Umwandlung einer Sounddatei

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Re: Mein Handy!!

Beitragvon Ursinho » Di 27. Jun 2006, 00:21

RonaldoII hat geschrieben:Folgende Dateiformate stehen in der Klingeltonliste:

*.mmf
*.mid
*.amr

Das Lied was ich über die Sprachmemo aufgenommen habe wurde in *.amr abgespeichert!!!!!!!

Das amr Format ist aber auch geräuschbasiert, wie MP3 oder WAV ja auch. Wenn das Handy amr kann, dann kann man über den Nokia Multimedia Converter (gibt es kostenlos nach Registrierung bei Nokia) mp3/wav nach amr umwandeln.
Das wäre ein Workaround. Wenn das Handy von Angra amr beherrschen sollte.

MB
Ursinho

**************Nachtrag*****************
Oi Harry!

Hab mir mal einen Link von Dir angeguckt. Dort steht als Programmbeschreibung:
"WavXTract konvertiert ein monophones (einstimmiges) Audiosignal in die entsprechenden MIDI-Daten."
Das ist aber nicht das, was ich erwartet hatte. Ich bin von einem komplexen Geräusch ausgegangen. Ein einstimmiges Signal in Noten umzuwandeln ist ja relativ simpel.
***************************************

**********noch nen Nachtrag**************
Hab mich gerade mal schlau gemacht, über verfügbare midi Konverter. Es gibt einen, der kann auch polyphon (intelliScore). Aber auch da schreiben sie in ihrer FAQ was das Programm NICHT kann:
"Although intelliScore can recognize CD, WAVE, MP3, and live audio containing several different instruments, it cannot at this time differentiate one instrument from another. No software currently exists that can separate instruments."
http://www.intelliscore.net/faq.html#Q3
***************************************


*************zum letzten*****************
Hab das im Netz gefunden. Vielleicht hilft es a bisserl....
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Ursinho » Di 27. Jun 2006, 01:43

....o.T.....
Dateianhänge
flamengo.zip
........
(5.25 KiB) 196-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Ursinho » Di 27. Jun 2006, 01:47

Oder noch ne längere Version....
Dateianhänge
Hymne_von_Fla.zip
.....
(16.62 KiB) 198-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon W124 » Di 27. Jun 2006, 19:54

Hier wird ziemlich viel durcheinandergeschmissen.

Eine direkte Umwandlung von MIDI nach MP3, WAV, etc. ist NICHT möglich.

WAV nach MP3 und vice versa ist möglich, weil es sich hier nur um unterschiedliche Komprimierungsverfahren/Kodierungsverfahren handelt.

MIDI ist etwas völlig anderes. Es wurde entwickelt um eine Schnittstelle zwischen Computer und Musikinstrumenten zu haben. Um die Dateien abspielen zu können, braucht man MIDI-Libraries, welche die gewünschten Instrumente nachbilden. Wie schon weiter oben geschrieben, ist das MIDI-Format ein Verfahren um Noten und ggf. den Liedtext zu kodieren.

Näheres findet man auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/MIDI
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Ursinho » Di 27. Jun 2006, 20:44

Oi W124!

Genau das wurde ja zur Diskussionsgrundlage. Ich argumentierte genau wie Du. Doch wurde ich von HH eines besseren belehrt ("Quatsch"). Es ginge doch. Naja, unrecht hat er nicht: es ist nicht unmöglich.
MIDI in ein WAV basiertes Format zu bringen ist ja noch einfach. WAV basiertes nach MIDI ist sehr schwierig, aber möglich mit polyphonen Aufnahmen, jedoch nur mit einem Instrument. Bisher. Mal gucken was sich in der Signalverarbeitung noch tun wird. In den nächsten Jahren ;-)

Irgendwie haben mal wieder alle recht und wir uns alle lieb...

MB
Ursinho

P.S.: was ist denn nun mit den MID Files die ich hochgeladen habe? Gefällt`s?
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon HarryHaller » Di 27. Jun 2006, 21:05

Sorry für meine Emotionalität. Ich kann niemanden belehren, nur hinweisen. Auch dich nihct. Bin kein Oberlehrer hab dafür nicht die richtge Qualifikation. Bereits sagte ich schon, dass die Qualität Einbussen erleidet. Im Grunde ist es ähnlich chinesische Schriftzeichen oder arabische oder griechische in lateinische zu bringen (siehe Namen wie Beijing, Rhetorik, Gaddafi, Al Kaida etc.). Es geht auch wenn es zu Einbussen kommt.
Auf dein Angebot zu kommen: Ich werde das nicht machen, da ich selber für mich keinen Nutzen drin sehe, für andere Dateien umzuwandeln. Klar ist, dass es kein fire&forget Programm dafür gibt. Man muss selber schon erheblich Eigeninitiative zeigen und selber Energie reinstecken, um ein für sich zufriedenstellendes Ergebnis zu finden.
Aber du und Ronaldo habt ja das ganze völlig eleganter gelöst. Und das sind effizientere Lösungen.
Und bitte unterlass es mich mit HH abzukürzen. HH steht bekanntermaßen für was anderem und zwar für "Heil Hitler", was ich überhaubt nicht vertrete sondern worauf ich spucke. Jederzeit.
Mit freundlichen Grüssen

Harry Haller

----------------------------------

Weiter so!
Benutzeravatar
HarryHaller
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 14:09
Wohnort: hier + dort
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Holger3 » Di 27. Jun 2006, 22:02

W124 hat geschrieben:Eine direkte Umwandlung von MIDI nach MP3, WAV, etc. ist NICHT möglich.

Nun, kommt darauf an, was Du unter "direkt" verstehst.
Es geht zumindest vollautomatisiert.

W124 hat geschrieben:MIDI ist etwas völlig anderes. Es wurde entwickelt um eine Schnittstelle zwischen Computer und Musikinstrumenten zu haben.

Midi wurde entwickelt, um einen Synthesizer mit dem anderen steuern zu können. Das ist über 20 Jahre her, damals hatte kein Mensch einen Computer zu Hause.

W124 hat geschrieben:Um die Dateien abspielen zu können, braucht man MIDI-Libraries, welche die gewünschten Instrumente nachbilden. Wie schon weiter oben geschrieben, ist das MIDI-Format ein Verfahren um Noten und ggf. den Liedtext zu kodieren.

Der Begriff Midi-Library ist mir neu. Falls Du die digitalisierten Klänge meinst: Die nennt man normalerweise Samples.
Mit Kodierung von Liedtext hat Midi nichts zu tun.
Benutzeravatar
Holger3
 
Beiträge: 220
Registriert: So 14. Aug 2005, 22:09
Wohnort: Natal
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

DANKE URSINHO

Beitragvon angradosreis » Di 27. Jun 2006, 23:38

Hallo Ursinho,

danke für die beiden Dateien. Ich habe die eine heute morgen vor der Arbeit noch schnell auf das Nokia 6230i meiner Frau überspielt.

Als ich sie dann später anrief, hat sie sich riesig gefreut. Danke nochmal, das war eine gelungene Überaschung.
angradosreis
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 3. Mär 2006, 13:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Holger3 » Mi 28. Jun 2006, 11:01

Nokia 6230i ??

Hier
http://www.nokia.ch/german/phones/phone ... index.html
steht
"Stereo-Music-Player für AAC-/MP3- und MP4-Dateien"
Benutzeravatar
Holger3
 
Beiträge: 220
Registriert: So 14. Aug 2005, 22:09
Wohnort: Natal
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon W124 » Mi 28. Jun 2006, 17:14

Hallo HaHa:

HH steht auch für Hansestadt Hamburg ---- !

Hallo Holger3:

Vor 20 Jahren hatte noch niemend einen Computer Zuhause? Soso, dann war der Z80 (Spectrum) kein Computer ... hmm, Apple gab es auch schon, aber der war mir als Student zu teuer.

Ahja und Libraries heißen die auch nicht? Soso, und wieso habe ich solche auf meinem Rechner? http://jedi.ks.uiuc.edu/~johns/megapixel/

---> MIDID — MIDI libraries and drivers for Unix
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]