Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern sich)

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern sich)

Beitragvon rave_66 » Fr 16. Feb 2007, 12:16

Hallo zusammen,
wen's bereits heute schon interessiert:
Ab 2008 (für 2007) gibt es einige Neuregelungen zu beachten.
Zusammengefasst in etwa:

Abzug von Unterhaltsleistungen an Personen im Ausland nach § 33 a EStG

Mit dem Schreiben vom 09.02.2006 (IV C 4 S 2285 – 5/06, BStBl I 2006, 217) hat das BMF zur steuerlichen Berücksichtigung von Unterhaltsleistungen an Personen im Ausland umfangreich Stellung genommen.
Die Regelungen des o.g. BMF-Schreibens sind ab dem VZ 2007 anzuwenden. Das bisher maßgebende BMF-Schreiben vom 15.09.1997 (BStBl I 1997, 826) ist bis zum Ablauf des VZ 2006 weiter anzuwenden.
Die Unterhaltsbescheinigung in der bisherigen Form fällt weg. Stattdessen ist vom Steuerpflichtigen für jede unterstützte Person eine vierseitige, zweisprachige Unterhaltserklärung, dessen Muster dem BMF-Schreiben als Anlage beigefügt ist, abzugeben. Sie ist Voraussetzung für den Abzug der Unterhaltsleistungen. Auf der ersten Seite der Unterhaltserklärung sind persönliche Angaben zur unterstützten Person zu machen. Diese Angaben müssen von der ausländischen Gemeinde-/Meldebehörde bestätigt werden.
Die Unterhaltserklärung können frühestens Anfang 2008 erstellt werden. Bis dahin liegen auch zweisprachige Vordrucke vor.
Eine weitere wesentliche formelle Änderung besteht darin, dass die Empfängerbestätigung bei Übergabe von Bargeld Künftig für jeden einzelnen Geldbetrag ausgestellt werden muss.
Sie muss jeweils Zug um Zug gegen Hingabe des Geldes vom Empfänger ausgestellt werden. Nachträglich ausgestellte oder zusammengefasste Empfängerbestätigungen sind nicht mehr anzuerkennen.
Die Bargeldübergabe durch Dritte wird nur noch in Ausnahmefällen steuerlich anerkannt (Krisengebiete).
Auf die o.g. Änderungen sollten Ihre Mitglieder unseres Erachtens frühzeitig hingewiesen werden.
Die Verpflichtung zur Ausstellung von Empfängerbestätigungen besteht jedoch nicht in den Fällen der Mitnahme von Bargeld anlässlich von bis zu vier Familienheimfahrten zu der im Ausland lebenden Ehefrau (Beweiserleichterung: Ansatz eines Nettomonatslohns je Heimfahrt). Die Beweiserleichterungen gelten jedoch nicht, wenn im Ausland nur Kinder oder Eltern leben.

Wer sich genauestens informieren will, kann dies unter:
Neuregelung:
http://www.bundesfinanzministerium.de/l ... onFile.pdf

Das voraussichtliche Formular:
http://www.bundesfinanzministerium.de/l ... onFile.pdf

Viele Grüße
rave_66
Trabalho não mata. Mas vagabundagem nem cansa.
Benutzeravatar
rave_66
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 11:33
Wohnort: Hofheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal in 14 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Gunni » Fr 16. Feb 2007, 12:34

Hervorragend - wurde langsam Zeit, daß da was passiert - kann man ja dann zukünftig den Unterhalt in der Steuer geltend machen, oder ? 8)
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Unterhalt absetzen...

Beitragvon rave_66 » Fr 16. Feb 2007, 14:00

... konnte man bisher schon, da war es leichter.
Jetzt gibt man den Steuerbehörden eindeutige Anweisungen und Formulare an die Hand, damit vielleicht eher ein Grund zum Ablehnen des Gesuchs gefunden wird.
Damit beugt sich auch dies der allgemeinen Regel:
Steuerliche Änderungen verheissen selten Gutes!

VG rave_66
Trabalho não mata. Mas vagabundagem nem cansa.
Benutzeravatar
rave_66
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 11:33
Wohnort: Hofheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal in 14 Posts

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon SSA_Amigo » Di 5. Feb 2013, 01:40

Hallo,

wer kann mir sagen, wo ich den in Brasilien (Bahia, Salvador) eine Unterschrift auf dem Formular der sog. Unterhaltserklärung (zur Vorlage beim Finanzamt in Deutschland) bekomme. Wir unterstützen finanziell die Schwiegermutter.
Danke vorab!
Benutzeravatar
SSA_Amigo
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Feb 2013, 01:28
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon Itacare » Do 7. Feb 2013, 21:55

SSA_Amigo hat geschrieben:Hallo,

wer kann mir sagen, wo ich den in Brasilien (Bahia, Salvador) eine Unterschrift auf dem Formular der sog. Unterhaltserklärung (zur Vorlage beim Finanzamt in Deutschland) bekomme. Wir unterstützen finanziell die Schwiegermutter.
Danke vorab!


Schreib Deinem Finanzamt, dass Du es versucht hast, aber brasilianische Behörden genauso wenig ein in deutscher Sprache abgefasstes Formular unterschreiben und abstempeln, wie deutsche Behörden dies mit einem in portugiesischer Sprache abgefassten Formular tun würden.
Falls sie Dir ein in portugiesischer Sprache oder ein zweisprachiges Formular zur Verfügung stellen könnten, würdest Du es gerne nochmals versuchen, andernfalls möge man Deine Angaben, deren Richtigkeit Du nochmals ausdrücklich versicherst, anerkennen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
SSA_Amigo

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon cabof » Do 7. Feb 2013, 22:12

Genau, den Fall hatte ich auch - es gibt von brasil. Seite aus keine behördliche Bestätigung über soziale Hilfsbedürftigkeit, zumindest
nicht in Cabo Frio. Ich gebe Dir 2 Ratschläge: gehe zu Deinem zuständigen Finanzamt und frage nach. Etwas ausserhalb der Regel: wenn
Du in DE einen "hilfsbedürftigen Strohmann" hast, den Du steuerlich absetzen kannst, tue es - überweise, kassiere das Geld in bar zurück und schicke es nach Brasilien. Und alles wird gut. Boa sorte.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
SSA_Amigo

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon SSA_Amigo » Do 7. Feb 2013, 23:45

Itacare hat geschrieben:
SSA_Amigo hat geschrieben:Hallo,

wer kann mir sagen, wo ich den in Brasilien (Bahia, Salvador) eine Unterschrift auf dem Formular der sog. Unterhaltserklärung (zur Vorlage beim Finanzamt in Deutschland) bekomme. Wir unterstützen finanziell die Schwiegermutter.
Danke vorab!


Schreib Deinem Finanzamt, dass Du es versucht hast, aber brasilianische Behörden genauso wenig ein in deutscher Sprache abgefasstes Formular unterschreiben und abstempeln, wie deutsche Behörden dies mit einem in portugiesischer Sprache abgefassten Formular tun würden.
Falls sie Dir ein in portugiesischer Sprache oder ein zweisprachiges Formular zur Verfügung stellen könnten, würdest Du es gerne nochmals versuchen, andernfalls möge man Deine Angaben, deren Richtigkeit Du nochmals ausdrücklich versicherst, anerkennen.



Vielen Dank für deine Nachricht. Es ist nur so, dass das Formular tatsächlich zweisprachig ist. Aber zumindest in Salvador / Bahia gibt es nicht die Notwendigkeit der Registrierung - geschweige denn eine Meldebehörde auch deutschem Vorbild. In der Regel reicht ja eine Geührenrechnung über Wasser / Strom aus, um die Anschrift nachzuweisen. Aber das Finanzamt will einen Stempel einer brasil. Behörde, die bestätigt, wer unter dieser Adresse lebt.
Welche Behörde macht das wohlmöglich?
Benutzeravatar
SSA_Amigo
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Feb 2013, 01:28
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon cabof » Do 7. Feb 2013, 23:50

sorry, wohl keine Behörde, es gibt keine Meldepflicht in Brasilien. Grundbucheintrag, Versorger-Rechnungen, dann in DE übersetzt und
beglaubigt... vielleicht hilft es. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon Itacare » Do 7. Feb 2013, 23:58

SSA_Amigo hat geschrieben:.... Es ist nur so, dass das Formular tatsächlich zweisprachig ist.


Gibt es das jetzt schon? Kennen scheinbar noch nicht alle Finanzämter. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Unterhaltsaufwendungen für Personen im Ausland (ändern s

Beitragvon Itacare » Fr 8. Feb 2013, 00:03

cabof hat geschrieben:sorry, wohl keine Behörde, es gibt keine Meldepflicht in Brasilien. Grundbucheintrag, Versorger-Rechnungen, dann in DE übersetzt und
beglaubigt... vielleicht hilft es. Viel Glück.


Dann bliebe eigentlich nur die PF, oder?
Ggf. dem Finanzamt die Situation schildern und es bitten, die genaue brasilianische Bezeichnug der Behörde in Salavdor und deren Anschrift mitzuteilen. In der Regel, 2-3 Schreiben hin und her, dann geben sie auf. :mrgreen:
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
SSA_Amigo

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]