Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon rwschuster » Mo 30. Mär 2009, 00:18

In Vietnam haben wir einen gefunden den haben sie aufs Bett gebunden und Bambussprossen durchwachsen lassen. Die Wachsen 10 cm pro Tag was wollt ihr jetzt. 20 Seiten über Perversitäten diskutieren. Geht doch ins Tod-Forum, Nix Für ungut aber das ist genau so ein tread der niedergetrollt gehört. Nicht gelöscht, nicht verschoben, Niedergetrollt !!
Schande über euch dass wir schon auf der 2. Seite sind :bootyshake:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon Männlein » Mo 30. Mär 2009, 00:42

amazonasklaus hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:Dem seine Tage sind gezählt...


Hallo

Sagt dir das dein spirituelles Empfinden . ?


Du scheinst nicht zu wissen, was brasilianische Mithäftlinge mit Vergewaltigern und Kindermödern anstellen... Das hat mit Spiritualität nicht viel zu tun.


Hallo

Lieber Klaus .
Es ist mir aber auch vollkommen egal was die brasilianischen Gefangenen mit ihren Mithäftlingen machen .Vermute mal wird schon stimmen . Und das mit dem spirituellen laß mal .

Bis denne und neulich
Männlein
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon Tuxaua » Mo 30. Mär 2009, 00:49

rwschuster hat geschrieben:Schande über euch dass wir schon auf der 2. Seite sind
Stimme dir zu.
Wobei mich ganz ehrlich verwundert, dass der TE ein Resident ist. Was will er uns mit dem Beitrag sagen?
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon rwschuster » Mo 30. Mär 2009, 00:58

Tuxaua hat geschrieben:
rwschuster hat geschrieben:Schande über euch dass wir schon auf der 2. Seite sind
Stimme dir zu.
Wobei mich ganz ehrlich verwundert, dass der TE ein Resident ist. Was will er uns mit dem Beitrag sagen?

Mein Gott, der Roberto ist ein seelensguter Kerl, stinksolide hat ein perfektes guesthaus zum anbieten, wunderbarer Guide und plötzlich passiert so was in seiner Umgebung, dort ist es normalerweise seelenruhig. da ist ihm das halt ausgerutscht. Schau dir mal seine site an. Der hat Tag und nacht, jahrelang für einen Platz an der Sonne gearbeitet und dann passiert im Hinterhof sowas.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon donesteban » Mo 30. Mär 2009, 01:10

So Mädels, nun hört mal wieder mit Euren Gruselgeschichten auf. Hier mein Gutenachtgruß für Euch. Ein Schmunzeln sollten Euch diese alten Aufnahmen mindestens abringen können. Ja die gute, alte Zeit. Ob es da wohl auch schon solche Durchgeknallten gab?

o-primeiro-samba-t12285.html

PS: Ach ja, Robert. Du kannst uns vielleicht aus erster Hand berichten wie es war, als der junge Donga und Pixinguinha Anfang des letzten Jahrhunderts bei Dir im Biergarten zur deftigen Brotzeit aufgespielt haben :mrgreen: Oder bist Du doch noch nicht ganz so lange in Brasilien? :?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon Takeo » Mo 30. Mär 2009, 03:07

Männlein hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:Dem seine Tage sind gezählt...


Hallo

Sagt dir das dein spirituelles Empfinden . ?


Du scheinst nicht zu wissen, was brasilianische Mithäftlinge mit Vergewaltigern und Kindermödern anstellen... Das hat mit Spiritualität nicht viel zu tun.


Hallo

Lieber Klaus .
Es ist mir aber auch vollkommen egal was die brasilianischen Gefangenen mit ihren Mithäftlingen machen .Vermute mal wird schon stimmen . Und das mit dem spirituellen laß mal .

Bis denne und neulich
Männlein


Ooooh, guten Abend Herr Unsympath... wie geht's dem spiriturllen Empfinden?

Wie ich sehe haben wir leider noch keinerlei Fortschritte gemacht...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon Jacare » Mo 30. Mär 2009, 11:41

rwschuster hat geschrieben:Ich wohne im Hafen der Ceasa, neben mir hat der Kapitän eines kleinen Linienschiffes sein Zimme. Vor 3 Wochen kam er ziemlic lädiert, mit Platz und Schnittwunden an und berichtete folgendes.. Ein volkommen besoffener Passagier hat ein 1 jähriges Kind vergewaltigt und wurde von den anderen Passagieren in den "Spanier "geschnallt. (da werden die Handgelenke unter den Kniekehlen gefesselt). Mit der Besatzung versuchte mein Freund zu verhindern was nicht zu verhindern war, jedenfalls haben sich die Piranhas gefreut, die Polizei, weil keine protocolos ausgefüllt werden mussten, die Richter weil ..... Presse wurde keine verständigt. Dem Kind gehts gut.


Im alten Israel wurden Verbrecher die gegen die Stammesgesetze verstießen, sozial aus der Norm vielen und z.B. getötet haben, vor´s Lager geführt und vom ganzen Volk gesteinigt. Ich will hier keine niveaulose Diskussion lostreten, wie man am besten so einen Täter bestraft. Ist sowieso Blödsinn, weil es das Opfer nicht mehr lebendig bzw.die Dinge ungeschehen macht, aber zumindest sollte es sich nicht wiederholen dürfen.

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon ManausTip » Mo 30. Mär 2009, 13:04

Wenn ich einen Beitrag nicht mag dann gehe nur einmal rein lese ihn denke mir meinen Teil.
Das ist genau so wenn ich lese, der Beitrag wurde von dem und dem vefasst da gehe ich erst gar nicht hinein weil da verstehe ich sowieso nur Bahnhof.
Versucht es doch genau so zu machen und wenn alle so denken ist der Beitrag schon weg vom Fenster.
Das es überall irre gibt nicht nur bei mir im Hinterhof das weiß ich selbst (siehe Schule Stuttgarter Raum oder oder oder)
Ist es wirklich besser nichts darüber zu schreiben und es tot zu schweigen??????????
Gruss Jürgen
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon Amazém » Mo 30. Mär 2009, 13:31

ManausTip hat geschrieben:Wenn ich einen Beitrag nicht mag dann gehe nur einmal rein lese ihn denke mir meinen Teil.
Das ist genau so wenn ich lese, der Beitrag wurde von dem und dem vefasst da gehe ich erst gar nicht hinein weil da verstehe ich sowieso nur Bahnhof.
Versucht es doch genau so zu machen und wenn alle so denken ist der Beitrag schon weg vom Fenster.
Das es überall irre gibt nicht nur bei mir im Hinterhof das weiß ich selbst (siehe Schule Stuttgarter Raum oder oder oder)
Ist es wirklich besser nichts darüber zu schreiben und es tot zu schweigen??????????
Gruss Jürgen


Die einen wollen es totschweigen, weil sonst ihr schönes Weltbild einen Riß bekommt und/oder sie meinen, diese Dinge werden von einer "Skandalpresse" erfunden oder auch nur übertrieben dargestellt.....und die anderen können nicht genug von solchen "Skandalmeldungen" bekommen, verallgemeinern es und meinen, dass wäre repräsentativ für das Land/die Region/die Menschen.

Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte! Meine Meinung ist, man muß diese Dinge ansprechen und nicht verschweigen, weil sie passieren, aber man darf nicht meinen, dass damit gesagt ist, dass alle/alles so wäre, also die Verallgemeinerungen sollten immer draußen bleiben.
Benutzeravatar
Amazém
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 11:55
Wohnort: Köln
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 10 mal in 8 Posts

Re: Vergewaltigung und Mord einer 4 jährigen im Drogenrausch

Beitragvon donesteban » Mo 30. Mär 2009, 14:04

Jürgen, dass es Dich als fast Betroffener beschäftigt, dass Du das hier postest ist mehr als verständlich. Dass ein paar Kommentare abgegeben werden, ist doch prima. Muss man sich daran aber nun tagelang "aufgeilen"? Wir sind uns doch einig. Schlimme Sache. Passiert Tausendfach in der Welt und noch Schlimmeres. Pervers und für einen normalen Menschen gar nicht nachvollziehbar.

Wenn es Euch gut tut, dann lasst ruhig weiter Dampf ab. Hat Euch ja niemand verboten. Ich persönlich finde es lächerlich, wenn man solch einen Anlass nimmt, um eine allgemeine "Schulterklopfrunde" einzuläuten. Ein paar Antworten auf Deinen Beitrag genügen und dann weiter im Text.

Durfte ich diese Meinung nun äußern, oder darf ich nur rein lesen und muss mir meine Kommentare verkneifen?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]