Umbau/Architekt in Rio

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon Cobertureiro1 » Mo 8. Sep 2008, 15:30

Hallo Forumsteilnehmer
Unsere Cobertura Terrasse (copacabana) hat einen zu kleinen Abfluss und ist nicht mehr ganz dicht.
Ich suche einen zuverlässigen Architekten oder eine Baufirma, die die Preise nicht vervierfachen bei einem Europäer und dazu noch ein bisschen Fachmännisch arbeiten, damit danach das Wasser seinen geplanten Lauf nimmt.
Ich werde im Oktober in Rio sein um das ganze Vorort zu besprechen.

Hat jemand schon gute Erfahrungen mit einem ev. Deutschen Architekten oder so gemacht?
Kennt jemand die Preise um eine 25 m2 Terrasse zu renovieren? Oder Gibt es Cobertura Spezialisten?
Bin für alle Tipps Dankbar.
Benutzeravatar
Cobertureiro1
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 09:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon ana_klaus » Mo 8. Sep 2008, 16:34

Du schilderst ein in Br. weit verbreitetes Problem. Das "Abkleben" mit Folien wird meistens aus Kostengründen unterlassen.
Bei mehr Information kann Dir geholfen werden, einen Architekten brauchst Du jedenfalls nicht. Ein Vorschlag-reisse den ganzen Aufbau runter, lass die Fläche mit einer Flachdachfolie abkleben, achte auf die Abdichtung im Bereich der Fallrohre.

zöger nicht, frage.

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon Cobertureiro1 » Di 9. Sep 2008, 08:38

Hallo

Ich habe zwar auch lange auf dem Bau (Elektriker) gearbeitet, traue mir dass jedoch nicht selber zu. Ausserdem habe ich nur 2 Wochen Zeit um alles zu Organisieren...
Am Boden haben wir momentan Platten. Der Abfluss ist mit so einem Gitter geschützt (ähnlich wie im Schwimmbad) trotzdem ist er immer wieder verstopft, dass wasser kann nicht mehr abfliessen und läuft dann in die Wohnung...
Was gibt es ausser solchen Keramik Platten in Brasilien?

Grüsse
Dateianhänge
2.jpg
Terasse
2.jpg (18.04 KiB) 789-mal betrachtet
Benutzeravatar
Cobertureiro1
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 09:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon Cuco » Di 9. Sep 2008, 15:06

...sieht so aus, als sei es eine Flächenentwässerung durch eine Rinne, wie man sie auch in Schwimmbädern findet...

Es gibt wahrscheinlich von beiden Seiten ein Gefälle zur Rinne. Bei starkem Anfall von Wasser "packt" es die Rinne bzw. der Abfluss nicht mehr, das Wasser staut sich über das Gefälle hinaus an und läuft so über die Türschwelle in die Wohnung...

Falls ich Recht habe, wäre also die Abdichtung durch, bzw. unter den Fliesen in Ordnung und das Problem konzentriert sich auf den Bereich des Abflusses...dann brauchst Du keinen Architekten sondern einen "encanador"...

Vielleicht wurde der Rohrquerschnitt zu gering gewählt (das wäre wahrscheinlich ein grösseres Problem), wenn Du Glück hast, ist aber auch einfach nur das Rohr verstopft...vielleicht mit Fliesenkleberresten aus der Bauphase...:lol:

Sollte ich falsch liegen und es ist was an der Dachabdichtung (oder Rinneneinklebung), würde ich tatsächlich einen brasilianischen engenheiro arquiteto, engenheiro civil, oder tecnico hinzuziehen...

Muito sucesso !!!

:wink:

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon Cobertureiro1 » Di 9. Sep 2008, 17:04

Danke Cuco,
Die Rinne sollte ok sein, der eigentliche Abfluss geht bei der Dusche (Foto) weg und ist zu klein. Wichtig neben einem grösseren Rohr wäre aber ein Terrassenboden/Schutz damit der Abfluss nicht mehr verstopfen kann. Was gibt es da für Möglichkeiten?
Momentan müsste man jede Woche den Abfluss von Blätter usw. befreien
Dicht ist es auch nicht da der Mieter unter uns das Wasser in seinem Wohnzimmer hat, wenn es fest und lange Regnet... :-( . Von wo genau weis leider niemand...
Benutzeravatar
Cobertureiro1
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 09:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon Cuco » Mi 10. Sep 2008, 06:56

...in dieser Gebäudehöhe dürfte eigentlich kein Laub/ Pflanzenteile, aus der Umgebung, auf die Terrasse gelangen...

Wenn die Rohre randvoll mit Wasser gefüllt sind, könnte es vielleicht über die ein oder andere, nicht ganz dichte, Steckverbindung "entweichen", sodass es beim Nachbarn aus der Decke tropft...

Hört sich jedenfalls so an, als sollte man mal den Bereich um den Dusch-/ Rinnenablauf, so ungefähr auf einem halben m2 , aufklopfen...pedereiro und/ oder encanador...

:wink:

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon Cobertureiro1 » Mi 10. Sep 2008, 11:29

:-) ja ich weiss, "dürfte eigentlich" nicht... , tut es aber leider doch... :-(

Für die einzelnen Arbeiten jeweils einen Fachmann zu beziehen müsste ich wärend der ganzen arbeiten Vorort sein. Da ich dass nicht kann, möchte ich eine Baufirma oder Architekt dem man Vertrauen kann...
Benutzeravatar
Cobertureiro1
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 09:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon ana_klaus » Mi 10. Sep 2008, 11:35

wo ist die Nässe erkennbar ? Im Deckenbereich oder im Bereich des Fallrohres ?

Klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon Cuco » Mi 10. Sep 2008, 11:51

Cobertureiro1 hat geschrieben::-) ja ich weiss, "dürfte eigentlich" nicht... , tut es aber leider doch... :-(

Für die einzelnen Arbeiten jeweils einen Fachmann zu beziehen müsste ich wärend der ganzen arbeiten Vorort sein. Da ich dass nicht kann, möchte ich eine Baufirma oder Architekt dem man Vertrauen kann...

...ich glaube Du schätzt die Sache grösser ein, als sie eigentlich ist...so wirst Du für Halsabschneider schnell ein gefundenes Fressen...es können ja "bloss" einfache Materialien wie Fliesen, Abläufe, Rohre, Mörtel und Bitumenbahnen im Spiel sein...Du sanierst ja keinen ganzen Wohnblock... :lol:

Mit pedreiro/ encanador dürfte das wohl in 1 Woche passiert sein...

:wink:

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Umbau/Architekt in Rio

Beitragvon ana_klaus » Mi 10. Sep 2008, 12:04

Cuco,

ich sehe das genau so. Hatte ein ähnliches Problem, da war lediglich die Abklebung von Fallrohr und Betondecke defekt.
Das Wasser lief z.T am Fallrohr vorbei. Dein Vorschlag, im Bereich des Fallrohres, die Fliesen aufzunehmen um die Dichtigkeit
zu prüfen, wäre für mich auch der 1. Schritt.

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]