Unbelehrbarer Brasilianer!

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Unbelehrbarer Brasilianer!

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 7. Jun 2016, 20:02

Habe nun einen Brasilianer aufgenommen, der aus Canada geflüchtet ist und nun glaubt hier das große Glück (Knete) zu finden. Er ist Diplom Ingenieur für Maschinenbau. Er hatte mal (2008) in Portugal gelebt und dort eine Blaue EU Karte erhalten. Die ist natürlich schon längst abgelaufen. Nun scheint seine Lust auf Arbeit nicht groß zu sein, als ich ihn den Weg zu einer blauen EU-Karte erklärte (http://www.bluecard-eu.de/blaue-karte-eu-deutschland/arbeiten.html). Vielleicht hat sich auch in Canada herumgesprochen, dass IM Erika alle Ausländer willkommen heißt und sie mit einem (Sport)Wagen und einem Haus beglückt. Er hatte sich jetzt erstmal für einen Sprachkurs angemeldet und hofft im nachhinein ein Sprachvisum zu erhalten. Ich sagte ihm zwar, dass dies nur über einen Antrag beim deutschen Konsulat in Canada oder Brasilien gegangen wäre. Er meinte allerdings, dass das deutsche Konsulat in Toronto ihm erklärt hat, dass er nur ein Bankkonto bei der Deutschen Bank einrichten müsste und 600 €uro Einnahmen pro Monat nachweisen müsste. Selbst eine Krankenversicherung bei http://www.provisit.de/ klappte nicht, da sein Konto in Canada sich befindet und Canada kein IBAN kennt und Brasilien nur bedingt über SWIFT-Code. Kreditkarte hat er natürlich nicht. Auch online konnte ein Konto eröffnet werden bei der zB https://www.ing-diba.de/lp/girokonto?wt_mc=affiliate.financeads.girokonto.15040.10609&faid=15040&ci1=96952021X15040C12410609TS14653073517660, weil eine Vorwohnung in Deutschland abgefragt wird. Das hat er nicht. Ich habe ihn heute bei mir angemeldet. Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder dafür Lösungen? Meine Meinung ist, dass er nach 90 Tagen Deutschland verlassen muss und reichlich Geld für nix ausgegeben hat. Jedenfalls sehe ich nur eine Möglichkeit über die blaue EU-Karte, wenn er auch seine Diplome übersetzen und anschließend auf einer Behörde beglaubigen lässt. https://www.kmk.org/service/anerkennung-auslaendischer-abschluesse/zeugnisbewertung-fuer-auslaendische-hochschulqualifikationen.html.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4592
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 684 mal in 541 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Unbelehrbarer Brasilianer!

Beitragvon GatoBahia » Di 7. Jun 2016, 20:10

Warum bin ich nicht erstaunt und verwundert ob dieser Geschichte :?:

Gato :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4792
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1156 mal
Danke erhalten: 552 mal in 444 Posts

Re: Unbelehrbarer Brasilianer!

Beitragvon cabof » Mi 8. Jun 2016, 05:31

Hallo, das ist heikel und verflixt... habe Dir eine PN geschickt. Grundsätzlich kann er 90 Tage als Tourist bleiben, bei Belegung eines Sprachkurs, genügend Geldmittel (glaube 600/900 €) pro Monat, Meldeadresse und studentische KV kann er nach Ablauf der 90 Tage verlängern, glaube bis zu einem Jahr... sollte er
eine Arbeit finden, dann müsste er ein Arbeitsvisum beim Konsulat beantragen... geht nur im Ausland, ob Dänemark/Holland (deutsches Konsulat) oder gar Brasilien,
weiss ich nicht. Zu dem Bankkonto schreibe ich später was... ansonsten musst Du die Zahlungen über Dein Konto abwickeln. Ohne Kursnachweis gibt es auch keine
studentische KV, da müsste er evtl. über die Incoming-Versicherung was machen. Eine KV sollte ein "must be" sein... habe den Fall gerade, es sind 23 tausend €
aufgelaufen und müssen bezahlt werden... Leute, ich fake hier nicht rum, habe viele Facetten erlebt und einige konnte ich geradebiegen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9908
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1403 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Re: Unbelehrbarer Brasilianer!

Beitragvon GatoBahia » Mi 8. Jun 2016, 06:34

Hatte so was mal mit einer (flüchtigen) Bekannten durch, du wirst froh sein wenn es vorüber ist! Stundenlange Auslandstelefonate ohne die gut sichtbare Sparvorwahl, dann etliche Nachname Bestellungen von denen ich nichts wusste. Hab das Mädel besoffen nachts aus 'ner Kneipe holen dürfen und fast Dresche dafür bezogen. Hab sie dann aber zum Bahnhof gebracht weil sie den nächsten Macker besuchen und abzocken wollte, Bahnticket gegen meine Schlüssel :idea:

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4792
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1156 mal
Danke erhalten: 552 mal in 444 Posts

Re: Unbelehrbarer Brasilianer!

Beitragvon cabof » Mi 8. Jun 2016, 08:45

Extremfälle wo es an meinen Geldbeutel ging hatte ich nicht und werde diese auch nicht haben, dafür habe ich zu viele Kenntnisse was diese Situationen betrifft,
Gott bewahre das ich mal in solch eine Situation rutsche. Helfe gerne, auf Distanz, nehme kein Geld dafür - also kann mich auch keine festnageln, Hilfe ja -
konkrete Verantwortung: nein. Leute seid vorsichtig... BR, Ausland oder auch gewisse Inlandsfälle... gut abwägen. Tut weh, wenn man ewig und drei Tage zahlen muss wie so hier und da gepostet... ins Haus investiert (Brasilien) und die Holde dampft ab.... um Kopfschmerzen zu vermeiden... abschreiben, forget it, - bei mir steht jetzt ein Fall an: Scheidung ohne den Partner vor Ort, sie ist in Brasilien und kommt nicht zurück... mal sehen, werde berichten.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9908
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1403 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts


Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]