Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern sich)

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon Mineiro_1 » Sa 9. Feb 2013, 00:26

Hallo zusammen,

wir unterstützen auch meine Schiegermutter hier in BH und lassen uns
die erste Seite der Unterhaltserklärung immer beim deutschen Honorarkonsulat abstempeln und unterschreiben. Meine Schwiegermutter muss lediglich ihren Ausweis und eine Stromrechnung zur Bestätigung ihres Wohnsitzes vorlegen. Das ganze ist auch noch kostenlos.
Zum Schluß unterschreibt sie nur noch die letzte Seite der Unterhaltserklärung und fertig.
Machen wir schon seit ein paar Jahren so und es hat bis jetzt immer funktioniert.

@SSA_Amigo
In Salvador gibt es soweit ich weiß doch auch ein Honorarkonsulat.

Viel Erfolg!

Mineiro_1
Benutzeravatar
Mineiro_1
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 23:50
Wohnort: Frankfurt-Belo
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon Itacare » Sa 9. Feb 2013, 13:27

rave_66 hat geschrieben:Hi Jungs,

macht es doch nicht komplizierter, als es schon ist.........


Klar geht das. Aber das ist mir wiederum zu kompliziert. Mache ich erst, wenn es gar nicht mehr anders geht. Hab keine Lust meine Urlaubszeit für neu erfundene Schikanen des FA zu verplempern. Ich versichere das glaubhaft und damit basta.
5 Minuten dumm gestellt erspart Arbeitszeit und Geld. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon rave_66 » Sa 9. Feb 2013, 22:54

Das Problem ist, dass der FA-Mensch oft am längeren Hebel sitzt.
Und wenn Du den Papierkrieg, den er will, nicht zeitnah und richtig nachweist, dann lehnt er solche Angaben ab.
Das ist leider so.

Und manche Zettelwirtschaft kann man nicht noch so viel später einreichen. Am besten ist ein goodwill. "Wir haben uns doch bemüht. Um das zu kriegen, müsste ich nächste Woche rüberfliegen. Und das zahlt dann auch niemand.

VG rave_66
Trabalho não mata. Mas vagabundagem nem cansa.
Benutzeravatar
rave_66
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 11:33
Wohnort: Hofheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal in 14 Posts

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon SSA_Amigo » So 10. Feb 2013, 13:45

Danke rave - ich denke, so werden wir es auch probieren! Deine Schilderung ist sehr präsize. Nochmals vielen Dank.


Auch allen Anderen einen herzlichen Dank für die Ratschläge.
Benutzeravatar
SSA_Amigo
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Feb 2013, 01:28
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon Itacare » So 10. Feb 2013, 17:30

Es führen viele Wege nach Rom, aber der Weg des geringsten Widerstandes ist nicht zwangsläufig der kürzeste und einfachste.
Rave, Deine Methode ist revisionssicher, meine einfach. Und nach jedem Briefwechsel ist wieder jahrelang Ruhe. Ich bleibe bei meiner. Wie gesagt, solange es auch so funktioniert.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon rave_66 » So 10. Feb 2013, 22:49

@SSA-Amigo: Wäre schön, wenn Du über der Erfahrungen hier berichtest. Das ist schliesslich wie vor Gericht oder auf hoher See... man weiss nie!
@Itacare: Kommt immer darauf an, wer einem im FA gegenüber sitzt. Solange das gut geht, ists ja okay. Wenn aber einer streng nach Vorschriftewn ahndet, dann wirds eng.
Erninnere mich gerade an den Aufenthalt IN Itacare. War schon ziemlich gut dort,

VG rave_66
Trabalho não mata. Mas vagabundagem nem cansa.
Benutzeravatar
rave_66
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 11:33
Wohnort: Hofheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal in 14 Posts

Folgende User haben sich bei rave_66 bedankt:
Itacare

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]