Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon frankieb66 » Do 15. Nov 2012, 17:02

Jericocacola hat geschrieben:... Da im Schengen-Raum die Visa von brasilianischen Staatsbürgern auch nicht mehr um weitere 90 Tage verlängert würden, wende man das gleiche Vorgehen nun auch in Brasilien an.

und das ist auch gut so! Wieso sollten Schengenbürger bei der Einreise nach Brasilien besser behandelt werden als umgekehrt Brasilianer bei der Einreise in den Schengenraum?

Ordem e Progresso!
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon Trem Mineiro » Do 15. Nov 2012, 17:32

Oi Frankie
wobei Schengenbürger meiner Ansicht nach hier immer noch besser behandelt werden, als Brasilianer in z.B. Frankfurt oder Madrid.
Oder hat dich schon mal ein Grenzer hier gefragt, ob du genug Kohle hast, deinen Aufenthalt zu bezahlen. Dazu ist die Dame an der Passkontrolle in Belo Horizonte auch viel freundlicher als die Leute in Frankfurt, die kenn mich schon und spricht neuerdings Englisch.

Hoffen wir, dass da Brasilien nicht auch nachzieht und liberaler bleibt.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon amazonasklaus » Do 15. Nov 2012, 17:38

frankieb66 hat geschrieben:
Jericocacola hat geschrieben:... Da im Schengen-Raum die Visa von brasilianischen Staatsbürgern auch nicht mehr um weitere 90 Tage verlängert würden, wende man das gleiche Vorgehen nun auch in Brasilien an.

und das ist auch gut so! Wieso sollten Schengenbürger bei der Einreise nach Brasilien besser behandelt werden als umgekehrt Brasilianer bei der Einreise in den Schengenraum?

Finde ich ebenfalls voll okay. Der brasilianischen Wirtschaft dürfte durch den Wegfall der "90+ Aufenthalter" nicht viel entgehen. Darüber hinaus wäre ich noch dafür, die Strafe pro überzogenen Tag spürbar anzuheben.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon frankieb66 » Do 15. Nov 2012, 17:51

amazonasklaus hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:
Jericocacola hat geschrieben:... Da im Schengen-Raum die Visa von brasilianischen Staatsbürgern auch nicht mehr um weitere 90 Tage verlängert würden, wende man das gleiche Vorgehen nun auch in Brasilien an.

und das ist auch gut so! Wieso sollten Schengenbürger bei der Einreise nach Brasilien besser behandelt werden als umgekehrt Brasilianer bei der Einreise in den Schengenraum?

Finde ich ebenfalls voll okay. Der brasilianischen Wirtschaft dürfte durch den Wegfall der "90+ Aufenthalter" nicht viel entgehen. Darüber hinaus wäre ich noch dafür, die Strafe pro überzogenen Tag spürbar anzuheben.

und nicht bei 8xx R$ deckeln ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon cabof » Do 15. Nov 2012, 17:54

Da ist Brasilien noch gnädig, zahlst Deinen Obulus und gut ist`s - frag mal Messenger - was hier in Schengen-Land abgeht wenn einer 1
Tag "drüber" ist - dann ist man illegal.... 20 Peitschenhiebe oder gar Rübe ab.... Scherz beiseite, dann greift der Arm der Justiz.

Ich habe im Laufe der Jahre 3 Deportationen begleitet, eine hautnah als "Übersetzer" ....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9830
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
herrfranz

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon frankieb66 » Do 15. Nov 2012, 18:00

Trem Mineiro hat geschrieben:... Oder hat dich schon mal ein Grenzer hier gefragt, ob du genug Kohle hast, deinen Aufenthalt zu bezahlen. Dazu ist die Dame an der Passkontrolle in Belo Horizonte auch viel freundlicher als die Leute in Frankfurt, die kenn mich schon und spricht neuerdings Englisch.

Ob der Grenzer dich fragt oder nicht hat doch nix mit geltendem Recht zu tun. Weder in D noch in BR. Und wenn DU schon x-mal von der selben Dame von der PF kontrolliert wurdest, naja ... vielleicht hat sie sich deinen Charakterkopf gemerkt und läßt dich ohne weitere Prüfung durch (abgesehen davon dass du sowieso in der anderen Schlange anstehst als der Tourist). Das ist doch absolut ok.

Trem Mineiro hat geschrieben:Hoffen wir, dass da Brasilien nicht auch nachzieht und liberaler bleibt.

Warum? Wer reist sollte doch schon in eigenem Interesse ausreichend Kohle mit sich führen bzw. darauf zugreifen können via CC, etc. Was ist daran falsch?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon Trem Mineiro » Do 15. Nov 2012, 21:15

Frankie
machs's nicht so kompliziert. Bist du schon mal gefragt worden ob du genügend Geld hast, deinen Urlaub in Brasilien zu bezahlen.

In Frankfurt oder Madrid wird diese Frage heufig gestellt und in meinen Augen ist das diskriminierend. Sowas ist mir weder in Asien noch sonst wo passiert.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon Frankfurter » So 18. Nov 2012, 07:51

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Frankie
Dazu ist die Dame an der Passkontrolle in Belo Horizonte auch viel freundlicher als die Leute in Frankfurt, die kenn mich schon und spricht neuerdings Englisch.


Etwas OT: Die Freundlichkeit in Brasilien der PF bei der Einreise / Ausreise ist angenhem.Da gibt es auch mal einen Spruch " Gute Reise " o.ä. In Frankfurt fühle ich mich immer wie ein Schwerverbrecher: " Mütze ab !! " .. oder die treiben die Ankommenden an Hunden vorbei, mit Blicke die töten können.
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon moni2510 » So 18. Nov 2012, 10:56

Ich bin dieses Jahr erstmals in der Schlange fuer nicht Schengen Buerger in Amsterndam gewesen... und das war alles andere als eine schoene Erfahrung, das war peinliche Befragung hoch 10! Das ist mir in Brasilien nie passiert weder frueher als Geschaeftsreisende noch jetzt als Resident.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon isis » So 18. Nov 2012, 11:22

Ich lese hier immer von der Einreisekontrolle durch die PF.
Also in Sao Paulo (GRU) und in Rio (GIG) kontrolliert schon lange nicht mehr die PF die Reisedokumente.
Das erledigen inzwischen Privatunternehmen.
Aber auch andere Aufgaben der PF wurden inzwischen "erfolgreich" privatisiert.

http://www.istoe.com.br/reportagens/138194_POLICIA+FEDERAL+S+A
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Folgende User haben sich bei isis bedankt:
amazonasklaus

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]