Umwandlung einer Sounddatei

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Beitragvon HarryHaller » Mo 26. Jun 2006, 18:42

Ach ja. Eines stimmt aber nach wie vor: Eine wav-Vorlage kriegt man nur unter qualitätsverlustige Umwandlung ins midi-Format.
Mit freundlichen Grüssen

Harry Haller

----------------------------------

Weiter so!
Benutzeravatar
HarryHaller
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 14:09
Wohnort: hier + dort
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Holger3 » Mo 26. Jun 2006, 20:19

Tja, irgendwie sind alle Antworten (inkl. meine) so halb richtig und halb falsch.

Ich versuch es mal so zu beantworten (hab jetzt nochmal mächtig drüber nachgedacht).

Die Umwandlung geht bei normalen Songs nicht vollständig automatisiert.
Soweit ist die Softwareentwicklung noch nicht. Wäre man schon soweit, würden die (binären) Komprimationsprogramme (zip, rar etc.) auch auf 10-20 % komprimieren können statt nur 30-50%.

Wenn man primitives Ausgangsmaterial hat (nur Gesang, nur Pfeifen oder sowas), geht es derzeit schon automatisiert: http://www.akoff.com/music-composer.html

Ansonsten geht es nur mit viel Handarbeit. Man müsste dem Computer sagen "ok, diese Gitarre kommt öfter vor, sample die mal und ich sag dir Anschlag, Höhe etc.". Das wäre bei normalen Popsongs (wo bis zu 80% Midi enthalten ist!!) eine Arbeit von einigen Dutzend oder Hundert Stunden.
Benutzeravatar
Holger3
 
Beiträge: 220
Registriert: So 14. Aug 2005, 22:09
Wohnort: Natal
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Ursinho » Mo 26. Jun 2006, 22:24

Oi Harry!

Ganz ohne Polemik, Ironie oder sonstigen schlechten Gedanken: was würdest Du davon halten, wenn Agradosreis Dir die Datei (oder ein Stückerl MP3) zuschicken würde und Du das mit dem Dir bekannten Weg umwandeln würdest? Und dann hier beide Dateien hochlädst?
Ich habe beruflich mit Akustik zu tun, allerdings etwas entfernt, eher mit Signalverarbeitung. Dass man eine Frequenzanalyse machen kann und daraus Töne bzw. Noten bestimmen kann ist ausser Frage. Bloß wie brauchbar ist diese Methode? Wäre es da nicht einfacher gleich die Melodie mit einem Instrument nachzuvollziehen und dann die Noten einzugeben? Oder gleich die Noten im Web finden und sich den Midifile stricken?
Interessiert mich einfach.

MB
Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nur so ne Idee!!!

Beitragvon RonaldoII » Mo 26. Jun 2006, 23:29

Hi angradosreis,

vielleicht mal ne andere einfache idee??? Ich denke mal du möchtest die Hymne als Klingelton!!!!!!

hat dein PC Boxen?

1. Mache eine Sprachaufnahme mit deinem Handy!!!Halte das handy an die Boxen und nehme so die Hymne auf!!!

2. Binde die Aufnahme unter den klingeltönen ein und fertig!!!

Ich weiß zwar gerade nicht wielange diese geräte so etwas aufnehmen, aber ich glaube das man maximal 30sek - 1 Minute damit speichern kann!!!!

Bei meinen Alcatel funtioniert das Wunderbar und die Qualität stimmt mit ein bißchen übung auch.

Ate breve
RonaldoII
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Beitragvon Ursinho » Mo 26. Jun 2006, 23:39

Oi Ronaldo!

Angras Problem scheint doch zu sein, dass sein Handy eben nicht diesen neumodischen Schnickschnack kann. Sondern "nur" midi Dateien verarbeiten kann. Denn sonst würde ihm ja auch ein kurzer MP3 reichen. Und den kann man ja leicht aus einem WMA, WAV (oder was auch immer) erzeugen.

MB
Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Holger3 » Mo 26. Jun 2006, 23:48

Ursinho, Du hast die Antwort von Ronaldo nicht verstanden.
Er schlägt vor, das via Handy/Mikrofon aufzunehmen + zu speichern.
Benutzeravatar
Holger3
 
Beiträge: 220
Registriert: So 14. Aug 2005, 22:09
Wohnort: Natal
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Ursinho » Mo 26. Jun 2006, 23:51

Holger3 hat geschrieben:Ursinho, Du hast die Antwort von Ronaldo nicht verstanden.
Er schlägt vor, das via Handy/Mikrofon aufzunehmen + zu speichern.

Doch doch, habs schon verstanden. Aber wenn ein Handy das kann, dann wird es doch wohl auch MP3s abspielen können. Und dann bräuchte man die Arie des Umwandelns in midi doch nicht, oder?

Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Mo 26. Jun 2006, 23:51

Holger3 hat geschrieben:Ursinho, Du hast die Antwort von Ronaldo nicht verstanden.
Er schlägt vor, das via Handy/Mikrofon aufzunehmen + zu speichern.


Vielleicht doch, denn ein Handy, was nur Midi spielen kann, hat vermutlich auch keine Aufnahmefunktion.

Ich bin auch dafür, der Ehefrau ein vernünftiges Handi zu kaufen. ;-)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Mein Handy!!

Beitragvon RonaldoII » Di 27. Jun 2006, 00:05

oi zusammen,

Ich hab ein Alcatel one touch 565 (http://www.inside-handy.de/handydatenba ... 648-7.html


Ich glaube das ich mit dem Gerät keine Mp3s abspielen kann!!??

Folgende Dateiformate stehen in der Klingeltonliste:

*.mmf
*.mid
*.amr

Das Lied was ich über die Sprachmemo aufgenommen habe wurde in *.amr abgespeichert!!!!!!!

Na ja war ja nur einfache und simple Idee für Angra!!!

Ate breve
RonaldoII
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: Mein Handy!!

Beitragvon Gregor » Di 27. Jun 2006, 00:11

RonaldoII hat geschrieben:
Das Lied was ich über die Sprachmemo aufgenommen habe wurde in *.amr abgespeichert!!!!!!!

Na ja war ja nur einfache und simple Idee für Angra!!!


Siehste, Ausnahmen bestätigen die Regel! :-) Ich hab ein BilligNokia hier und ein Basic SE, kann ich morgen mal prüfen, ob die aufnehmen können, und was sie mit Mp3 machen. 8)

Und dein Vorschlag ist gut, wenn es geht, wir haben hier letze Woche noch in einer ähnlichen Situation das gleiche ausprobiert - und das Ergebnis war gar nicht schlecht.
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]