxaua

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon moni2510 » So 11. Okt 2009, 06:54

Tuxaua hat geschrieben:Ich werde mich ernsthaft bemühen, den Fred wieder in die richtigen Gleise zu bringen. :(

Ansonsten: Der Alltag des Mannnes ist doch mehr der Grill als die Küche, oder?
Und: In meiner Küche habe ich keine churrasqueira, das Grillen ist für mich aber (fast) Alltag. :wink:

Schuld sind nur der Teck und die Moni mit ihren ewigen Kochhinweisen und Bildern!!! :nogr:
Und der dimaew mit seinem Französisch (als Sprache).



Hiermit bitte ich offiziell um Entschuldigung und kehre selbstverständlich SOFORT reumütig zu meinen drei K zurück! Muß ich jetzt fünf Ave Maria oder sowas beten? :muahaha:

(Nur schwierig ohne Kinder und aus der Kirche bin ich auch ausgetreten.)

Apropos GRILL: Hier sind erschwerte Bedingungen: Großer Radlanhänger mit Grill, Kohle, Anzünder, Kasten Bier, Grillgut, Stuhl, Sonnenschirm, Salaten, Soßen, Wolldecke, Geschirr und Besteck. Und damit dann durch die Stadt.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon Teckpac » So 11. Okt 2009, 07:16

Wolldecke????? Ich bitte um Erklärung!!! :mrgreen: :mrgreen:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon moni2510 » So 11. Okt 2009, 07:18

Teckpac hat geschrieben:Wolldecke????? Ich bitte um Erklärung!!! :mrgreen: :mrgreen:


Wolldecke, ganz einfach... ich bin bequem und sitz so ungern auf dem Kiesel oder der Wiese. Manchmal passiert es sogar, daß ich nen klappbaren Regiestuhl mit an den Isarstrand schleppe :-)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon Teckpac » So 11. Okt 2009, 07:35

moni2510 hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:Wolldecke????? Ich bitte um Erklärung!!! :mrgreen: :mrgreen:


Wolldecke, ganz einfach... ich bin bequem und sitz so ungern auf dem Kiesel oder der Wiese. Manchmal passiert es sogar, daß ich nen klappbaren Regiestuhl mit an den Isarstrand schleppe :-)

Du bist mir ja 'ne Nummer.....Grillen und Campen am Isarstrand mit Wolldecke...wie süüss!!! :mrgreen:
is aber auch besser wegen der Hämorrhiden...wie schreibt man das richtig???
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon moni2510 » So 11. Okt 2009, 07:36

Teckpac hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:Wolldecke????? Ich bitte um Erklärung!!! :mrgreen: :mrgreen:


Wolldecke, ganz einfach... ich bin bequem und sitz so ungern auf dem Kiesel oder der Wiese. Manchmal passiert es sogar, daß ich nen klappbaren Regiestuhl mit an den Isarstrand schleppe :-)

Du bist mir ja 'ne Nummer.....Grillen und Campen am Isarstrand mit Wolldecke...wie süüss!!! :mrgreen:
is aber auch besser wegen der Hämorrhiden...wie schreibt man das richtig???



also süss, *raüsper*, ist sicher was anderes... aber wer an silvester im knietiefen Schnee an der Isar gegrillt hat, der ist halt auf alle Eventualitäten vorbereitet :-)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon Teckpac » So 11. Okt 2009, 07:42

moni2510 hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:Wolldecke????? Ich bitte um Erklärung!!! :mrgreen: :mrgreen:


Wolldecke, ganz einfach... ich bin bequem und sitz so ungern auf dem Kiesel oder der Wiese. Manchmal passiert es sogar, daß ich nen klappbaren Regiestuhl mit an den Isarstrand schleppe :-)

Du bist mir ja 'ne Nummer.....Grillen und Campen am Isarstrand mit Wolldecke...wie süüss!!! :mrgreen:
is aber auch besser wegen der Hämorrhiden...wie schreibt man das richtig???



also süss, *raüsper*, ist sicher was anderes... aber wer an silvester im knietiefen Schnee an der Isar gegrillt hat, der ist halt auf alle Eventualitäten vorbereitet :-)

Na ich habe einige Sylvester in Krün bei Garmisch auf'm Campingplatz verbracht, gesessen hat da niemand , höchstens an der Schneebar gelehnt oder wenn es kalt wurde ein bisschen rumgezappelt!!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Typisch männlich?!: Rund um die churrasqueira!

Beitragvon moni2510 » So 11. Okt 2009, 07:53

Teckpac hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:Wolldecke????? Ich bitte um Erklärung!!! :mrgreen: :mrgreen:


Wolldecke, ganz einfach... ich bin bequem und sitz so ungern auf dem Kiesel oder der Wiese. Manchmal passiert es sogar, daß ich nen klappbaren Regiestuhl mit an den Isarstrand schleppe :-)

Du bist mir ja 'ne Nummer.....Grillen und Campen am Isarstrand mit Wolldecke...wie süüss!!! :mrgreen:
is aber auch besser wegen der Hämorrhiden...wie schreibt man das richtig???



also süss, *raüsper*, ist sicher was anderes... aber wer an silvester im knietiefen Schnee an der Isar gegrillt hat, der ist halt auf alle Eventualitäten vorbereitet :-)

Na ich habe einige Sylvester in Krün bei Garmisch auf'm Campingplatz verbracht, gesessen hat da niemand , höchstens an der Schneebar gelehnt oder wenn es kalt wurde ein bisschen rumgezappelt!!!


klar zu grillen im Schnee gehören dann auch die entsprechenden Getränke (Glühwein etc.)... aber ne Schneebar haben wir dafür micht extra zusammengezimmert. Hat auch so gut funktioniert. Wobei natürlich der Gedanke des Anlehnens an die Schneebar am späteren Abend durchaus reizvoll wäre. So fällt man dann ja immer um in den Schnee :beer: nach einer Gewissen Anzahl an "Getränken"
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]