Und noch mal Visum obendrauf

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Und noch mal Visum obendrauf

Beitragvon Hoshinho » Di 23. Mai 2006, 15:27

Welche Möglichkeiten bieten sich, um einen einjähriges Visum für den Aufenthalt in Brasilien zu bekommen?
Wahrscheinlich, wäre es auch sinnvoll die Frage der 'Brasilianischen Botschaft' zu stellen. Aber vielleicht kennt jemand von euch alternative Wege.

](*,)
Benutzeravatar
Hoshinho
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Mär 2006, 17:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Di 23. Mai 2006, 16:23

Oi Hoshino
Leider sagt das brasilianische Gesetz, dass ein Touristenvisum max. 90 Tage gilt, bzw. maximal 180 Tage pro Jahr:
Art. 12. O prazo de validade do visto de turista será de até cinco anos, fixado pelo Ministério das Relações Exteriores, dentro de critérios de reciprocidade, e proporcionará múltiplas entradas no País, com estadas não excedentes a noventa dias, prorrogáveis por igual período, totalizando o máximo de cento e oitenta dias por ano. (Redação dada pela Lei nº 9.076, de 10/07/95)
Parágrafo único. O prazo poderá ser reduzido, em cada caso, a critério do Ministério da Justiça.

Aber es gäbe Alternativen, wie Pfarrer, Journalist, Artist, Schüler, Professor, usw:
Art. 13. O visto temporário poderá ser concedido ao estrangeiro que pretenda vir ao Brasil:
I - em viagem cultural ou em missão de estudos;
II - em viagem de negócios;
III - na condição de artista ou desportista;
IV - na condição de estudante;
V - na condição de cientista, professor, técnico ou profissional de outra categoria, sob regime de contrato ou a serviço do Governo brasileiro;
VI - na condição de correspondente de jornal, revista, rádio, televisão ou agência noticiosa estrangeira.
VII - na condição de ministro de confissão religiosa ou membro de instituto de vida consagrada e de congregação ou ordem religiosa. (Incluído pela Lei nº 6.964, de 09/12/81)

Ansonsten kannst Du auch eine Brasilianerin heiraten, einer ein Kind machen, oder eine grössere Investition tätigen. Das wären so ziemlich alle legalen Möglichkeiten.
Weitere Infos findest Du auf den Seiten des Justizministeriums.... http://www.mj.gov.br
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Hoshinho » Di 23. Mai 2006, 17:39

Danke!
Mit Deinem Ratschlag eine Brasilianerin zu heiraten stieß ich jedoch bei meiner Freundin auf Unverständnis. :clubbed:
Danke auch für den Link!
Ich muß mich unbedingt um mein Português kümmern. . .
"+++ +++ +++"
Benutzeravatar
Hoshinho
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Mär 2006, 17:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon casparbahia » Di 23. Mai 2006, 17:49

Eigentlich nur indem du auch was tust.
Sonst TouriVisum+TouriVisum = 180tage (+jeder weitere Tag 8R$).

Ein halbes jahr ist auch schon was :)

Wieso willstn rüber ? Erzähl mal was über deine Beweggründe.
Benutzeravatar
casparbahia
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 15. Mär 2006, 11:32
Wohnort: osnabrück
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Di 23. Mai 2006, 17:52

:P
Zuletzt geändert von Severino am Di 23. Mai 2006, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Severino » Di 23. Mai 2006, 17:53

Oi Hoshino
Mit Deinem Ratschlag eine Brasilianerin zu heiraten stieß ich jedoch bei meiner Freundin auf Unverständnis.

Dagegen hat sie was? Aber einer ein Kind zu machen, dagegen hat sie nichts, oder hat sie das nicht gesehen?
Meiner Meinung nach die schönste Art, um eine brasilianische Aufenthaltsbewilligung zu bekommen....
Aber eben, meine Freundin würde mich da auch einen Kopf (oder besser gesagt ein "Stück") kürzer machen....
Also, vielleicht kriegst Du das mit dem Visum für ein Jahr ja mit einem Sprachkurs hin. Berichte Mal.....
Wo willst Du denn hin in Brasilien?
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Hoshinho » Di 23. Mai 2006, 18:08

Nach Belém! Die Liebste hat dort fürn Jahr ne Stelle gekriegt.
- und wir ohne uns...ein Jahr lang?! Eben nicht mal ein halbes.

Außerdem durchlief ich in letzter Zeit so etwas wie...äh...ja ich glaube man nennt das einfach Entwicklung - der Wunsch nach Perspektivenwechsel.

Ich will sehen wie das Leben noch sein kann. Außerhalb meiner bisherigen Erfahrungen. Ich will Desillusioniert und neu inspiriert werden.
Und wie schon gesagt die Frau die ich liebe begleiten.

...denn mit der Frau die man liebt macht Kindermachen erst richtig Spass O:)
"+++ +++ +++"
Benutzeravatar
Hoshinho
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Mär 2006, 17:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon casparbahia » Di 23. Mai 2006, 18:17

Auch wenn du noch nichts Festes in Aussicht hast, geh mit ihr mit.
Das wird schon !

So wie du das jetzt erzählst, hast du (sofern ich das richtig raushöre) nicht mehr allzu große Lust auf Deutschland.

Kann dir nur eins raten, informier dich vorher gut. (Geht hier im Forum übrigens wunderbar!)
Benutzeravatar
casparbahia
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 15. Mär 2006, 11:32
Wohnort: osnabrück
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Hoshinho » Di 23. Mai 2006, 18:35

Danke für den Optimismus. Ich will die Sicherheits und Risikofaktoren etwas einschätzen können und meine Zeit vor allem sinnvoll nutzen.
Das Forum ist Gold wert....und äußerst unterhaltsam!

:dancing:
"+++ +++ +++"
Benutzeravatar
Hoshinho
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 7. Mär 2006, 17:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Di 23. Mai 2006, 19:32

Willkommen bei den Brasilienfreunden. Geht mir genauso wie Dir. Ich wollte ich wäre schon dort.....
Also, versuchs doch mit einem Sprachkurs für ein Jahr in Belém. Wenn Du ein Angebot hast, fragst Du beim Konsulat für ein Visum an. Dann buchgst Du den Flug und den Kurs.
Wenn nicht fliegst Du rüber. Nach 90 Tagen musst Du dann für mindestens einen Monat raus. Dann kannst Du wieder legal für weitere 90 Tage einreisen. Für den Rest des Jahres ist dann aber Schluss. Solltest Du also Dein Touristenvisum überziehen, dann gehst Du ca. 10 Tage vor Abreise zur Policía Federal und zahlst eine Strafe. Ich glaube 8 R$ pro Tag, max. 800 R$. Wenn Du bezahlen kannst, kriegst Du einen Quittungsstempel in Deinen Pass. Dies hat aber keine Nachteile bei einer Wiedereinreise. Die sind dann auch froh, wenn Du nicht auf Staatskosten zurückgebracht werden musst. Das einzige Risiko besteht dann darin, dass Dich ein freundlicher Zeitgenosse vorher denunziert. Dann müsstest Du zumindest in U-Haft - und das ist sicher kein Vergnügen in Brasilien.
So ich denke ich konnte Dir ein paar Tipps zu den Sicherheits- und Risikofaktoren geben. Was macht denn Deine Freundin dort? Arbeitet sie ls Deutsche für eine deutsche Firma? Wie Du vielleicht weisst, suche ich ja auch noch nach Ideen, aber im Landesinneren, also ohne Touristen usw.
Das Forum ist Gold wert....und äußerst unterhaltsam!

Kann ich auch nur bestätigen. Und daher herzlichen Dank an die Macher, aber auch an die User.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]