Unterkunftsanfragen (Zusammenfassung)

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Unterkunftsanfragen (Zusammenfassung)

Beitragvon Leozinho » So 19. Jun 2005, 15:24

Hallo liebe Brasilienfreunde,
da ich nun anfang Oktober diesen Jahres mit meiner Mineira übersiedeln werde, suche ich für uns zwei ein Apartment in BH in guter Gegend zu mieten auf Dauer. Habe zwar schon im Netz nachgesehen aber keine Präsentation über Apartments in BH gefunden. Es sollte nicht zu klein sein. Meine Vorstellung wäre 4 Zimmer, 1 Küche, wenn möglich 2 Bäder bzw. Duschen und evtl. Veranda, ohne Möbel (evtl. mit Küche). Da wir zuerst in Deutschland heiraten und danach in BH nochmal, suchen wir ein Apartment ab mitte Oktober auf dauer zu mieten.
Wenn jemand etwas wissen sollte, wären wir sehr dankbar (vielleicht mit Fotos und Angabe des Bairros.

até logo
Leo
Benutzeravatar
Leozinho
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Apr 2005, 20:36
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Cuco » Mo 20. Jun 2005, 08:06

@leozinho

gib´ doch einfach mal "imoveis Belo Horizonte" ins google ein...

...oder versuchs mal auf

http://www.planetaimovel.com.br ...

http://www.primeiramao.com.br ...

http://www.meradolivre.com.br ...

immobras ist, aus meiner Sicht, etwas für "Outsider" ... :wink:

Viel Erfolg

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon Lemi » Mo 20. Jun 2005, 10:52

Hi Leozinho,

die örtlichen Zeitungen Estado de Minas, Diario da Tarde oder Pampulha sind voll von solchen Anzeigen. Schau am besten mal im Estado de Minas:

http://www.em.com.br

Suche im Internet unter classificados / imoveis / aluguel. Wenn du willst schicke ich dir den Anzeigenteil der letzten WE-Ausgabe per Post zu. Das Problem ist nur, dass du in Zeitungsanzeigen höchst selten eine Preisangabe finden wirst.

Ich habe übrigens "mais ou menos" ein Apto. von der Grösse und Lage gemietet, wie du es suchst.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Unterkunftsanfragen (Zusammenfassung)

Beitragvon firsttime » Mo 9. Jan 2006, 13:15

Hallo

Habt Ihr gute Tipps, wie ich zu einem guten Appartement in Rio de Janeiro komme? Allenfalls kommt Salvador de Bahia auch in Frage. Wobei Rio vorzuziehen ist.
Der Aufenthalt wird volle drei Monate dauern (18.12.2006 bis 15.03.2007). Ich werde (hoffentlich) dann einen weiteren Uni-Abschluss gebührend hochleben lassen.

Meine Ferien fallen aber genau (und dies gewollt) in die "teuren" Perioden in Brasilien (Weinachten / Neujahr, Karneval). Da ich aber frisch aus der Uni komme, fliegt mir die Kohle nicht sofort entgegen.

Meine Wunsch-Appartement:

http://www.homesinrio.de/appartements/R ... d~3354.htm

Leider bewegt sich der Preis in einer Höhe, die ich für drei Monate nicht verkraften kann. Natürlich lässt sich über den Preis bei einer solch langem Aufenthalt diskutieren, nur bin ich immer ein Ausländer. Ich bekomme nie den Preis, der ein Einheimischer zahlt (bitte nicht über diese Feststellung philosophieren), obwohl ich über passable Portugiesischkenntnisse verfüge.

Ich habe mir überlegt, ob ich eine "Einheimische" einfach einmal vorschicke, um den Preis zu checken. Dies könnte aber umständlich werden. Die andere Variente wäre, wenn irgendjemand mir einen Tip geben könnte, wie ich zu einem guten Appartement komme, ohne dass ich einen enormen "Gringo" Bonus abliefern muss. Besonders während den Feiertagen.

Ich muss jetzt schon anfangen zu planen, da die Uni's die Prüfungstermine schon 8 Monate im Voraus! vergeben bzw. vorgeben. Mein Budget beläuft sich mit Flug auf 6000 Euro. Ich habe keine Lust herumzureisen. Ich bleibe drei Monate in der Stadt. Landausflüge sind mir ein Greuel Clubbesuche im Nuth oder Baronneti sowie lange Fussballspiele auf dem Ipanestrand ziehe ich vor.

Danke
Benutzeravatar
firsttime
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 16:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Unterkunftsanfragen (Zusammenfassung)

Beitragvon Franzel » Sa 1. Apr 2006, 13:25

mit familie nach brasilien
suche für anfang 2007 eine schöne unterkunft für min.zwei monate im norden v.brasilien. letzter langer urlaub bevor töchterchen in die schule kommt....wäre für ein paar nette tipps sehr dankbar!
Franzel
Benutzeravatar
Franzel
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 1. Apr 2006, 13:08
Wohnort: München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Fr 21. Apr 2006, 11:31

oi Franzel
Der Norden von Brasilien ist ziemlich gross. Hast Du denn irgendeine Stadt/Region in der engeren Wahl? Suchst Du eher Strand oder Erlebnis? Mit den knappen Angaben ist es schwierig Tipps zu geben.....
Vielleicht schaust Du Dich Mal im Internet nach einem Reisebüro um und informierst Dich dort ein bisschen über die verschiedenen Regionen/Städte. Oder auf der HP von Embratur, dem brasilianischen Turismus-Ministerium:

Guckst Du hier (sogar auf deutsch)

http://www.turismo.gov.br

und guckst Du auch hier:

http://feriasbrasil.terra.com.br/
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3397
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 42 mal in 32 Posts

Unterkunftsanfragen (Zusammenfassung)

Beitragvon dumpfbacke » Di 30. Mai 2006, 16:55

Kurz vorm Burnout-Suche Wohnung in Leblon
Ertrage Portugal nicht mehr und will ein wenig auftanken, am liebsten ab Oktober für 3 Monate in Rio/Leblon. Ich hatte mal für ein paar Tage in einem Apartment in der Rua Conde de Bernadotte gewohnt. Weiss jemand, wieviel R$ für kleines Apartment pro Monat fair wäre? Liebe Grüsse
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Kurz vorm Burnout-Suche Wohnung in Leblon

Beitragvon Jorginho » Di 30. Mai 2006, 18:17

dumpfbacke hat geschrieben:Ertrage Portugal nicht mehr und will ein wenig auftanken, am liebsten ab Oktober für 3 Monate in Rio/Leblon. Ich hatte mal für ein paar Tage in einem Apartment in der Rua Conde de Bernadotte gewohnt. Weiss jemand, wieviel R$ für kleines Apartment pro Monat fair wäre? Liebe Grüsse


Möönsch, Dumpfbacke, war das Essen und Trinken bei uns so schlecht, daß du gleich nach Rio abhauen willst??? :cry:
Benutzeravatar
Jorginho
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 11:15
Wohnort: Freaklândia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Schon wieder erwischt...............

Beitragvon dumpfbacke » Di 30. Mai 2006, 18:40

Hallo Jorginho, das ist nämlich genau der Punkt. Bei euch wars super lecker (cumprimentos pra tua mulher). Ich kriege nur leider JETZT schon meine Winterdepressionen. Und das mit dem Burn-Out geht quasi schon seit 6 Jahren so (fing kurz vor Guarda an). So what? Leblon war extrem lustig mit meiner kleinen Umweltrechtlerin, die regelmässig den Amis (in Umweltfragen) auf Kongressen den !&@*$#! versohlt. Habe einfach nur Saudatschie......vor allem nach gutem Essen und warmen Wasser. Ersteres gibts nicht in Freaklândia, es sei denn man steht auf Bacalhau. Nachdem ich jetzt endlich die Vorfahrtsregeln beim surfen verstanden habe, dürfte einem Kauf eines Opi-Longboards in der Rua Francisco Octaviano nichts mehr im Weg stehen.

Im Ernst: Wieviel muss man hinlegen für ein kleines Apartment in Leblon, wenn mann so 3-4 Monate überwintern muss?

Liebe Grüsse auch von Chrischie
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Di 30. Mai 2006, 19:30

Oi Dumpfbacke
Guckst Du hier: http://www.rentapart.com.br/leblon.htm
Diária R$ 100, Valor mensal a combinar. Ist schon alles möbliert. Aber ich denke eine einfachere Wohnung findest Du auch ab R$ 500 pro Monat.
Oder guckst Du hier: http://www.rentflatinrio.com/ oder hier http://www.rioapartmentrental.com oder hier http://www.riounits.com.br oder hier http://www.hotelbrowser.biz oder hier http://www.ondehospedar.com.br
Oder in den Tageszeitungen http://oglobo.globo.com/ und http://jbonline.terra.com.br/
Oder PN an Stefan - Rio, der will ja weg, vielleicht gibt er Dir Deine Wohnung?
Einen schönen "Winter" in Rio.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3397
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 42 mal in 32 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]