Umzug nach Rio

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Umzug nach Rio

Beitragvon gotobrasil81 » So 24. Aug 2008, 01:05

Hallo,
bin Student und will/werde Anfang Oktober nach Rio umziehen und möchte dort drei Monate leben, findet man dort leicht nen Zimmer in ner Republica oder ne möblierte kleine günstige Wohnung? sollte in einem der angenehmeren Gegenden sein, am besten Zona de Sul. dachte mir ich gehe erstmal in ne Pousada und suche die ersten Tage was oder ist das keine so gute Idee?
bin dankbar für ein paar Tipps/Erfahrungen

grüße
Benutzeravatar
gotobrasil81
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 26. Mär 2008, 22:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon Laurita » Mo 1. Sep 2008, 11:08

Hallo Gotobrasil81,

es ist nicht so schwer, eine República (WG) in Brasilien zu finden. Genauso wie in Deutschland, in der Unis wirst du viele Anzeigen finden!

Was und wo wirst du studieren? Wenn du keine Bezugspersonen in Rio hast, kannst du z. B. Angebote wie dem von der PUC Rio annehmen und dich für das Wohnen bei einer Brasilianischen Familie anmelden. Somit wirst du dann bei der Ankunft vom Flughafen abgeholt und direkt zur entsprechenden Familie gebracht, sodass du dich zunächst keine Sorgen um eine Unterkunft machen musst. Diese Option kostet inklusive Frühstück circa 600 Reais im Monat. Am Ende jeden Monats ist ein Auszug nach vorheriger, rechtzeitiger Absprache möglich.

VG,

Laurita
Benutzeravatar
Laurita
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 22:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon gotobrasil81 » Do 4. Sep 2008, 12:00

ich gehe nicht zum studieren hin, nur zum leben und die Stadt kennenlernen :) und 600 Reais finde ich ehrlich gesagt etwas teuer...
Benutzeravatar
gotobrasil81
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 26. Mär 2008, 22:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon lobomau » Do 4. Sep 2008, 12:10

gotobrasil81 hat geschrieben:ich gehe nicht zum studieren hin, nur zum leben und die Stadt kennenlernen :) und 600 Reais finde ich ehrlich gesagt etwas teuer...

20R$ die Nacht inkl. Frühstück und Abholung ist teuer? :roll:
Leben und Stadt kennenlernen ist auch nicht ganz kostenlos in Rio.
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon dietmar » Do 4. Sep 2008, 19:43

Ja, 250 Euro pro Monat Miete in Rio de Janeiro ist schweineteuer. Noch dazu in einer angenehmen Wohngegend ... #-o
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon supergringo » Do 4. Sep 2008, 19:57

Na ja, alles ist relativ. Kommen ja noch die zusätzlich anfallenden Motelkosten hinzu. Kann seine "Studentin" ja schlecht zur Gastfamilie mitbringen. :roll: Aber eins sag ich Dir gleich, da kriegste in der Zona Sul nicht mal den schäbigsten Kabuff für unter 30 R$ die Stunde! :twisted: Nee, nee, nee, welche Vorstellungen manche von "zu teuer" haben ... #-o
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon donesteban » Do 4. Sep 2008, 20:50

Ja natürlich sind 600 Reais nicht teuer aber jetzt lasst den Kerl doch in Ruhe. Er erkundigt sich ja hier ganz höflich und auch viele meiner Bekannten glauben, dass Brasilien billig sei und haben eine falsche Vorstellung. Dann noch Student. Da muss man eventuell aufs Geld schauen, gell.

Also gotobrasil81. Das mit den 600 ist voll OK und ein guter Tipp von Laurita. Ich vermute, du brauchst nochmals mindestens 1.000/Monat um über die Runden zu kommen. Und da musst Du bereits oft selber kochen und kannst auch nicht jeden Tag ausgehen. Und wenn Du nicht nur alleine weg gehst, dann solltest Du Eintritt und Getränke von Deinem Mädchen mit einrechnen. Das ist dort so üblich.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon supergringo » Do 4. Sep 2008, 21:16

donesteban hat geschrieben:Da muss man eventuell aufs Geld schauen, gell.
Frag mal einen Brasilianer, der aufs Geld schauen muss, wann er wie lange und wohin in Urlaub fahren wird ... :roll:
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon donesteban » Do 4. Sep 2008, 22:31

Ich verstehe Deinen Kommentar nicht. Ich finde es jedenfalls auch ok, wenn man mit wenig Geld reist. Das hat sogar was, wenn man sich nicht alles leisten kann und Bescheidenheit hat noch keinem geschadet. Man sollte aber nicht unbedingt auf alte Hippie-Manier in ärmere Länder reisen und sich dann dort durchschnorren. Finde ich pervers. Dafür gibt es viele Länder z.B. in Europa, wenn man das unbedingt tun muss. Sonst aber jeder wie er will, egal woher er kommt.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Umzug nach Rio

Beitragvon supergringo » Do 4. Sep 2008, 22:45

donesteban hat geschrieben:Ich verstehe Deinen Kommentar nicht. Ich finde es jedenfalls auch ok, wenn man mit wenig Geld reist.
Wenig Geld und Bescheidenheit in Bezug auf das Reiseziel und auf die Reisedauer ist relativ. Zelten im Park ist halt nicht in Rio de Janeiro. Schon gar keine drei Monate lang. Oder sollen wir ihm vorschlagen, einen Pappedeckel mitzunehmen. Dann findet er garantiert einen Schlafplatz in angenehmeren Vierteln der Zona Sul. Der Threaderöffner hatte weder bei der Auswahl der Gegend, noch beim Anspruch in der Qualität (kleinere Wohnung) besonders viel Bescheidenheit an den Tag gelegt. Klar findet er irgendwo ein Zimmerchen (schätze mal ab 300 R$) in einer WG, aber ohne Nebenkosten, ohne Frühstück, ohne Abholservice und ohne "angenehmere Gegend" ... ich kann ihm auch die Vermieterin eines Zimmerchens benennen (Triagem), 12 m², ohne Fenster, mit Gemeinschaftsbad (Kaltwasser) und bescheidener Küche und Kühlschrank, in dem ich mich ekeln würde, etwas kalt zu stellen. Vorteil: 200 m zur U-Bahn, Buslinie vor der Tür, der nächste Boca de Fumo liegt etwa 400 m entfernt und somit auch die Partyzone der Mangueira und - das beste - es kostet nur 120 Reais pro Monat (zzgl. Nebenkosten). Oder als Alternative ein Huren-Apto auf der Princesa Isabel, der Nossa Senhora da Copacabana oder der Prado Junior, also in einer "angenehmeren Wohngegend", da drückt er (bei Wohlgefallen) lediglich 200 Reais ab (bei besonderen Qualitäten vielleicht sogar umsonst!), wohnt aber mit 3 bis 5 anderen in einem Zimmer auf 2 durchgeschimmelten Matratzen. TV und Kühlschrank sind aber auf alle Fälle garantiert, sofern die Stromrechnung bezahlt wurde ...

Zum Thema "Bescheidenheit": Ich habe sowohl in Triagem (2 Nächte) und in geschilderten Copa-Aptos übernachtet. Aber nie länger als 2 Nächte (am Stück).
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]