Umsatzsteuer in Brasilien zahlen, Geschäfte über Eurokonto

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Umsatzsteuer in Brasilien zahlen, Geschäfte über Eurokonto

Beitragvon energizzzer » Fr 26. Jul 2013, 15:10

Hallo,

ich wohne in Brasilien und bin mit einer Brasilianerin verheiratet. Ich war so dumm und hab dem den deutschen Behörden gemeldet, dass ich eigtl. den Großteil des Jahres in Brasilien lebe. Das Finanzamt meint nun, so unglaublich es klingt, ich darf in D deswegen keine Steuer mehr zahlen, sondern muss das in Brasilien tun, da dort ja mein Hauptwohnsitzt ist. (es dreht sich hierbei hauptsächlich um Umsatzsteuer)
Ich arbeite als Freiberufler und meine Auftrageber (Servicebereich) überweisen aber ausschließlich auf mein deutsches Konto. Ihnen zu erklären, dass sie jetzt auf ein brasilianisches Konto überweisen müssen (was wie ihr sicher wisst mit sehr viel Mehraufwand verbunden ist) würde mich unter Garantie viele Kunden kosten.
Weiß jemand wie es möglich ist, die Steuern über Brasilien laufen zu lassen, wenn das Geld nicht auf ein brasilianisches Konto überwiesen wird?
Meine Auftraggeber sind meist auch nur Kleinunternehmer die sich in den Steuerfragen nicht auskennen. Falls das hier jemand liest, der sich damit auskennt, wär ich froh, wenn er mir bestätigen oder wiederlegen könnte, ob die einfache Angabe der brasilianischen CNPJ anstelle der deutschen Umsatzsteueridentifikationsnummer ausreicht.
Aber da kein Steuerabkommen zw Brasilien und Deutschland besteht bezweifel ich, dass das reicht....

Für jeden Hinweis oder noch besser fundiertes Wissen wär ich euch sehr Dankbar!

Liebe Grüße aus Joao Pessoa
Benutzeravatar
energizzzer
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 26. Jul 2013, 14:52
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Umsatzsteuer in Brasilien zahlen, Geschäfte über Eurokon

Beitragvon MarcoA » Sa 27. Jul 2013, 13:14

Hmm... da wirst du dich wohl an Fachleute wenden müssen. Im Netz hab ich die hier gefunden:

Rödl & Partner verfügt über ein Team von mehr als 40 brasilianischen und deutschen Wirtschaftsprüfern und Beratern in São Paulo, zum Teil zweisprachig deutsch und portugiesisch, mehrere sprechen weitere Sprachen. Dieses Team wird von einer zentralen Gruppe in Deutschland unterstützt, mit der gemeinsam deutsche Unternehmen über Zeitzonen und Sprachgrenzen hinweg umfassend begleitet werden. In Brasilien betreut das Team, das auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung in der Begleitung deutscher Unternehmen in Brasilien zurückblickt, Unternehmen aus Deutschland aller Branchen und Größen in allen Fragen der Wirtschaftsprüfung, Buchhaltung, Steuerberatung und Rechtsberatung.

Ferner leistet Rödl & Partner Beratung bei der Gestaltung von Investitionen, der Gründung von Unternehmen, Unternehmenskauf (Due Diligence), Klärung von Fragen des Arbeitsrechts, Abschätzen von Unternehmensrisiken und der Registrierung von Geschäften bei der brasilianischen Zentralbank.

Weitere Informationen zu Rödl & Partner unter: www.roedl.de

Ansprechpartner bei Rödl & Partner sind:

In Brasilien:
Dirk Beuth, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Email: dirk.beuth(a)roedl.pro
Tel.: +55 (11) 50 94 – 60 63

In Deutschland:
Dr. Marcus Felsner, Rechtsanwalt, Geschäftsführender Partner
Email: marcus.felsner(a)roedl.pro
Tel.: +49 (9 11) 91 93 – 30 20
Benutzeravatar
MarcoA
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 15:25
Bedankt: 31 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Folgende User haben sich bei MarcoA bedankt:
energizzzer

Re: Umsatzsteuer in Brasilien zahlen, Geschäfte über Eurokon

Beitragvon amazonasklaus » Sa 27. Jul 2013, 15:15

energizzzer hat geschrieben:Weiß jemand wie es möglich ist, die Steuern über Brasilien laufen zu lassen, wenn das Geld nicht auf ein brasilianisches Konto überwiesen wird?

Du gibst einfach die Einkünfte des Fiskaljahrs sowie den aktuellen Stand des Auslandskontos zum Jahresende in deiner Steuererklärung an.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Umsatzsteuer in Brasilien zahlen, Geschäfte über Eurokon

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 27. Jul 2013, 21:16

Schick mir mal eine PN mit deiner Mail-Adresse, sowas kann man hier schlecht diskutieren. Hab aber die gleiche Situation und versteuere , da Perma-Inhaber, mein in D erzieltes Einkommen korrekterweise in Brasilien (ohne Steuerberater, die manchmal verdammt wenig Ahnung haben). Bin in D steuerbefreit.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
energizzzer

Re: Umsatzsteuer in Brasilien zahlen, Geschäfte über Eurokon

Beitragvon cabof » So 28. Jul 2013, 05:54

Nur mal eine Frage: ist es nötig Auslandseinkünfte in BR überhaupt anzuzeigen? Wenn die Holde verdient und die Steuererklärung abgibt und den Männe aussen vorlässt - genügt das nicht? Tauschen DE und BR die Fiskaldaten aus? Ich schreibe das nur, weil die Steuergelder
in BR so gut wie kein "Retorno" haben, - nur so.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10054
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1519 mal in 1274 Posts

Re: Umsatzsteuer in Brasilien zahlen, Geschäfte über Eurokon

Beitragvon moni2510 » So 28. Jul 2013, 11:25

natuerlich muss man Auslandseinkuenfte angeben. Man versteuert in Brasilien sein Welteinkommen. Ist aber einfach, in der Anwedung zur Steuererklaerung kann man das ganz einfach angeben.

Das empfiehlt sich auch fuer Guthaben, wenn man das mal nach Brasilien holen will.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]