Verkaufe Fiat Idea 2011/2012 Adventure 1.8/16V Dualogic

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Verkaufe Fiat Idea 2011/2012 Adventure 1.8/16V Dualogic

Beitragvon aron » Do 15. Mai 2014, 09:34

Verkaufe Fiat Idea 2011/2012 Adventure 1.8/16V, Flex, Dualogic mit Schiebedach :)
Farbe Telurium (Braun/Grau), Airbag, gute Hifi + Subwover, Airbag vorne, Klimaanlage, 1A Zustand

Dieses tolle Auto möchte ich am liebsten nach Europa/Schweiz mitnehmen/exportieren ist aber leider fast unmöglich sprich mit zuviel Arbeit und Kosten verbunden. Aber ja, das Auto wäre es tatsächlich wert weil:

Es ist ein Modell 2011/2012 welches für den Südamerikanischen Markt sprich Brasilien von Fiat neu aufgelegt wurde.
Ab Modell 2012 hat man dem Fiat Idea einen fast neuen Motor verpasst. Ein Ingenieur-Team wurde zusammengestellt um den Motor zu überarbeiten. Sämtliche Verschleissteile wurden überarbeitet d.h. verstärkt. Ich bin kein Mechanik-Freak kann mir aber vorstellen, dass einiges mit Titan(Tantal) verstärkt wurde.

Leider kann ich nicht alle Neuerungen auflisten, bestätige aber, dass ein wirklich guter und potenter Motor verbaut wurde. Er besitzt ein 'Dualogic' Getriebe was wahrscheinlich am besten mit 'computer gesteuertes Kupplungsgetriebe' übersetzt werden kann. Gangwechsel mit Knopfdruck. Man hört schön das Schmatzen des Getriebes/Kupplung wenn man mal eben doch manuell einen Gang wechselt. Na ja, heute in Europas neueren Autos wohl Standart.

Mit 1.8 Liter ist der Motor definitiv potent (+/- 120PS), man will eigentlich nichts 'grösseres'. Beim anfahren lässt man ohne weiteres mal etwas schwarzes auf der Strasse :)

Es ist eine Art pseudo Off-Road. Das Differnzial habe ich mir erspart, war mir das Geld nicht wert, hätte so um die 2'500 USD mehr gekostet und ich brauche definitiv kein Pickup. Die Hintersitze lassen sich nach vorne klappen und geben einen sehr grossen Laderaum frei. Sehr schick und wirklich ein super Plus ist das Schiebedach aus dunklem Glas vorne. Auch im hinteren Teil hat es ein Glas Dach/Einlage was eher etwas fürs Auge ist. Was will man denn den Sternenhimmel auf den Hintersitzen ankucken...

Es ist ein ausgesprochenes Tourenauto. Die Sitze sind sehr gut und erinnern an Fernsehsessel. Man sitzt exterm bequem und vorallem schön hoch! Ich fahre wirklich lange Strecken, stundenlang und steige jedesmal einfach frisch und ohne jegliche Rückenschmerzen aus dem Teil, herrlich (Belo Horizonte<->Curitiba mit einem Punto, wer kennt das?)! Bei 193cm Körperlänge nicht selbstverständlich :D

Ich habe dieses Auto neu gekauft und nie auch nur die kleinste Reparatur vornehmen müssen. Selbstverständlich 100% unfallfrei.

Ein super Feature ist die Diebstahlsicherung. Dieses Auto wird nicht geklaut! Da haben sich die Fiat-Ingenieure eben etwas cleveres einfallen lassen.
Der Motor lässt sich nur mit dem original Schlüssel starten. Hat man den dazugehörigen Schlüssel nicht, startet man den Motor nicht. Motor ausbauen und in einem anderen Chassi einbauen geht nicht.

Ah, klar! Die Heinis nehmen den Motor auseinander und entfernen das Sicherheitssystem...
Ne machen sie nicht! Der Motor lässt sich nicht mit herkömmlichem Werkzeug öffnen.
Ja gut, irgendwo hat irgenwer halt doch eine Kopie oder geklaute original Werkzeuge!
Nein, hat niemand! Man benötigt tatsächlich eine grosse Spezial-Maschiene um den Motor zu öffnen. Ich stelle mir diese Maschiene als eine Art von Roboter vor, in der Grösse eines Fiat Uno welcher den Motor greift, welcher anschliessend zeitlich synchronisiert mit Spezialwerkzeug den Motor vollautomatisch öffnet.

Nur so können z.B. Zylinder/Zylinderköpfe/-ringe ausgetauscht werden. Das heisst, bei einer solchen Reparatur muss der Idea in eine Werksgarage, die Konsessionäre haben diesen Roboter nicht. Aufgrund dieser Verschlussart wurden eben die Teile welche irgendwann im Leben des Motores ausleiern, verstärkt um ein frühes Öffnen zu vermeiden. Ich gehe davon aus, dass Zylinderdichtungen/-ringe bis an das 'normale' Lebensende des Motores halten. Es muss auch so sein, dass Motorendichtung und Getriebe gezielt gegen Verschleiss geschützt wurden. Mit dieser Bauweise hat das Auto für Diebe kaum Wert und wird uninteressant. Das wertvollste, der Motor, ist 100% wertlos ohne den Original-Schlüssel. Wenn man den Schlüssel verliert muss man bei Fiat höchstpersönlich antraben und sich identifizieren. Der Konsessionär kann nicht weiter helfen.

kkkk, ich schreibe etwas ausschweifend... man erkennt dass ich von diesem Auto begeistert bin.
Das Auto steht per Ende September '14 zum Verkauf, wenn unbedingt gewünscht auch etwas früher. Die Übergabe müsste im Raum Minas und Südlich passieren. Für Käufer aus dem Norden mache ich gerne die Überfahrt, wird aber entsprechend verrechnet.

Kilometerstand zur Zeit 31'000km bis Ende September werden nochmals 5-6'000 km hinzu kommen.

Preis:
Es sind Optionen im Wert von R$ 6'500 eingebaut. Klima, Stereo/Subwover, 4xelektr. Fensterheber und weitere Details die ich noch genau auflisten müsste. Am besten Sie rechnen Ihre Offerte von der FIPE-Tabelle aus (also runter ;) ), welche vom Grundpreis ausgeht. Wenn ich mich nicht verkuckt habe, dann ist der aktuelle Wert nach FIPE knapp über R$ 40'000 für das Modell 2012. Dem Auto wurde Sorge getragen und nur von mir gefahren. Der Spritverbrauch ist für mein Gefühl gerade so an der Grenze. Auf der anderen Seite haben wir hier ein 1.8 Liter Motor.

Wie gesagt 'I love this car!' und würde ihn ohne weiteres sofort wieder kaufen. Für mich hat der die richtige Mischung Preis/Leistung/Vergnügen. Der Motor ist so potent als dass ich mir tatsächlich keine stärkere Motorisierung wünsche.

Ich schreibe so viel weil ich das Teil wirklich anpreisen will und eben privat verkaufen möchte. Klar, der Autohändler will seine 30% verdienen und schlimmer, er wird mir nur schwer die Extras bezahlen (aber von Ihnen halt doch verlangen!).
So, 30% dem Händler in die Tasche stecken und ev. auf Ausgleich der Extras verzichten ist doch etwas derb und das Teil via Internet einem bras. Interessierten verkaufen ist nicht das gelbe vom Ei, man kann sich das vorstellen. Ich höre schon jetzt die unzähligen Fragen mit anschliessendem Geschacher und womöglich Ratenzahlungen #-o

Und bevor ich das Auto bei einem Händler versilbere habe ich an die Auswanderer aus good old europe gedacht. Der Idea ist Europa tauglich. Das Modell wurde mit dem alten Motor auch in Europa verkauft. Ich denke das hier der CEO von FIAT, Sergio Marchionne und sein Team, einen Super Job hingelegt haben.

Stellen Sie Fragen in diesem Thread, Offerten bitte nur per PN und ja ich gewähre auf den Grundpreis einen guten Rabatt. Bei einem Händler kriegen Sie diesen Preis sicher nicht.

:D
Benutzeravatar
aron
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 1. Mai 2014, 03:34
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 23 mal in 16 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]