Umwandlung einer Sounddatei

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Umwandlung einer Sounddatei

Beitragvon angradosreis » Sa 24. Jun 2006, 21:09

Hallo zusammen,

ich habe die Hymne von Flamengo als wma-Datei auf meinem Rechner und würde sie gerne auf das Nokia-Handy meiner Frau laden. Leider erkennt dieses Nokia nur midi-Dateien ( *.mid und *.rmi)

Sicher gibt es die Möglichkeit, eine wma-Datei in eine midi-Datei umzuwandeln. Weiß einer von Euch, wie ich das mache?

Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.
angradosreis
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 3. Mär 2006, 13:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon HarryHaller » Sa 24. Jun 2006, 21:45

Mal hier nachlesen.
Mit freundlichen Grüssen

Harry Haller

----------------------------------

Weiter so!
Benutzeravatar
HarryHaller
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 14:09
Wohnort: hier + dort
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Ursinho » Sa 24. Jun 2006, 22:18

Oi!

Ich würde mal sagen: geht nicht.
Um mir lange Erklärungen zu sparen, guckst Du hier. Und die Antwort von Charly45 (die vorlezte)
http://www.musica.at/sforum/messages/3/5003.html
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Zambo » Sa 24. Jun 2006, 22:53

wma beinhaltet "Geräusche" und midi "Noten".
Wenn also jemand etwas spricht und es als wma aufnimmt, wie soll dann ein Programm daraus Noten machen?

Geht also nicht. :lol:
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
Benutzeravatar
Zambo
 
Beiträge: 593
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 08:32
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Ursinho » Sa 24. Jun 2006, 22:55

Zambo hat geschrieben:wma beinhaltet "Geräusche" und midi "Noten".

Ebend. Das wäre so, als würde ein Programm aus einem mpeg-Film ein Drehbuch machen ;-)
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Holger3 » So 25. Jun 2006, 10:24

Genial guter Vergleich, Ursinho!
Benutzeravatar
Holger3
 
Beiträge: 220
Registriert: So 14. Aug 2005, 22:09
Wohnort: Natal
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon angradosreis » So 25. Jun 2006, 11:10

Danke an alle für die schnellen Antworten.

Wenn 's nicht geht, dann geht 's halt nicht.

Schönen Sonntag noch!
angradosreis
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 3. Mär 2006, 13:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon HarryHaller » So 25. Jun 2006, 23:55

Das ist Quatsch. Natürlich geht es. Hier ist noch das fehlende Glied in der Umwandlungskette: Link

Ich habe es selber gemacht. Es gibt dafür entsprechende tools, die sogar mp3 (o.a. wav) ins midi-Format übersetzen. Das geht natürlich einher mit einer starken Qualitätsreduzierung. Denn auch im Format midi gibt es Unterschiede.

Was an den Antworten zuvor völlig richtig ist, dass es keine einheitlich Umwandlung von wav in midi gibt. Du musst schon eksperimentieren und dich darauf einstellen, dass dein midi-file sich nicht wie das Ausgangsmaterial anhört. Aber mit entsprechenden freeware-tools kannste sehr gute Überraschungen für dich erzielen.

Also nicht entmutigen lassen, sondern stattdessen einfach ausprobieren. Oder mit emule nach entsprechendem midi-file im Internet suchen. Aber damit machst du es dir eventuell zu einfach und zu riskant.

Eine weitere Anlaufstelle für deine Lösung deiner Frage:
http://www.telefon-treff.de
Mit freundlichen Grüssen

Harry Haller

----------------------------------

Weiter so!
Benutzeravatar
HarryHaller
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 14:09
Wohnort: hier + dort
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Ursinho » Mo 26. Jun 2006, 00:18

HarryHaller hat geschrieben:Es gibt dafür entsprechende tools, die sogar mp3 (o.a. wav) ins midi-Format übersetzen.

Hm... aber das ist doch genau die Frage. Dass man WMA in MP3 und andere Geräuschdateien wandeln kann ist klar. Wahrscheinlich habe ich es überlesen, aber wo bitte in Deinen Links steht denn bitte etwas über den finalen Schritt: wandeln in *.mid Dateien?
Das wäre wirklich interessant.

Danke
Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon HarryHaller » Mo 26. Jun 2006, 18:40

Ausser dem von mir oben genannten Forum ...
... hier mal ein wenig konkreteres.
Guggst du auch hier:
Aviworld.de

Aviworld.de hat auch ein Forum, wo auch solche Fragen behandelt werden.

Oder auch bei smokers-board.de.

Aber Aviworld.de iost immer die erste Anlaufstelle.

Auch für andere Handys, Firmware und weitere legale Möglichkeiten.
Mit freundlichen Grüssen

Harry Haller

----------------------------------

Weiter so!
Benutzeravatar
HarryHaller
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 14:09
Wohnort: hier + dort
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]