UHF-Antennen und TV-Digital

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Claudio » Di 24. Mär 2009, 03:11

wir haben so ne uralte standart-antenne auf dem haus. alle Kanäle im UHF-Bereich sind sehr schlecht zu empfangen. Hatte mich bis her nicht gekümmert, da im UHF-Bereich die meisten Kanäle diese Sekten-TVs waren/sind. Jetzt ist hier aber Rede-Tv in den UHF-Bereich gerutscht (Kanal 18) und Tv-Digital gibt es hier jetzt auch (Globo und Record). Deswegen hab ich mal na UHF-Antennen geguckt. Was taugt so eine billige Mini-Antenne wie diese hier http://produto.mercadolivre.com.br/MLB- ... igital-_JM ??
Kann so eine es mit den alten Standartantennen aufnehmen?
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Claudio » Di 24. Mär 2009, 03:19

und was ist ein Booster? und wozu gibt es diese Antennen die über Fernbedienung rotieren? müssen diese Antennen auf die jeweiligen Kanäle augerichtet werden?
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Hebinho » Di 24. Mär 2009, 11:08

Die Antenne im Link ist ein so genanntes "Flach-Array" und muss ebenfalls auf den Standort der Sendeantenne (nicht auf den Kanal, ein Antennenturm uebertraegt meistens eine Vielzahl von Kanaelen) ausgerichtet werden. In dem Fall ist das, wenn ich mich recht erinnere, eine der flachen Seiten.
In die Antenne ist ein kleiner Verstaerker integriert, der ueber das mitgelieferte Netzteil versorgt wird und das direkt von der Antenne kommende Signal noch etwas verstaerkt.
"Booster" nennen die Brasilianer die Antennenverstaerker, die man hinter eine Antenne schaltet, um das Signal zu verstaerken, beispielsweise wenn mehrere TVs von derselben Antenne versorgt werden muessen.
Antennen mit "Rotor" (ausrichtbare Antennen) sind nur dann interessant, wenn die Stationen, die man gerne sehen moechte, auf verschiedene Senderstandorte verteilt sind, die nur durch Neuausrichten der Antenne zu empfangen sind.
Ob in Vila Velha die Sender noerdlich (in Vitoria) zu empfangen sind, haengt davon ab, ob vom Standort der Empfangsantenne der jeweilige Antennenturm des Senders zu sehen ist.
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Folgende User haben sich bei Hebinho bedankt:
Claudio, Harry1986

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Claudio » Di 24. Mär 2009, 13:49

Admin hat geschrieben:Ob in Vila Velha die Sender noerdlich (in Vitoria) zu empfangen sind, haengt davon ab, ob vom Standort der Empfangsantenne der jeweilige Antennenturm des Senders zu sehen ist.


ixi, das wird schwierig, zwischen unserem haus und Vitória liegt direkt vor "unserer nase" der Berg vom Convento da Penha. Werd mal rausfinden wo der Sender genau ist.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Hebinho » Di 24. Mär 2009, 16:01

Da steht auf alle Faelle ein Umsetzer, entweder neben dem Conveto oder auf dem Berg rechts neben der Bruecke oder noch weiter westlich vom Convento.
Zumindest hatte mein Sohn in Vila Velha TV mit der Zimmerantenne empfangen, nur bitte nicht fragen, woher!
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Claudio » Di 24. Mär 2009, 16:36

Admin hat geschrieben:oder auf dem Berg rechts neben der Bruecke


genau auf diesen Berg (Morro do Moreno) sind hier alle antennen mit der querseite ausgerichtet
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Hebinho » Di 24. Mär 2009, 21:23

Laengsseite? Querseite?
Der Sendemast steht in der Regel dort, wo jene Seite der Antenne hinzeigt, die von der Befestigung (Rohr, Kamin, etc.) am Haus WEG weist!
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Claudio » Di 24. Mär 2009, 23:48

Admin hat geschrieben:Laengsseite? Querseite?
Der Sendemast steht in der Regel dort, wo jene Seite der Antenne hinzeigt, die von der Befestigung (Rohr, Kamin, etc.) am Haus WEG weist!


Ich meinte jetzt die normalen Antenen, wie auf dem Bild. Sie zeigen hier alle mit der Querseite auf den Morro (die dünnen stäbe zeigen zu ihm). Ne UHF-Antenne habe ich hier nicht entdecken können.

Bild
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Hebinho » Mi 25. Mär 2009, 01:00

Dacht ichs mir!
In dem Fall (Foto und alle Antennen dieses Typs (so genannte Yagi-Antennen)) liegt der Sender dort, wo die LINKE Spitze der Antenne hinzeigt!

Die Antenne ist im Prinzip ein so genannter Dipol (das ist das eigentliche "aktive" Element, 2. Element von rechts), der durch einen "Reflektor" (Element ganz rechts, immer das laengste Element) und so genannten "Direktoren" (Richtelemente zur Buendelung, die ausgehend vom aktiven Element, dem Dipol, in Richtung Sender immer kuerzer werden).

Je mehr Elemente eine Yagi-Antenne hat, desto groesser wird der "Gewinn" (die in Dezibel (dB) ausgedrueckte Zunahme des empfangenen Signals im Vergleich zu einem einfachen Dipol).

Das System wird bei VHF und UHF verwendet, ist aber auch bei sehr hohen (Internet via Radio, im vorderen Teil des Antennenelements) und niedrigen Frequenzen (beispielsweise bei Funkamateuren im KW-Bereich, allerdings dann nur 3 Elemente und riesig) zu finden.
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Folgende User haben sich bei Hebinho bedankt:
Claudio

Re: UHF-Antennen und TV-Digital

Beitragvon Claudio » Mi 25. Mär 2009, 01:11

muss ich morgen mal gucken wo die spitzen hinzeigen. ist mir nie aufgefallen, dass sich die elemente in eine richtung verjüngen.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nierkingalys und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]