Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon CPD » Sa 3. Jan 2015, 14:00

Liebe Brasilienfreunde

Wir verkaufen unser Restaurant in Rio de Janeiro. Es befindet sich in Barra da Tijuca in einer sehr rege besuchten área gastronómica. Die Strasse, an der sich das Restaurant befindet (Olegário Maceil) ist sozusagen die Hautpstrasse von Barra da Tijuca. Das Restaurant liegt nur ca. 500 m vom Strand entfernt.

Das Inserat dazu könnt Ihr hier anschauen: http://cidaderiodejaneiro.olx.com.br/restaurante-bombando-na-barra-ponto-nobre-olegario-maciel-iid-760719792

Für weitere Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.
Benutzeravatar
CPD
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 18:44
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon Berlincopa » Sa 3. Jan 2015, 14:06

Interessante Info. Aus der Annonce war es nicht klar, ob das Lokal verpachtet oder als ganzes verkauft wird. Wieviele Angestellte gibt es und würden diese bei neuem Besitzer bleiben (müssen)?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 3. Jan 2015, 15:57

CPD hat geschrieben:Liebe Brasilienfreunde

Wir verkaufen unser Restaurant in Rio de Janeiro. Es befindet sich in Barra da Tijuca in einer sehr rege besuchten área gastronómica. Die Strasse, an der sich das Restaurant befindet (Olegário Maceil) ist sozusagen die Hautpstrasse von Barra da Tijuca. Das Restaurant liegt nur ca. 500 m vom Strand entfernt.

Das Inserat dazu könnt Ihr hier anschauen: http://cidaderiodejaneiro.olx.com.br/restaurante-bombando-na-barra-ponto-nobre-olegario-maciel-iid-760719792

Für weitere Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.


Was wird verkauft. Die Immobilie oder der "Platz"?
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4633
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 55 mal
Danke erhalten: 699 mal in 552 Posts

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon CPD » Mo 5. Jan 2015, 15:15

Berlincopa hat geschrieben:Interessante Info. Aus der Annonce war es nicht klar, ob das Lokal verpachtet oder als ganzes verkauft wird. Wieviele Angestellte gibt es und würden diese bei neuem Besitzer bleiben (müssen)?


Für das Restaurant besteht ein Mietvertag mit dem Eigentümer des Gebäudes, der noch 3 Jahre gültig ist. Eine Verlängerung desselben ist kein Problem. Wir verkaufen das Restaurant als Ganzes.

Zurzeit haben wir 3 Mann in der Küche (1 cozinheiro und 2 auxiliares) und 3 im Frontbetrieb (Gerente, Caixa und Atendente). Das Personal kann bei Wunsch übernommen werden. Eine Verpflichtung besteht keinesfalls.

BrasilJaneiro hat geschrieben:Was wird verkauft. Die Immobilie oder der "Platz"?


Siehe oben.
Benutzeravatar
CPD
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 18:44
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 5. Jan 2015, 18:09

Bei einer Summe von 380.000,00 R$ fühle ich mich hier verpflichtet alle zu warnen, etwas zu wagen ohne genaue Bilanzen gesehen zu haben. Das wichtigste wäre hier zu erwähnen, wie hoch der Gewinn in 2012, 2013 und 2014 war. Obwohl 220 refeiçoes sich nicht schlecht anhört, glaube ich aber nicht daran, die Investitionen in zehn Jahren verdient zu haben, noch Gewinn zu haben und auch noch davon leben zu können. Ein Koch mit zwei Hilfen überzeugt mich auch nicht unbedingt.
Bei 2% Zins pro Anno müsste ich nach zehn Jahren R$ 463.217,88 haben. Bedeutet pro Monat R$ 3860,15 müsste Gewinn nach Steuern gemacht werden, um nur die Investition rückerhalten. Bei den derzeitigen niedrigen Zinsen liegt noch ein großes Risiko in der Luft. Denn, du verkaufst nur den Platz. Wer sagt mir, dass ich nach drei Jahren noch einen Mietvertrag bekomme und zu gleichen Bedingungen. Da kenne ich in Rio dutzende Plätze, wo ich mit viel, viel weniger Geld mehr verdienen kann. Du bist wahrscheinlich selber Opfer und suchst jetzt einen Dummen um zurück nach Deutschland verschwinden zu können. Sei froh, wenn du den Laden los bekommst und ohne Schulden Hartz IV in Deutschland beantragen kannst. Sagen wir mal so. Wenn es deine Einrichtung ist, dann sollte der Nachfolger einen zeitgemäßen Betrag dafür bezahlen. Für den Standort maximal ein Jahresgewinn den du per Bilanz von 2014 nachweisen musst. Die Ware wird in der Regel zum halben Preis vom EK veräußert. Jetzt kannst du nachrechnen ob R$ 380.000,00 gerechtfertigt ist.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4633
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 55 mal
Danke erhalten: 699 mal in 552 Posts

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon cabof » Mo 5. Jan 2015, 19:27

Es ist rechtens, das unser User sein Geschäft auch in den BR Foren anpreist, ungeachtet von Preis etc. etc. Ich nehme schon an, das er ernsthaft Interessierten bei Bedarf die Geschäftsbücher vorlegt, keiner kauft eine Katze im Sack. Man nennt so etwas "passar luva" oder so ähnlich, da gibt es juristitische Abhandlungen im Netz. Ein Knackpunkt dürfte sein, die kurze Dauer des Mietvertrags - ob der Dono
verlängert müsste schon im Vorfeld geklärt werden - ob der Preis gerechtfertigt ist werden die Gegenangebote zeigen, er scheint sein
Objekt netzweit anzubieten, evtl. mischt auch noch ein Makler mit. Ich wünsche ihm viel Glück - vielleicht berichtet er mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10211
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1471 mal
Danke erhalten: 1577 mal in 1313 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Berlincopa

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon CPD » Mo 5. Jan 2015, 19:41

BrasilJaneiro hat geschrieben:Bei einer Summe von 380.000,00 R$ fühle ich mich hier verpflichtet alle zu warnen, etwas zu wagen ohne genaue Bilanzen gesehen zu haben. Das wichtigste wäre hier zu erwähnen, wie hoch der Gewinn in 2012, 2013 und 2014 war. Obwohl 220 refeiçoes sich nicht schlecht anhört, glaube ich aber nicht daran, die Investitionen in zehn Jahren verdient zu haben, noch Gewinn zu haben und auch noch davon leben zu können. Ein Koch mit zwei Hilfen überzeugt mich auch nicht unbedingt.
Bei 2% Zins pro Anno müsste ich nach zehn Jahren R$ 463.217,88 haben. Bedeutet pro Monat R$ 3860,15 müsste Gewinn nach Steuern gemacht werden, um nur die Investition rückerhalten. Bei den derzeitigen niedrigen Zinsen liegt noch ein großes Risiko in der Luft. Denn, du verkaufst nur den Platz. Wer sagt mir, dass ich nach drei Jahren noch einen Mietvertrag bekomme und zu gleichen Bedingungen. Da kenne ich in Rio dutzende Plätze, wo ich mit viel, viel weniger Geld mehr verdienen kann. Du bist wahrscheinlich selber Opfer und suchst jetzt einen Dummen um zurück nach Deutschland verschwinden zu können. Sei froh, wenn du den Laden los bekommst und ohne Schulden Hartz IV in Deutschland beantragen kannst. Sagen wir mal so. Wenn es deine Einrichtung ist, dann sollte der Nachfolger einen zeitgemäßen Betrag dafür bezahlen. Für den Standort maximal ein Jahresgewinn den du per Bilanz von 2014 nachweisen musst. Die Ware wird in der Regel zum halben Preis vom EK veräußert. Jetzt kannst du nachrechnen ob R$ 380.000,00 gerechtfertigt ist.


Nun, Sie scheinen ja zu denken, dass Sie viel von Business verstehen. Wie genau Sie auf Ihre Zinszahlungen und die ganzen übrigen Kalkulationen kommen, bleibt mir allerdings schleierhaft. Auch sehe ich den Zusammenhang zwischen der Anzahl an Arbeitnehmern in der Küche und Ihrer Skepsis nicht. Da muss es sich wohl um so eine Art persönlichen Kalkulationsfaktor handeln, der wenig relevant sein dürfte.

Wie auch immer, der Preis wurde von unseren Beratern festgelegt und gilt als Verhandlungsbasis. Für uns war das Restaurant ein reines Investment und wird jetzt im Rahmen unseres Wegzuges abgestossen, genau wie alle anderen Investments hier auch. Gearbeitet haben wir selber dort nie.

Zum Punkt der Miete: Wenn Sie sich mit Restaurants auskennen würden, dann wüssten Sie, dass die Immobilie so gut wie nie mitverkauft wird. Oder denken Sie vielleicht, dass die Besitzer der Restaurants beispielsweise in den Shopping Center die Besitzer sind? Es ist hier gang und gäbe, dass man das Geschäft zusammen mit einem gültigen Mietvertrag übergibt. Wir verkaufen ja nicht eine Lokalität, sondern eben ein gutgehendes Restaurant - also ein laufendes Geschäft.

Für einen Interessenten gibt es aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten: a) Er kann das wie wir als reines Investment betrachten oder b) selber darin arbeiten.
Benutzeravatar
CPD
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 18:44
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei CPD bedankt:
Berlincopa

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon frankieb66 » Mo 5. Jan 2015, 19:47

cabof hat geschrieben:... Ein Knackpunkt dürfte sein, die kurze Dauer des Mietvertrags - ob der Dono
verlängert müsste schon im Vorfeld geklärt werden...


... wenn der derzeit bestehende Mietvertrag rechtens ist, dann ist die Rechtslage eigentlich ziemlich klar geregelt.

Seção III

Da locação não residencial


Art. 51 – Nas locações de imóveis destinados
ao comércio, o locatário terá direito a renovação
do contrato, por igual prazo, desde que,
cumulativamente:


I – o contrato a renovar tenha sido celebrado
por escrito e com prazo determinado;
II – o prazo mínimo do contrato a renovar ou a
soma dos prazos ininterruptos dos contratos
escritos seja de cinco anos;

III – o locatário esteja explorando seu comércio,
no mesmo ramo, pelo prazo mínimo e
ininterrupto de três anos.

§ 1° – O direito assegurado neste artigo poderá
ser exercido pelos cessionários ou sucessores da
locação
; no caso de sublocação total do imóvel, o
direito a renovação somente poderá ser exercido
pelo sublocatário.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon cabof » Mo 5. Jan 2015, 21:10

Ja, in meinen Recherchen habe ich derartiges gelesen ... bin nicht so bewandert in jur. portg. - Recht haben, Recht bekommen... und das in Brasilien? Bleibe dabei... wer gut schmiert - der gut fährt. (Gilt auch für DE) -
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10211
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1471 mal
Danke erhalten: 1577 mal in 1313 Posts

Re: Verkauf von Restaurant in Rio de Janeiro an bester Lage

Beitragvon frankieb66 » Mo 5. Jan 2015, 21:18

cabof hat geschrieben:... wer gut schmiert - der gut fährt. (Gilt auch für DE) -

#-o #-o
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]