US-Piloten dürfen nach Unglück in Brasilien nach Hause

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

US-Piloten dürfen nach Unglück in Brasilien nach Hause

Beitragvon mikelo » Mi 6. Dez 2006, 11:37

Brasilia. DPA/baz. Mehr als zwei Monate nach dem Absturz einer Boeing über dem brasilianischen Urwald dürfen die US-Piloten einer am Unfall beteiligten kleineren Maschine das südamerikanische Land verlassen. Sie stehen aber beide unter dem Verdacht der Mitschuld.

Die Piloten würden am Mittwoch ihre Reisepässe zurückbekommen, teilte die brasilianische Bundespolizei in Brasilia mit. Die US- Amerikaner stehen im Verdacht, den schlimmsten Unfall in der Geschichte Brasiliens zumindest mitverschuldet zu haben. Bei dem Unfall gab es 154 Todesopfer.

Die beiden waren die Piloten einer Embraer Legacy, die am 29. September aus noch nicht geklärter Ursache über dem brasilianischen Regenwald mit einer Boeing 737-800 der brasilianischen Gesellschaft Gol zusammenstiess. Während die Legacy notlanden konnte, stürzte die Boeing ab.

Empörung bei Familien der Opfer

«Ich weiss noch nicht, ob die beiden sofort nach Erhalt der Pässe in die USA fliegen werden», erklärte der Anwalt der US- Amerikaner. Sie wollten auf jeden Fall weiter der brasilianischen Justiz bei der Ermittlung der Unfallursache behilflich sein.

Bei den Angehörigen der Opfer löste die Nachricht von der Rückgabe der Pässe Empörung aus. «Das ist absurd. Sie ... töteten sehr viele Menschen, und nun dürfen sie einfach weg?», klagte Jorge Cavalcante, Präsident eines von Hinterbliebenen gegründeten Zusammenschlusses der Opfer von Flug 1907.

Mögliche Ursache

Das angesehene Nachrichtenportal «G1» berichtete unter Berufung auf anonyme Quellen bei der Bundespolizei, es gebe vier sehr wahrscheinliche Unfallursachen, die am 29. September zusammen gekommen sein könnten: Fehler der Fluglotsen der beiden beteiligten Luftverkehrskontrollzentren in Sao Jose und Brasilia, wäre eine.

Dann könnte es zu Fehlfunktionen der Informationssysteme in den Kontrolltürmen gekommen sein, oder es liege ein Fehler der Legacy-Piloten oder eine Panne bei den Antikollisionswarnsystemen der Legacy vor.

Fest stehe, dass die Lotsen in Manaus und die Piloten der Boeing keine Fehler begangen hätten. Auch die Systeme der Boeing hätten fehlerfrei gearbeitet.
http://www.baz.ch/news/index.cfm?Ob...0946DB5B7AD9ABA
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]