Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaubt?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon Berlincopa » Mi 11. Sep 2013, 23:27

schwenkbraten hat geschrieben:Frankie, ein Forum ist dafür da, Fragen zu stellen, wobei ich dir einen Auszug aus dem Duden nahelegen möchte:

Fo­rum, das
Wortart: Substantiv, Neutrum
1.a. geeigneter Personenkreis, der eine sachverständige Erörterung von Problemen oder Fragen garantiert
[...]
Ob du dafür geeignet bist, erscheint mir allerdings in der Tat fragwürdig, also anstelle, dass ich hier diese Frage nicht stelle, solltest du dich eher aus der Diskussion zurückziehen.

Oder was willst du hören?

Schonmal den Titel des Threats gelesen?


Also wegen ein paar CDs, deren Ursprung nicht bekannt ist, wuerde ich mir keine Sorgen machen und mich auch nicht von den Behörden scheinbar nahestehenden BFs beaengstigen lassen. Zur Not könntest Du eine Reihe von Leercovern nach Brasilien einführen..
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon moni2510 » Mi 11. Sep 2013, 23:30

Im Zeitalter von Netflix und co. wuerde ich keine DVDs mehr durch die Welt fliegen. Zumal es wirklich illegal ist, gefaelschte Produkte einzufuehren. Auch wenn Schwenkbraten das so nicht hoeren will.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
frankieb66

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon frankieb66 » Mi 11. Sep 2013, 23:32

schwenkbraten hat geschrieben:Frankie, ein Forum ist dafür da, Fragen zu stellen, ...
Ob du dafür geeignet bist, erscheint mir allerdings in der Tat fragwürdig, also anstelle, dass ich hier diese Frage nicht stelle, solltest du dich eher aus der Diskussion zurückziehen.

Und ein Forum ist auch dafür da Antworten zu geben ... und ob ich mich hier zurückziehe mit meiner Meinung kannst Du getrost mir überlassen! Trotzdem wünsch ich dir/euch viel Erfolg beim Schmuggeln, auch wenn ich es persönlich für falsch halte.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon docsor » Do 12. Sep 2013, 00:42

Hallo,
so ich lehn mich jetzt mal weit ausm Fenster und behaupte, dass wahrscheinlich die DVDs sogar hier in Brasilien illegal sind. Vielleicht ist es hier der Polizei nur mehr oder weniger egal, ob solche DVDs verkauft werden oder nicht. In Brasilien gibts ja auch das 0 Promille Gesetzt und trotzdem fährt ein Großteil der Bevölkerung betrunken durch die Gegend.
So wie ich mein Vaterland kenne kriegt man gewaltigen Ärger, wenn man bei der Einfuhr erwischt wird.
Unter diesem Link http://www.youtube.com/playlist?list=PL9CBB5A6C86BEA452 gibts es 140 brasiliansiche Filme komplett, lasst die DVDs hier.
Benutzeravatar
docsor
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Sep 2010, 18:04
Wohnort: Biguaçu
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

Folgende User haben sich bei docsor bedankt:
Elsass, frankieb66

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon frankieb66 » Do 12. Sep 2013, 00:56

schwenkbraten hat geschrieben:
Oder was willst du hören?

Schonmal den Titel des Threats gelesen?

ja, und weil nur ich zufälligerweise noch wach bin:

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaubt

ReRe: Nein, ist nicht erlaubt. Selbst der Erwerb in Brasilien ist nicht erlaubt. Was Du/Ihr jetzt mit meiner Antwort anfangt ist mir eigentlich scheixxegal, ich hoffe dass der Zoll euch erwischt.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon Limao » Do 12. Sep 2013, 02:40

Gibt es eigentlich "überhaupt" Cds in brasilianischen Haushalten, die nicht gebrannt sind?
Ich habe letztens 2 Original Cds gekauft, die Kassierinnen haben mich an der Kasse angesehen wie ein Auto und mächtig getuschelt, wie man so doof sein kann kann vermutlich :oops:
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon Trem Mineiro » Do 12. Sep 2013, 03:17

@Limao
Jetzt übertreibst du genauso wie Schwenkbraten. Es werden schon noch DVD's gekauft, illegal gebrannte haben nicht selten ein Qualitätsproblem. Auch die Haltbarkeit der CD ist unterschiedlich. Originale sind gestanzt mit geglätteten Löchern und halten trotzdem nicht ewig, man sagt so 10-15 Jahre je nach Lagerung und Klima.
Selbstgebrannte sind wie geschrieben gebrannt und haben ungeglättete Markierungen, wie Krater. Dort setzt sich in absehbarere Zeit Staub, Milben, Pilze und anderes Zeug ab und führt zu Korrosion und Datenverlust.
Illegale Kopien sind selten gepresst, den Hinterhof-Shop den ich hier kenne arbeitet mit Brenner, ist wohl so üblich.

@Schwenkbraten
Du hast doch geschrieben, dass es sich um die "bekannten" auch in Brasilien illegalen Piratenprodukte handelt, also ist das illegale Einfuhr. Also tu nicht so als würden wir hier unterstellen das du was nicht ganz gesetzliches tust. Das basiert auf deiner Schilderung und die Kommentare spiegeln nur die Rechtslage wieder. Einer der Poster ist wohl auch von Fach.

Ich seh das auch nicht ganz so eng, aber das ändert ja nichts an der Rechtslage.

Also alles wieder auf 0

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon Limao » Do 12. Sep 2013, 03:25

Hallo Trem, das war nicht mal eineÜbertreibung, die meisten benutzen doch heute bestimmt die downgeloadeten MP4/MP3 auf ihren Sticks ob gekauft oder nicht, CD ist da schon altmodisch, mit Original ist man ein Alien, mein Eindruck.
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon Elsass » Do 12. Sep 2013, 05:10

Also verbrannte DVDs wuerde ich sowieso nicht kaufen. Die laufen doch gar nicht :^o
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Typische br. gebrannte Straßen-DVDs, Einfuhr in D erlaub

Beitragvon Berlincopa » Do 12. Sep 2013, 08:39

Limao hat geschrieben:Gibt es eigentlich "überhaupt" Cds in brasilianischen Haushalten, die nicht gebrannt sind?
Ich habe letztens 2 Original Cds gekauft, die Kassierinnen haben mich an der Kasse angesehen wie ein Auto und mächtig getuschelt, wie man so doof sein kann kann vermutlich :oops:


Brasilien gehört zu den Ländern, in denen der Absatz von CDs und DVDs noch steigt, dies trotz Preisen von 20 Reais aufwaerts für Neuerscheinungen; günstige Sampler so für 10 Reais kaufe ich auch oft ein.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]