Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Beitragvon Trem Mineiro » So 12. Apr 2015, 20:22

Ist ein Giro-Konto mit diversen Leistungen, hab ja 20 Jahre in Brasilien gelebt. Früher hat man auch nicht so auf die Kosten geachtet, bei entsprechenden Umsätzen. Da verschwanden die irgendwo als Kleinposition
Jetzt tauchen sie 12 mal als einzige Belastung auf und da merke ich erst, wie teuer das war. Hab's reduziert aber sind immer noch knapp unter 20 Reais/Monat. Ist nicht so viel, aber immerhin für no Service.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Beitragvon Fuldi74 » So 12. Apr 2015, 21:38

Trem Mineiro hat geschrieben:Ist ein Giro-Konto mit diversen Leistungen, hab ja 20 Jahre in Brasilien gelebt. Früher hat man auch nicht so auf die Kosten geachtet, bei entsprechenden Umsätzen. Da verschwanden die irgendwo als Kleinposition
Jetzt tauchen sie 12 mal als einzige Belastung auf und da merke ich erst, wie teuer das war. Hab's reduziert aber sind immer noch knapp unter 20 Reais/Monat. Ist nicht so viel, aber immerhin für no Service.

Gruß
Trem Mineiro



Hallo Trem,

ok, klar für nada ist selbst das monatlich viel, aufs Jahr gerechnet, geht da ein Besuch einer Churrascaria flöten :mrgreen: und alleine das ist schon eine Schande :mrgreen: :mrgreen:

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Fuldi74
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 20:16
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 29 mal in 25 Posts

Re: Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Beitragvon Mazzaropi » Mo 13. Apr 2015, 13:43

GatoBahia hat geschrieben:
Dann werde ich meiner Namorada Catastrophica mal ganz heftig in den Hintern treten das sie sich ein Konto zulegt!


Aber ein paar Grundbedingungen haben diese Konten auch, wie z.B. einen Einkommensnachweis (i.d.R. 1 SM) und vorallem (was auch nicht selbverständlich ist) das die CPF "em dia" ist !!!

Bei BRADESCO heisst das Konto DIGICONTA !

Ansonsten soll Sie sich ein Spaarkonto (Poupaça) zulegen, das kostet nix und vor allem das kann wirklich jeder (Brasi) eröffnen. :wink:

:cool:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Folgende User haben sich bei Mazzaropi bedankt:
GatoBahia

Re: Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 13. Apr 2015, 16:38

Beim Verfall der Aufenthaltsgenehmigung (und eigentlich sonst auch) muss man darauf achten, die CPF am Leben zu erhalten. Auch als Steuerausländer ist man unter bestimmten Bedingungen zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Wenn man das verpasst, wird die CPF erst irregulär und nach einigen Jahren blockiert und dann wird das Konto gesperrt. Wenn die Bank den Inhaber nicht erreichen kann, wird das Konto dann letztlich gelöscht.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 13. Apr 2015, 17:09

Ich war ja von 2006 bis 2009 nicht wirklich resident in Brasilien, hab meine Aktivitäten als Tourist oder Business-Visa-Inhaber abgewickelt und hab auch keine Steuererklärung abgegeben. Bis zu meinem Rückzug nach Brasilien war die CPF ok. Wie es der Teufel wollte, musste ich nach dem Umzug beim Autokauf feststellen, dass sie (wohl grade) blockiert war.
Ein Besuch bei der Receita mit meinem Pass in der Hand, der dokumentierte, dass ich nur zeitweise in Brasilien war (immer knapp unter 180 Tage im Jahr) wurde meine CPF sofort wieder am Platz freigeschaltet.
Meine Bank hat das sowieso nicht interessiert weil a) Geld drauf war und man b) eine brasilianische und deutsche Adresse hatte, wo sie Post hinschicken konnte.

Ich würde sagen: einmal ein Konto, immer ein Konto, nur Neueinrichtung ist halt kritisch.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Beitragvon moni2510 » Mo 13. Apr 2015, 18:16

ein Konto aufzulösen ist auch eine komplizierte Sache... hatte mal ein Konto bei der Shittybank, das hat fast 6 Monate gedauert, bis es wirklich ganz von der Bildfläche verschwunden war. Hab auch noch eins bei der Santander, nix wär mir lieber, als wenn sich das von selbst auflösen würde. Diese dämliche System mit den Gehaltskonten beschert einem in einem bras. Arbeitsleben sicher ein Konto bei jeder Bank...

Saida definitiva quasi fertig, finde nur die CPF vom Makler gerade nicht, verdammt!
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Verfall Permanencia Auswirkung auf Popanca ?

Beitragvon Fudêncio » Mo 13. Apr 2015, 21:26

amazonasklaus hat geschrieben: Auch als Steuerausländer ist man unter bestimmten Bedingungen zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Wenn man das verpasst, wird die CPF erst irregulär und nach einigen Jahren blockiert und dann wird das Konto gesperrt.


Um das zu vermeiden, gibt´s die DECLARAÇÃO DE SAÍDA DEFINITIVA !!!
Die übrigens gar nicht so DEFINITIV ist. Wenn man wieder nach bRA zurückgeht und dort auch Steuerpflichtig ist, dann macht man ganz normal wieder seine DECLARAÇÃO DE IMPOSTO DE RENDA. Kein grosses Ding !

Ausserdem was ist denn gross dabei einmal im Jahr eine DIRPF online zu machen ???
Ohne Gehalt aus Brasilien ist das Ding in 5 min. fertig ! =D>

:cool:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Folgende User haben sich bei Fudêncio bedankt:
Trem Mineiro

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]