Urlaubsreise nach Pomerode

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Urlaubsreise nach Pomerode

Beitragvon rumburak » So 1. Jul 2012, 12:58

Hallo und guten Tag an alle!

Wir sind hier noch ganz neu und über einen TV-Beitrag auf Pomerode aufmerksam geworden.

Nun sind wir an einem Urlaub in Pomerode sehr interessiert, wie eigentlich an Brasilien überhaupt.

Wir haben eine Frage: Wann ist die beste Reisezeit, wie ist die Bewertung der Hotels/Unterkünfte einzuschätzen und wie läuft es mit Mietwagen?

Wir sind dankbar für jeden Tip.

Grüße aus Hamburg - Wolfgang Ullrich und Petra Küster
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt selber keine Spuren!
Benutzeravatar
rumburak
 
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Jul 2012, 12:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Urlaubsreise nach Pomerode

Beitragvon amazonasklaus » So 1. Jul 2012, 17:46

Da sich für Pomerode alleine die Anreise aus Deutschland nicht lohnt, würde ich eher eine Rundreise vorschlagen, zum Beispiel ab/bis Florianópolis oder Curitiba. In Santa Catarina sind neben Florianópolis sicher auch Balneário Camboriú, Bombinhas, Blumenau und Brusque einen Besuch wert. Im Landesinneren hat es mir in der Serra Catarinense sehr gut gefallen, auch wenn diese Region nicht gerade im Brennpunkt der Tourismusindustrie liegt (ausser vielleicht im Winter, wenn die brasilianischen Touristen kommen, um Schnee und Kälte zu erleben).

Zu Pomerode kann ich nicht viel sagen, weil wir dort kurz vor 18 Uhr ankamen und uns angesichts der bereits hochgeklappten Bürgersteige spontan entschieden haben, direkt nach Blumenau weiterzufahren. An den Namen des Hotels, in dem wir geblieben wären, kann ich mich aber noch erinnern: Hotel Bergblick.

Zur Reisezeit: Kommt darauf an. Wenn man auch baden möchte, ist der Sommer die einzige Möglichkeit. Nachteilig sind dann allerdings die Horden von argentinischen Billigtouristen, die sich auf die Strände verteilen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Urlaubsreise nach Pomerode

Beitragvon frankieb66 » So 1. Jul 2012, 18:10

amazonasklaus hat geschrieben:Zur Reisezeit: Kommt darauf an. Wenn man auch baden möchte, ist der Sommer die einzige Möglichkeit. Nachteilig sind dann allerdings die Horden von argentinischen Billigtouristen, die sich auf die Strände verteilen.

Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei, da Brasilien für viele Argentinier zu teuer geworden ... ansonsten volle Zustimmung. Pomerode 1 Tag (untertags) und ansonsten ist Blumenau die bessere "Basisstation" für die Ausflüge in der Region (im Landesinneren), an der Küste würde ich Floripa als "Basisstation" bevorzugen, Camboriu ist weitesgehend vom Tourismus bestimmt, und in der NS ist dort tote Hose, während Floripa halt auch eine "normale" Stadt ist und der Tourismus sich fast ausschließlich auf die Strände auf der Ilha de SC beschränkt ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts


Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]