Umsteigen in Sao Paulo

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon joachim benz » Mo 20. Mai 2013, 16:52

Ich fliege am Donnerstag 23.05.2013 für einige Zeit zurück nach Deutschland.
Meine Frage an das Forum: komme mit TAM aus Belo Horizonte, habe für den Weiterflug auch mit TAM nach Frankfurt nur 1Stunde 10 Minuten Umsteugezeit.........erliche Antwort: reicht das aus?
Komme in GRU an fliege in GRU ab!
Benutzeravatar
joachim benz
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:25
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon amazonasklaus » Mo 20. Mai 2013, 19:39

joachim benz hat geschrieben:Meine Frage an das Forum: komme mit TAM aus Belo Horizonte, habe für den Weiterflug auch mit TAM nach Frankfurt nur 1Stunde 10 Minuten Umsteugezeit.........erliche Antwort: reicht das aus?

Knapp. Kann klappen, muss nicht. Ggf. an der Sicherheitskontrolle kompromisslos vordrängeln.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon Frankfurter » Mo 20. Mai 2013, 20:25

Ich würde auf eine frühere Maschine umbuchen.

Denn der Flieger nach FRA geht eigentlich immer sehr pünktlich raus.

Sicherheitskontrolle ist m.E. nicht das Zeitproblem. An der Passkontrolle stehen die PAX in vielfach Schlangen #-o .

TAM beginnt mit dem Einsteigen ca 30 Min vor dem Abflug. Also "!&@*$#!" knapp mit den 70 min.
Viel Erfolg.. und berichte mal...

( Lass auf jeden Fall Dein Gepäck schon mit dem FRA -Label versehen. Denn wenn Du das selbst vom Band nehmen müsstest klappt es auf keinen Fall )
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon Trem Mineiro » Di 21. Mai 2013, 04:30

Oi Joachim,
die Frage kann ich dir übermorgen beantworten, mein Kollege hat grade heute abend (20.)diesen Flug genommen. Ich fand's auch ein wenig knapp. Ist bei LH gebucht , der Flug wird aber von JJ abgewickelt.
Ich würde das nicht riskieren, aber er hatte halt Besprechung bis 15:00 Uhr und wollte es versuchen, ist aber Vorneflieger, da geht die Abwickung eine wenig schneller, auch beim Gepäck was hoffendlich mit ihm ankommt.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 21. Mai 2013, 06:52

joachim benz hat geschrieben:Ich fliege am Donnerstag 23.05.2013 für einige Zeit zurück nach Deutschland.
Meine Frage an das Forum: komme mit TAM aus Belo Horizonte, habe für den Weiterflug auch mit TAM nach Frankfurt nur 1Stunde 10 Minuten Umsteugezeit.........erliche Antwort: reicht das aus?
Komme in GRU an fliege in GRU ab!


Wenn alles mit TAM gebucht ist, dann sollte dein Gepäck bis Frankfurt durch laufen und du müsstest eigentlich ohne nochmals einzuchecken direkt in den internationalen Bereich kommen. Einfach mal den ersten Flughafenbeamten in GRU fragen. Müsste dir TAM in BH auch beantworten können.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4678
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon joachim benz » Di 21. Mai 2013, 14:59

an alle die bisher geantwortet haben......herzlichen dank!....ich werde es mit der gebuchten verbindung versuchen! .......und hoffen, dass es klappt. =D> Danke!
Benutzeravatar
joachim benz
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:25
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon Trem Mineiro » Di 21. Mai 2013, 15:30

Oi Joachim,
es hat also geklappt, das Gepäck ging durch und alles ohne große Hast. Und das, ob wohl die ganze Atletico-Manschaft im Flieger war.
Gepäck war auch in FFM da.
Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon joachim benz » Mi 22. Mai 2013, 17:07

Ola Trem Mineiro,

vielen dank trem mineiro, jetzt reise ich doch etwas beruhigter. werde berichten wenn ich in frankfurt bin!
Grüsse aus belo horizonte an alle welche mich mit Antworten unterstützt haben
joachim benz
Benutzeravatar
joachim benz
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:25
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon Mazzaropi » Mi 22. Mai 2013, 21:11

BrasilJaneiro hat geschrieben: Müsste dir TAM in BH auch beantworten können.


Als wenn die zugeben wuerden das es enge werden koennte !!! :lol:

Im Prinzip ist das genug Zeit, man muss ja in GRU weder durch eine Pass- oder Sicherheitskontrolle, man bleibt ja im Transitbereich. Da latscht man eben mal ums Terminal und dann zum Gate.

Haken ist nur die Puenktlichkeit der TAM, da haperts oefter mal, sprich der Flieger landet ein bisschen spaeter, hat keinen Platz am Terminal, steht dann ewig auf dem Vorfeld weil die Bodencrew nicht beikommt, denn solange duerfen die Passagiere nicht aus der Maschine in den Bus! :? Alles schon erlebt mit der TAM, aber in GIG.

:roll:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 707
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Umsteigen in Sao Paulo

Beitragvon joachim benz » Fr 14. Jun 2013, 08:35

erst mal an alle ...das umsteigen hat geklappt!...ABER...ich wurde bei der police rederal aufgehalten, da ich ein arbeitsvisum im pass habe, aber im einreisedokument Tourist angekreuzt habe, da ich in brasilien nicht mehr arbeite war das in ordnung...aber bringe diesen umstand einem schlecht sprechenden police federal bei......also habe ich die maschine im letzten moment vor dem schliessen der türen erreicht.....jetzt kommts..der flieger geht in startposition und bricht den start ab, über bordlautsprecher "sehr geehrte damen und herren wir haben einen zwischenfall an bord der uns zwingt zum airport zurückzukehren"
was war passiert?.....ein passagier, junge dame { hübsch, habe sie schon in der abflughalle beobachtet} ist im flugzeug gestorben.
es folgte ein 3 stündiger aufenthalt. ich habe gedacht ich hätte in meinem leben schon alles erlebt...aber es kommt immer noch etwas dazu.
erstmal viele grüsse aus dem heisen deutschland
Benutzeravatar
joachim benz
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:25
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]