Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon Claudio » Fr 10. Aug 2012, 11:12

cabof hat geschrieben:Irgendwer in den Foren hatte günstig eine 500 kg Luftfracht nach SP geschickt - ohne Hafengedöne wie es bei Seefracht üblich ist.
Bei einem tonnenschweren Umzug (Möbel) kommt nur ein Container infrage,


Ja, habe den Thread gelesen. War diese Firma: http://www.quirx.net/Luftfracht/Umzug_Luftfracht.htm
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon Claudio » Mo 10. Dez 2012, 21:55

So, nun ist der Container fast da, "erfindet" die (brasilianische) Firma nun auf einmal eine "taxa de administração de liberação expressa" von R$4.000. Diese taucht auf keinem Kostenvoranschlag auf. Die deutsche Firma sagt es wäre eine "taxa" der Receita Federal.
Weiss da jemand was darüber?
Bin im Moment etwas hilflos, weiss gar nicht wo ich nachforschen soll.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon moni2510 » Mo 10. Dez 2012, 22:01

Beleg anfordern :) kann aber schon hinkommen, ich hab auch extra 3600RS bezahlt, die in keinem Kostenvoranschlag waren. Sei la...

Und mach es schnell, denn das teuerste sind die Lagergebuehren im Hafen, die anfallen.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 775 mal in 528 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Claudio

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon amazonasklaus » Mo 10. Dez 2012, 22:32

Claudio hat geschrieben:"taxa de administração de liberação expressa"

Hmm, also eine "Beschleunigungsgebühr"... Gibt's dafür eine offizielle Rechnung? Oder soll man der Einfachkeit halber formlos mit Bargeld zahlen?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Claudio

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon cabof » Mo 10. Dez 2012, 22:35

Wenn es denn mal bei dieser Gebühr bleibt. Deswegen geben sich DE Spediteure auch nicht mit den Kosten ab Hafen BR ab - es sei denn,
Großspeditionen - aber die halten sich nicht an einem Privatumzug auf. Claudio, hoffe Du kommst noch glimpflich weg. Boa sorte.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9845
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Claudio

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon moni2510 » Mo 10. Dez 2012, 22:38

ich hatte fuer die ganze Summe Belege, sonst haetten die von mir keinen Centavo gesehen... was Gebuehren angeht, sind bras. Behoerden und Firmen schon Weltklasse :shock:

Auf jeden Fall weiterhin viel Glueck. Ich bin grade das vierte Mal dabei, meine Papiere fuer die Verlaengerung der Befreiung von der Importsteuer vorzubereiten :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 775 mal in 528 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Claudio

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon Claudio » Mo 10. Dez 2012, 22:45

amazonasklaus hat geschrieben:
Claudio hat geschrieben:"taxa de administração de liberação expressa"

Hmm, also eine "Beschleunigungsgebühr"... Gibt's dafür eine offizielle Rechnung? Oder soll man der Einfachkeit halber formlos mit Bargeld zahlen?


Es wurden uns 2 Möglichkeiten vorgerechnet.

Eine Löschung welche ca. 15 Tage dauert, mit Beschleunigungsgebühr mit ca. R$8.200 Gesammtkosten
eine andere welche ca. 45 Tage dauert mit über R$12.000 Gesammtkosten.

Sie verlangen die Gebühr vor Containerankunft auf ein Konto.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon moni2510 » Mo 10. Dez 2012, 22:49

dann ist das wohl die Gebuehr, damit der Despachante seinen !&@*$#! bewegt...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 775 mal in 528 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Claudio

Re: Umzugsfirmen - Umzug nach Brasilien

Beitragvon Itacare » Di 11. Dez 2012, 19:49

mit "korrup" beginnt es und mit "tion" hört´s auf. Typisch für die 3. Welt.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5294
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 898 mal
Danke erhalten: 1376 mal in 953 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]