Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon knuttsy » So 22. Apr 2012, 13:33

Hallo Leute
Fuer November 2012 suche ich eine moeglichkeit ca.3 m3 (3 qubicmeter) Umzugsgut nach Rio zu senden .
Habe dann Visum (Frau ist Brasilianerin)
Was ist die billigste moeglichkeit den kram dorthin zu schippern?

Danke fuer die hilfe knuttsy
Benutzeravatar
knuttsy
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Okt 2009, 18:15
Wohnort: Bretagne France
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon frankieb66 » So 22. Apr 2012, 14:21

knuttsy hat geschrieben:Hallo Leute
Fuer November 2012 suche ich eine moeglichkeit ca.3 m3 (3 qubicmeter) Umzugsgut nach Rio zu senden .
Habe dann Visum (Frau ist Brasilianerin)
Was ist die billigste moeglichkeit den kram dorthin zu schippern?

Danke fuer die hilfe knuttsy

als Beiladung.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 969 mal
Danke erhalten: 852 mal in 621 Posts

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon cabof » So 22. Apr 2012, 15:21

Erkundige Dich mal bei versch. Möbelspeditionen nach der Möglichkeit eines sog. Liftvans, eine Holzkiste die um Deine Umzugskartons
gezimmert wird, ein Container wird sich nicht lohnen. Evtl. vermitteln die Speditionen auch die Möglichkeit einer Beiladung, sind es
nur Kleinteile eines Haushalts bliebe zu überlegen diese per Postpaket á 30 kg zu schicken, zZt gibt es noch ein Angebot zu 79 Euros.
-Übrigens alle 8 Pakete meiner Bekannten sind unverzollt und unversehrt in Brasilien angekommen- Sorte!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9845
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon Patty » So 20. Mai 2012, 20:38

Hallo Knuttssy,

ich ziehe im August nach Brasilien um, habe auch ung. 2-3qm zu schicken, und suche eine günstige Umzugsmöglichkeit.
Hast du schon mal was gefunden? Ich habe eine Angebote von einer Firma, Haus-zu-Haus ung. 5qm für 3000 Euro.
5 qm ist mir zu groß.
Ich wollte dich mal fragen, ob du schon was gefunden hast.

viele Grüße
Patty
Benutzeravatar
Patty
 
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:23
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon cabof » So 20. Mai 2012, 22:15

Also "Haus zu Haus" für 3000 Euros - sich keinen Kopp machen mit Hafen/Zoll/Abwicklung/Weitertransport - halte ich für günstig - evtl.
ein weiteres Angebot reinholen. Ansonsten per Post (Tomba) 30 kg für 79 Euros im Moment. Berichte mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9845
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon frankieb66 » So 20. Mai 2012, 22:28

cabof hat geschrieben:Also "Haus zu Haus" für 3000 Euros - sich keinen Kopp machen mit Hafen/Zoll/Abwicklung/Weitertransport - halte ich für günstig - evtl.
ein weiteres Angebot reinholen. Ansonsten per Post (Tomba) 30 kg für 79 Euros im Moment. Berichte mal.

Tomba ist günstig, transportiert aber leider nur bis max. 120x60x60 cm ... Wie auch immer, sollte wer demnächst einen Container nach BR verschicken will und den nicht ganz vollkriegen, ich hätte da auch noch ein paar qm die ich gerne rüberschicken wollte ... gegen Bezahlung, versteht sich ja von selbst ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 969 mal
Danke erhalten: 852 mal in 621 Posts

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon Manolinho » Di 12. Jun 2012, 22:11

Hi, bin auch dabei meinen Umzug im Herbst vorzubereiten. Sagt bescheid, ich würde mich gegebenenfalls auch am Containersharing beteiligen.

Liebe Grüße
Manolinho
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 22:02
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon cabof » Di 12. Jun 2012, 22:23

lohnt sich nur, wenn der Teilhaber in der gleichen Gegend wohnt. Nur als Beispiel: Köln-Rio 3000 Euros.... Rio-Cabo Frio/Rio-Canta Galo/Rio- Bacaxa.... LKW Transport eines Containers über 1000 Euros.... viel Glück und berichte mal!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9845
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Re: Umzugsgut von Detschland nach Rio de Janeiro senden

Beitragvon DEATBR » Fr 29. Jun 2012, 19:39

Ihr könnt gerne einen Freund von mir Fragen. Er organisiert regelmäßig Transporte nach Brasilien. Vielleicht ist gerade wieder ein Container von Deutschland nach Brasilien (verschiedene Städte) dabei.

Tiago Moreira: tiago@tcmglobalrelocations.com
Er spricht Portugiesisch, Spanisch und Englisch.
Bezieht euch in der E-Mail auf "Oliver".
Benutzeravatar
DEATBR
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei DEATBR bedankt:
Manolinho


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]