Uber

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Uber

Beitragvon GatoBahia » Fr 8. Dez 2017, 14:43

Urs hat geschrieben:Ich lese in der Schweiz fast immer nur von Problemen.

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/bereits-70-laien-taexeler-ohne-lizenz-gebuesst-uber-pop-fahrer-trotz-verbot-weiter-auf-zuerichs-strassen-id7696779.html

Der erste Kommentar im Artikel bringt es auf den Punkt....

AirBNB, Uber etc. Auf ein Mal sind alle Vernieter oder Taxiunternehmer. Was kommt als nächstes? Hobbyärzte? Der Staat muss hier eingreifen und regulieren. Jeder will mal ein AHV Rente oder die Suva beanspruchen, aber mit solchen fragwürdigen Diensten werden unsere Sozialwerke unterwandert und die MwSt umgangen ! So weit denkt niemand, Hauptsache billig billig billig ...

Du verlierst aus dem Blick wie unser angeblicher Sozialstaat von den Parteien geplündert wird, das ganze Generationen als Praktikanten und Hartzies heranwachsen und das die jenigen welche noch Arbeit haben zu wenig übrig haben um eigene Rücklagen bilden zu können [-X
Falls sie doch welche haben gibt es nicht mal die Hartz Rente :shock: Das dieses total verkommene Pyramiedensystem des Sozialbetrugs von oben durch die jetzigen kleptokratischen ReGierUng nicht funktionieren kann erleb ich seit zwei Jahren auf die Harte Tour am eigenen Leibe [-o< #-o

Mein Rat an die Jungen, nehmt alles mit was möglich ist denn es wird euch nichts geschenkt :twisted:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5465
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1344 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Uber

Beitragvon BeHarry » Fr 8. Dez 2017, 15:25

GatoBahia hat geschrieben:Mein Rat an die Jungen, nehmt alles mit was möglich ist denn es wird euch nichts geschenkt :twisted:


Na ja, DIR wurde schon viel zuviel in den !&@*$#! gebuttert.
Gut schmiert - ich weiss, Dir geht einer ab dabei - aber ich kann dir nur rauf göbeln....

Schmier Dir Butter auf den !&@*$#!, wie Du es magst: find´s nicht sexy.
Du bist für mich halt: unatraktiv Ätz: frag mal ein paar Jungs von der Stehhalle....
Benutzeravatar
BeHarry
 
Online
Beiträge: 1114
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 140 mal in 113 Posts

Re: Uber

Beitragvon GatoBahia » Fr 8. Dez 2017, 15:46

BeHarry hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Mein Rat an die Jungen, nehmt alles mit was möglich ist denn es wird euch nichts geschenkt :twisted:


Na ja, DIR wurde schon viel zuviel in den !&@*$#! gebuttert.
Gut schmiert - ich weiss, Dir geht einer ab dabei - aber ich kann dir nur rauf göbeln....

Schmier Dir Butter auf den !&@*$#!, wie Du es magst: find´s nicht sexy.
Du bist für mich halt: unatraktiv Ätz: frag mal ein paar Jungs von der Stehhalle....

Hab mir schon Sorgen gemacht, such dir mal ne Puta dann wirsde wieder ruhiger [-X [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5465
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1344 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Uber

Beitragvon cabof » Sa 9. Dez 2017, 10:43

Gab es in der DDR Taxis? Wenn ja, welche Modelle.

In den 70igern fuhren in Rio fast ausnahmslos Käfer (Fuscas) als Taxis - der Beifahrersitz war i.d.R. ausgebaut und es wurde nur die Rückbank
benutzt. Dinos - erinnert ihr euch noch?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Re: Uber

Beitragvon BeHarry » Sa 9. Dez 2017, 11:29

cabof hat geschrieben:Gab es in der DDR Taxis? Wenn ja, welche Modelle.

In den 70igern fuhren in Rio fast ausnahmslos Käfer (Fuscas) als Taxis - der Beifahrersitz war i.d.R. ausgebaut und es wurde nur die Rückbank
benutzt. Dinos - erinnert ihr euch noch?


Ende der Achtziger fuhren die auch noch so rum.
ich wundertemich beim Einsteigen: huch, wo ist der Sitz.....
Benutzeravatar
BeHarry
 
Online
Beiträge: 1114
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 140 mal in 113 Posts

Re: Uber

Beitragvon GatoBahia » Sa 9. Dez 2017, 12:23

cabof hat geschrieben:Gab es in der DDR Taxis? Wenn ja, welche Modelle.

In den 70igern fuhren in Rio fast ausnahmslos Käfer (Fuscas) als Taxis - der Beifahrersitz war i.d.R. ausgebaut und es wurde nur die Rückbank
benutzt. Dinos - erinnert ihr euch noch?

Die officiellen waren Wartburg und Lada, viel zu wenig [-X Trabbi gab es nur als Schwarztaxen, so eine kommunistische Frühform von Uber :idea: Sozialistische Nachbarschaftshilfe =D> [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5465
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1344 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]