Urlaubsanspruch während Praktikum

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon turbohunter » Mi 19. Feb 2014, 10:32

Hallo,
Ich mache bald ein Praktikum für 7 Monate in Brasilien.
Ich habe mich nun mal über die brasilianische AHK über die Urlaubsansprüche informiert und habe gesehen, dass alle Arbeitnehmer 30 Tage Urlaub pro Jahr haben. Dieser Urlaubsanspruch entsteht allerdings erst nach 12 Monaten Arbeit.
Nun bleibe ich dort nur 7 Monate, heisst das wirklich dass ich keinen Urlaub machen kann in der Zeit?
Hätte gerne noch etwas mehr von Brasilien gesehen als immer nur Kurztripps an den Wochenenden...

Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht ? Arbeite übrigens bei einem großen deutschen Autokonzern in Sao Paulo...
Benutzeravatar
turbohunter
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 15:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon frankieb66 » Mi 19. Feb 2014, 11:22

turbohunter hat geschrieben:Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht ? Arbeite übrigens bei einem großen deutschen Autokonzern in Sao Paulo...

Was steht in deinem Arbeits-/Praktikanten-/Werkstudentenvertrag? Warum fragst du nicht die Personalabteilung des großen deutschen Autokonzerns? Die sollten das doch wissen, ist ja wohl keine kleine Hinterhofwerkstatt. Was aber generell noch zu den Urlaubsansprüchen für Arbeitnehmer mit bras. Arbeitsvertrag zu sagen ist: Es gibt vielerorts die sog. "férias coletivas", also sozusagen "Zwangsferien" ... meist Weihnacht-Neujahr, Carnaval, etc ... die zählen natürlich auch zu den Urlaubstagen (und selbst wenn diese dir nicht "zustehen" würden müsstet/dürftest du dann Urlaub nehmen ...), und damit ist das was die AHK/SP schreibt nicht unbedingt richtig:
"Eine Aufteilung des Urlaubs ist nicht zulässig. Der Urlaub muss grundsätzlich in einem Stück genommen werden" ...

Boa sorte

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 862 mal in 627 Posts

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon moni2510 » Mi 19. Feb 2014, 14:33

fur Angestellte mit Arbeitsbuch gibt es per Gesetz 30 Tage Urlaub (das sind Tage und nicht Wochentage) und dazu Urlaubsgeld (1 Drittel eines Monatsgehalt zu zahlen am Beginn des Urlaubs). Mit Pech und unflexiblem Arbeitgeber wird man nach genau einem Jahr 30 Tage in Urlaub geschickt. üblicher ist aber, dass man nach den 12 Monaten wieder 12 Monate Zeit hat, diesen Urlaub zu nehmen (mit noch mehr Glück kann man auch 15/15 oder 10?20 splitten).

Vorher gibt es KEINEN Urlaub, verlässt man das Unternehmen vor den 12 Monaten, bekommet man die bis dahin gesammelten Urlaubstage samt anteilig Urlaubsgeld ausbezahlt.

Wie das aber mit einem Praktikum ist? Am besten den Arbeitgeber fragen.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
cabof

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 19. Feb 2014, 15:48

turbohunter hat geschrieben:Hallo,
Ich mache bald ein Praktikum für 7 Monate in Brasilien.
Ich habe mich nun mal über die brasilianische AHK über die Urlaubsansprüche informiert und habe gesehen, dass alle Arbeitnehmer 30 Tage Urlaub pro Jahr haben. Dieser Urlaubsanspruch entsteht allerdings erst nach 12 Monaten Arbeit.
Nun bleibe ich dort nur 7 Monate, heisst das wirklich dass ich keinen Urlaub machen kann in der Zeit?
Hätte gerne noch etwas mehr von Brasilien gesehen als immer nur Kurztripps an den Wochenenden...

Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht ? Arbeite übrigens bei einem großen deutschen Autokonzern in Sao Paulo...


Das fängt ja schon gut an. Du hast noch keine Minute gearbeitet und denkst schon an Urlaub. Entweder klärt man solche Fragen vor Unterschrift auf dem Praktikumvertrag oder man lässt es auf sich kommen. Du hast keinen Anspruch darauf, deinen Urlaub nehmen zu dürfen. Das bekommst du erst nach 12 Monaten. Klär das mit deinen Arbeitgeber ab, ob er dir den Urlaub zB vor Beendigung des Praktikums gibt. Es spricht nichts dagegen. Es sei denn der AG verhält ich sturr.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon turbohunter » Mi 19. Feb 2014, 18:27

Danke für die Antworten.
Ich habe keinen Praktikantenvertrag oder ähnliches. Lediglich ein Dokument (Termo de Compromisso de Estágio) auf Portugiesisch in dem steht wie viel ich verdiene und ein Haufen anderes Zeugs das ich nicht verstehe, weil ich kein portugiesisch spreche (zumindest nicht so gut dass ich einen Vertrag übersetzen kann). Ich habe allerdings eine Bestätigung vom Unternehmen dass ich dort für 7 Monate arbeiten werde und nur auf dieser Grundlage habe ich auch das entsprechende Visum erhalten.
Laut AHK ist es in Brasilien auch unüblich einen schriftlichen Vertrag zu schließen (zumindest im unteren Einkommensbereich). Ich war anfangs auch skeptisch und verunsichert, aber nachdem ich mich mit einem Praktikanten der dort zur Zeit arbeitet unterhalten habe, bin ich sicher dass alles funktionieren wird. Bei einem Unternehmen wie VW kann man auch erwarten dass alles gut verläuft...zumindest habe ich darüber noch nichts negatives im Internet gefunden.

Mir ist bewusst dass eine solche Frage schnell den Eindruck erweckt, dass ich nur Urlaub machen will (Siehe den Beitrag über mir...), deswegen wollte ich nicht direkt die Personalabteilung fragen, möchte ja nicht vor Arbeitsbeginn einen schlechten Eindruck erwecken.
Werde die Frage dann vor Ort klären, dort wird man mir mit Sicherheit weiterhelfen können :)

Falls jemand tatsächlich schon Erfahrungen als Praktikant in Brasilien mit den Urlaubstagen hat, dann nur raus damit :-)
Ansonsten danke an die anderen, die schon geantwortet haben.
Benutzeravatar
turbohunter
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 15:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 19. Feb 2014, 23:15

BrasilJaneiro hat geschrieben:Das fängt ja schon gut an. Du hast noch keine Minute gearbeitet und denkst schon an Urlaub..


Mach dir keine Gedanken, solche blöden Antworten wie die vorstehende erhält man in einem Forum ab und zu mal.
Ansonsten, die gesetzlichen Regelungen wurden ja schon erwähnt, der Rest ist halt vor Ort zu arrangieren.
Setzt da nicht so darauf, das VW anders ist. Die sind knallharte Arbeitgeber, sonst könnten sie sich in Brasilien nicht halten. Aber vielleicht hast du ja einen deutschen Chef.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 20. Feb 2014, 07:56

turbohunter hat geschrieben:
Mir ist bewusst dass eine solche Frage schnell den Eindruck erweckt, dass ich nur Urlaub machen will (Siehe den Beitrag über mir...), deswegen wollte ich nicht direkt die Personalabteilung fragen, möchte ja nicht vor Arbeitsbeginn einen schlechten Eindruck erwecken.
Werde die Frage dann vor Ort klären, dort wird man mir mit Sicherheit weiterhelfen können :)

Falls jemand tatsächlich schon Erfahrungen als Praktikant in Brasilien mit den Urlaubstagen hat, dann nur raus damit :-)
Ansonsten danke an die anderen, die schon geantwortet haben.


Du wolltest höflich sein und nicht direkt mit der Axt ins Haus fallen. Wenn es aber um Arbeit geht, dann muss alles vorher geklärt werden. Sonst kommt es anschließend zu Unstimmigkeiten. Einem Arbeitgeber beeindruckt es auch mehr, wenn der Bewerber sich Gedanken macht, Notizen und Fragen hat. Meine Erfahrungen zeigen, dass in allen Betrieben Mitarbeiter vernünftig mit Vorgesetzten reden können und das Bitten auch ernsthaft nachgegangen werden. Meistens klappt alles. Einfach locker bleiben und dich auf deine Aufgaben freuen. Viel Glück und Spaß.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon guelk » Fr 21. Feb 2014, 13:00

Hallo!

Ich habe selbst mit Praktikanten zu tun, und es gibt 2 Kategorien:

1. Praktikanten, die über Förderprogramme wie CIEE organisiert werden. Diese haben 6 Monatsverträge, verlängerbar bis zu 2 Jahren und je 6 Monate 15 Tage Urlaub. Normalerweise wird der Urlaub immer am Ende der 6 Monate genommen, da die Verlängerung von externen Faktoren abhängt und nicht nur von uns.

2. Alle anderen Finanzierungen sehen offiziell KEINEN Urlaub für Praktikanten vor, hier läuft es immer nach Absprache und Mitgefühl der Chefs. Ich habe häufig genug beobachtet, daß die Praktikanten auch wirklich keinen Urlaub haben.

Ich vermute Du bist in der Kategorie 2, hängst also von Deinem Chef ab. Wenn Du das Praktikum über Beziehungen bekommen hast, dann kann es gut sein, daß Dir der auch eine Urlaubszeit läßt. Ansonsten…

Viel Spaß!
Ja, ich bin Rio gegenüber positiv eingestellt.
Benutzeravatar
guelk
 
Beiträge: 275
Registriert: Di 29. Jun 2010, 15:43
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 88 mal in 69 Posts

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon turbohunter » Fr 21. Feb 2014, 21:01

Danke für die Antworten :-)
Hatte mittlerweile Kontakt zu einem anderen Praktikanten, dieser hat 2 Tage pro Monat zu gute.
Sollte also bei mir auch so sein.

Frage somit geklärt, danke an alle :-)
Benutzeravatar
turbohunter
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 15:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Urlaubsanspruch während Praktikum

Beitragvon Limao » Sa 22. Feb 2014, 04:17

turbohunter hat geschrieben:Danke für die Antworten :-)
Hatte mittlerweile Kontakt zu einem anderen Praktikanten, dieser hat 2 Tage pro Monat zu gute.
Sollte also bei mir auch so sein.

Frage somit geklärt, danke an alle :-)

Wenn du nicht sowieso von Dengue erwischt wirst holst du dir einen Krankenschein vom örtlichen SUS Posto. Musst nur sehen das er am gleichen Tag noch ankommt! Nicht meine Meinung, aber so machen es viele.
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]