Unterlagen/Ablauf Au-pair uas Brasilien

Eine Börse für Jobs, Praktika und Au pair.

Unterlagen/Ablauf Au-pair uas Brasilien

Beitragvon Brombeere2000 » Do 25. Dez 2008, 13:38

Hallo,
ich maile mir seit ein paar Wochen mit einer jungen Brasilianerin, die in unsere Familie als Au-pair kommen möchte. Wir haben Ihr bereits einen "Standard-Au-pair" Vertrag geschickt. Wir hatten bereits ein Au-pair, allerdings noch nie aus Brasilien. Wir möchten nicht über eine Agentur gehen, sondern das Visum/Arbeitserlaubniss und die Aufenhaltserlaubnis selbst organisieren.

Wer hat hier Erfahrungen über den Ablauf ?
Wie lange dauert die ganze Prozedur ?
Welche Unterlagen werden in Brasilien benötigt ?

Ich freue mich über jegliche Information.

Gerne hören wir auch von Au-pairs aus der Nähe von Frankfurt, damit unser neues Au-pair schnell Anschluss findet.

Danke !
Benutzeravatar
Brombeere2000
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Dez 2008, 16:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Unterlagen/Ablauf Au-pair uas Brasilien

Beitragvon BRASILIANT » Do 25. Dez 2008, 14:36

Zuständiger Ansprechpartner sind Euere Ausländerbehörde sowie das deutsche Konsulat in BRA bei dem das Au-Pair Visum zu beantragen ist.

Merkblatt der dt. Botschaft in Brasília zum Thema:

http://www.brasilia.diplo.de/Vertretung ... =Daten.pdf

Der Antrag auf Erteilung eines Visums für einen Au-Pair Aufenthalt wird vom Generalkonsulat / von der Botschaft
über das Bundesverwaltungsamt an die für den geplanten Wohnort in Deutschland zuständige Ausländerbehörde
weitergeleitet. Da es sich um die Aufnahme eines Beschäftigungsverhältnisses handelt, für das eine entsprechende
Arbeitsgenehmigung erteilt werden muss, leitet die Ausländerbehörde den Antrag wiederum zwecks Einholung der
Arbeitserlaubnis an die zuständige Agentur für Arbeit weiter. Nach Erteilung der Arbeitsgenehmigung muss die Ausländerbehörde
eine Stellungnahme abgeben, bevor das Generalkonsulat / die Botschaft über den Visumantrag abschließend
entscheiden kann. Ohne die Zustimmung der Ausländerbehörde darf das Generalkonsulat / die Botschaft
kein Visum erteilen.

Quelle: Dt. Botschaft, Brasília
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts


Zurück zu Jobs, Praktika & Au pair

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]