verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon Theo7 » Mo 13. Jun 2011, 02:33

verheiratet, aber illegal in Deutschland .....
Wir waren in den Niederlanden verheiratet, aber Leben in Deutschland .
Ich bin Holländer, aber leben nun offiziell drei Jahren in Deutschland.
Meine Frau ist aus ien.
ist immer noch eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen?
Ihr Holiday Visum für 90 Tage sind lange vorbei ....auch nicht an meine Adresse registriert. ....was sollen wir tun?
Bitte helfe sie uns !!!!!
Benutzeravatar
Theo7
 
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Jun 2011, 00:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon Copa Brasil 2014 » Di 14. Jun 2011, 15:16

Ihr solltet umgehend zur Ausländerbehörde gehen und die Sache ins Reine bringen. Im schlimmsten Fall müsste Deine Frau ausreisen und anschliessend ein Visum zur Familienzusammenführung beantragen.

Da Du holl. Staatsbürger bist und in Deutschland als EU-Bürger Freizügigkeit geniesst, kann Deine Frau dieses Recht auch für sich ableiten. Somit würde Sie behandelt wie eine EU-Bürgerin, nicht wie jemand aus einem Drittland wie BRA oder wie eine Brasilianerin die zu Ihrem deutschen Ehemann nachzieht. Das hat einige Vorteil, u.a. braucht Sie keine Sprachkenntnisse (A1 Nieveau) nachweisen !!!

Wie gesagt es kommt alles auf die Kooperation der ABH an, also so schnell wie möglich dorthin !

:cool:

Até a copa, tá tudo resolvido!
Benutzeravatar
Copa Brasil 2014
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 14:30
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 15 mal in 14 Posts

Folgende User haben sich bei Copa Brasil 2014 bedankt:
Theo7

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon Theo7 » Di 14. Jun 2011, 17:20

okay, vielen Dank für Ihren Kommentar! :D
Wir finden es schwierig, dorthin zu gehen ......
Aber wir versuchen es einfach. :?
Vielen Dank!
Benutzeravatar
Theo7
 
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Jun 2011, 00:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon icefire » Mi 15. Jun 2011, 19:31

Copa Brasil 2014 hat geschrieben:Das hat einige Vorteil, u.a. braucht Sie keine Sprachkenntnisse (A1 Nieveau) nachweisen !!!


Das muss sie leider trotzdem... A1 ist mittlerweile selbst für Familienzusammenführung Standard. Meine Frau lernt gerade auf unsere eigenen Kosten Deutsch, da sie nur ein vorläufiges 4-Monats-Visum bekommen hat, bis sie Deutsch der Stufe A1 nachweisen kann... :-(
Benutzeravatar
icefire
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 07:42
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon taschenbier » Mi 15. Jun 2011, 20:43

A1 machen doch fast alle, IB oder Volkshochschule, gar nicht der Rede wert.
Benutzeravatar
taschenbier
 
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Jun 2011, 14:51
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon Copa Brasil 2014 » Fr 17. Jun 2011, 15:37

icefire hat geschrieben:
Copa Brasil 2014 hat geschrieben:Das hat einige Vorteil, u.a. braucht Sie keine Sprachkenntnisse (A1 Nieveau) nachweisen !!!


Das muss sie leider trotzdem... A1 ist mittlerweile selbst für Familienzusammenführung Standard.



MUSS SIE NICHT !!! [-X [-X [-X

Denn es geht ja dabei um die Familienzusammenführung zu einem EU-BÜRGER (Theo7 ist Holländer), nicht zu einem dt. Staatsbürger. In diesem Fall greift das EU FREIZÜGIGKEITSGESETZ, denn von EU Bürgern wird ja auch kein Sprachkenntnissnachweis gefordert, gem EU Freizügigkeit gilt dies dann auch für deren Ehegatten und Kinder, selbst wenn diese KEINE EU-Bürger sind.

Dank EU Gesetzen sind EU Bürger die in Deutschland leben, beim Familiennachzug der bras. Ehefrau, bessergestellt als dt. Staatsbürger !!! :evil:

Até a copa, tá tudo resolvido!
Benutzeravatar
Copa Brasil 2014
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 14:30
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 15 mal in 14 Posts

Folgende User haben sich bei Copa Brasil 2014 bedankt:
Theo7

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon cabof » Fr 17. Jun 2011, 20:28

Ist ein bisschen undurchsichtig die Story, er Holländer mit einer BR verheiratet, nehme an, alle Papiere in Holland sind okay,
also AE für Holland auf jeden Fall. Kommt dann nach DE, ER meldet sich an aber seine Frau nicht.... warum? Da ist etwas unklar
sonst hätte es bei der Anmeldung von einem Ehepaar keine Probleme gegeben, die könnten aber jetzt auftauchen wenn man nach so
einem langen Zeitraum "wach wird" - Frage: welche Steuerklasse trägt Deine Steuerkarte? 1 - oder 3 - oder 4 / 4 - da müßte Deine
Frau vorstellig werden, lebt sie hier auch ohne KV? Butter bei die Fische und mal zum Bürgeramt gehen - das schlimmste was
passieren kann, Bußgeld wegen Verstoß gegen das Meldegesetz und/oder Ausweisung der Frau nach Holland, sofern dort die Papiere ok
sind... viel Glück und erzähl mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon Theo7 » Sa 18. Jun 2011, 02:36

Ich lebte die ersten Jahre hier mit meiner Ex-Freundin.
Jetzt, zwei Jahre später kam meine jetzige Frau zu mir.
Wir heirateten spät, weil ihre Papiere in Brasilien verschoben wurden .... Also, wenn wir geheiratet haben was der 3 Monate visum abgelaufen.....
Benutzeravatar
Theo7
 
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Jun 2011, 00:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon icefire » Sa 18. Jun 2011, 07:46

Copa Brasil 2014 hat geschrieben:
icefire hat geschrieben:
Copa Brasil 2014 hat geschrieben:Das hat einige Vorteil, u.a. braucht Sie keine Sprachkenntnisse (A1 Nieveau) nachweisen !!!


Das muss sie leider trotzdem... A1 ist mittlerweile selbst für Familienzusammenführung Standard.



MUSS SIE NICHT !!! [-X [-X [-X

Denn es geht ja dabei um die Familienzusammenführung zu einem EU-BÜRGER (Theo7 ist Holländer), nicht zu einem dt. Staatsbürger. In diesem Fall greift das EU FREIZÜGIGKEITSGESETZ, denn von EU Bürgern wird ja auch kein Sprachkenntnissnachweis gefordert, gem EU Freizügigkeit gilt dies dann auch für deren Ehegatten und Kinder, selbst wenn diese KEINE EU-Bürger sind.

Dank EU Gesetzen sind EU Bürger die in Deutschland leben, beim Familiennachzug der bras. Ehefrau, bessergestellt als dt. Staatsbürger !!! :evil:


Ah, dann wär ich wohl besser mal für ein paar Wochen nach Holland gezogen... :cool:
Benutzeravatar
icefire
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 07:42
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: verheiratet, aber illegal in Deutschland .....

Beitragvon cabof » Sa 18. Jun 2011, 08:52

Theo7 hat geschrieben:Ich lebte die ersten Jahre hier mit meiner Ex-Freundin.
Jetzt, zwei Jahre später kam meine jetzige Frau zu mir.
Wir heirateten spät, weil ihre Papiere in Brasilien verschoben wurden .... Also, wenn wir geheiratet haben was der 3 Monate visum abgelaufen.....


Ja, die Sache ist nach wie vor undurchsichtig. Deine Freundin ist nach Ablauf von 90 Tagen auf jeden Fall im
Schengenraum "illegal" und wird beim Aufgriff auf jeden Fall abgeschoben resp. bei der Ausreise am Flughafen
erkennungsdienstlich behandelt mit dem Resultat: keine Einreise mehr für Schengen - das darf ich so sagen, weil
mir persönlich einige Fälle bekannt sind. (In meinen Fällen kam es nicht zur Abschiebehalft und auch nicht zu
horrenden Geldzahlungen von evtl. Bezugspersonen). Wenn Deine - komplett mit Papieren ausgestattete Ehefrau -
jetzt in DE ist bleibt Dir nur den Weg zum Bürgeramt um die Sache zu bereinigen, mit allen Konsequenzen...und
dazu wünsche ich Dir viel Glück - wird schon klappen. Unverständlich ist mir natürlich weil Du nicht sofort von
Anfang an "klar Schiff" gemacht hast, erspart Kopfschmerzen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Nächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]