Überweisungen von BR nach D mit Citibank u.a.

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Überweisungen von BR nach D mit Citibank u.a.

Beitragvon Moranguinho » Di 12. Dez 2006, 13:51

Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Geldtransfer von Brasilien nach Deutschland:
Hat jemand aus dem Forum zufälligerweise ein Konto bei der Citibank in BR und hat von dort aus Geld nach Deutschland (vorzugsweise Citibank) überwiesen? Geht das überhaupt? Welche Gebühren? Welche Abweichung zum Interbankenwechselkurs?
Hat jemand ein solches Konto in BR und hat mit einer Bankomatkarte in Europa Geld abgehoben (oder ein Konto bei einer anderen Bank)? Zu welchem Wechselkurs im Vergleich zum Interbankenkurs? Funktioniert die Bankomatkarte bei der Citibank generell international, oder bekommt man dort nur eine nationale?

Ansonsten: Hat jemand noch eine Idee, wie man Geld (bis 10.000 Euro, regelmäßig)zu günstigen Wechselkursen und vertretbaren Gebühren nach Deutschland überweisen kann? Schwerpunkt liegt hierbei auf einem vernünftigen Wechselkurs (also fällt die Bonco do Brasil aus), die Gebühren dürfen zur Not auch etwas höher sein.

Viele Grüße

Moranguinho
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon tinto » Di 12. Dez 2006, 17:17

Falls es Schwarzgeld ist, habe ich gehört, lässt man es am Flughafen von Touristen in harte Devisen umtauschen und dann in bar portionsweise mitbringen. :twisted:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Moranguinho » Di 12. Dez 2006, 17:30

tinto hat geschrieben:Falls es Schwarzgeld ist, habe ich gehört, lässt man es am Flughafen von Touristen in harte Devisen umtauschen und dann in bar portionsweise mitbringen. :twisted:


Nein, Schwarzgeld ist es nicht. Offiziell Umtauschen und nach Deutschland mitnehmen könnte ich es auch, dann hätte ich aber wieder die Problematik des schlechten Wechselkurses.
Es geht nur darum, zum bestmöglichen Kurs bei niedrigsten Gebühren zu tauschen.
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]