Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon amazonasklaus » So 18. Nov 2012, 17:20

Wie ist es eigentlich in der EU? In welcher Schlange stellen sich Leute mit brasilianischem Pass und einer Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland an? EU-Pässe oder sonstige Pässe?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon isis » So 18. Nov 2012, 20:20

moni2510 hat geschrieben:in Rio ist sogar angeschrieben fuer Brasis und Residents... und da gehts deutlich schneller.


So ist es auch in GRU angeschrieben.
Mit Permanencia geht man zur Kontrolle für Brasilianer, nicht zur Kontrolle für Ausländer.
Meine Sitznachbarin hat in der "Ausländerschlange" fast 20 Minuten länger gebraucht.
Ich war dann zwar schneller mit der Einreisekontrolle fertig, "durfte" dafür aber länger auf mein Gepäck warten :(
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon moni2510 » So 18. Nov 2012, 20:36

isis hat geschrieben:Ich war dann zwar schneller mit der Einreisekontrolle fertig, "durfte" dafür aber länger auf mein Gepäck warten :(


Das ist genau der Grund, warum ich mit bei der Passkontrolle Zeit lasse, so dolle ist es da unten im Keller in Rio auch nicht...

Und um das klarzustellen, ich bin in der Schlange mit den Brasis. In Rio sind da mindestens doppelt soviele Leute von der PF...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3037
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 312 mal
Danke erhalten: 823 mal in 554 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon Trem Mineiro » So 18. Nov 2012, 21:20

Somit ist zumindest für mich klar, dass ihr Brasis seid.
Einreise in den Schengenraum. Mit einer AE geht meine Frau vor mir durch die Passkontrolle für EU-Bürger, das spart vor allem in Lisboa eine Menge Zeit, da dort die Nicht-EU-Schlange ewig lang ist. In Frankfurt ist das meist egal. Das hat sie auch so gemacht als sie mit AE alleine geflogen ist, das klappt (sogar für Morenas zu ihrem Erstaunen)
Ohne AE (abgelaufen)geht meine Frau gleichzeitig mit mir durch die Passkontrolle, das geht auch in Lisboa glatt durch.

In Sao Paulo hatte ich zu Anfang mal einen Einweiser gefragt, in welche Reihe ich mit CIE gehöre, der hatte mich sofort in die brasilianische Linie verwiesen. Trotz CIE wurde natürlich mein Pass gescannt und registriert

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon t-daddy » Fr 23. Nov 2012, 22:41

Hallo zusammen, habe zwar schon etliche Tipps aus diesem Forum gesaugt, mich aber jetzt erst zur Registrierung durchgerungen. Habe den Thread intesiv verfolgt, da sich für mich das Problem der Verlängerung im Januar ebenfalls ergibt (bin dzt.in Nova Vicosa-BA)
Da ich meine Reise eigentlich incl. Rückflug bis Ende März geplant habe, würde mich eine Nichtverlängerung auch hart treffen - Rückkehr ins noch kalte Deutschland).
Mir ist beim Durchlesen des deutschen Textes aus dem EU-Amtsblatt aufgefallen, dass sich unsere Politiker - wie sollte es auch anders sein - wieder mal nicht an ihre eigenen Worte halten:
>>>
Gemeinsame Erklärung zur Information der Bürger
über das Abkommen zur Befreiung von der Visumpflicht

In Anerkenntnis der Bedeutung der Transparenz für die Bürger der Europäischen Union und die Staatsangehörigen Brasiliens kommen die Vertragsparteien überein sicherzustellen, dass ihre Bürger umfassend über den Inhalt und die Folgen des Abkommens über die Befreiung von der Visumpflicht und damit zusammenhängende Aspekte, wie gültige Reisedokumente für visumfreies Reisen, den räumlichen Geltungsbereich einschließlich der Liste der Mitgliedstaaten, die den Schengen-Besitzstand in vollem Umfang anwenden, zulässige Aufenthaltsdauer sowie Einreisebedingungen einschließlich eines Rechtsbehelfs im Falle der Einreiseverweigerung, informiert werden.
<<<
Man sollte wirklich mal die Herren der zuständigen Behörden der Amtspflichtverletzung belangen.
Schließlich sind ja Umbuchungen auch nicht umsonst zu bekommen !! :wink: :wink:
Benutzeravatar
t-daddy
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 22:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon amazonasklaus » Sa 24. Nov 2012, 14:16

t-daddy hat geschrieben:Man sollte wirklich mal die Herren der zuständigen Behörden der Amtspflichtverletzung belangen.

Pyschologisch ist es immer wieder befriedigend, wenn man für ein Problem jemand anderen als Schuldigen identifizieren kann. So fühlt man sich gleich schon mal besser.

An die gültigen Aufenthaltsbestimmungen Brasiliens musst Du Dich trotzdem halten.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon t-daddy » Sa 24. Nov 2012, 23:07

amazonasklaus hat geschrieben:
t-daddy hat geschrieben:Man sollte wirklich mal die Herren der zuständigen Behörden der Amtspflichtverletzung belangen.

Pyschologisch ist es immer wieder befriedigend, wenn man für ein Problem jemand anderen als Schuldigen identifizieren kann. So fühlt man sich gleich schon mal besser.

An die gültigen Aufenthaltsbestimmungen Brasiliens musst Du Dich trotzdem halten.


Das wollte ich auch gar nicht in Abrede stellen - mag auch sein, dass ich besser fühlte - trotzdem ist das Abkommen bereits vor über 2 Jahren (8.November 2010) geschlossen worden - da hätte doch zumindest mal jemand die Botschaften/Konsulate/Airlines informieren können. Habe im September im Vertrauen auf die Ausage des Münchner Konsulats meinen Rückflug für März 2013 gebucht !!
Und jetzt muss ich umbuchen - wenn ich nicht doch illegal länger hierbleiben und die Multa von R$ 8.-/Tag berappen sollte.
Benutzeravatar
t-daddy
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 22:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon Trem Mineiro » So 25. Nov 2012, 01:17

Ich weiß nicht, was da in 2010 bekannt war, es sieht aber so aus, das die Brasilianer die Vereinbarung erst im Oktober 2012 in Kraft gesetzt haben. Und das stand dann recht schnell hier im Forum und dann ein wenig später in den mehr oder weniger offiziellen Mitteilungen. Bis dahin konnte im Ermessensfall die Aufenthaltsdauer um weitere 90 Tage von der PF verlängert werden.

Du hast dich da auf eine Kann-Regelung veranlasst, die von vielen als Automatik angesehen wurde. Bedanken kannst du dich bei den Schengen-Bürokraten, die die Brasilianer halt genau so restriktiv behandeln.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage

Beitragvon amazonasklaus » So 25. Nov 2012, 09:55

t-daddy hat geschrieben:Habe im September im Vertrauen auf die Ausage des Münchner Konsulats meinen Rückflug für März 2013 gebucht !!

Du hast Glück gehabt, dass Du beim Checkin in Deutschland nicht zurückgewiesen wurdest. Das hätte eigentlich passieren sollen, weil Du, abweichend von den Voraussetzungen für die visumfreie Einreise, keinen Rückflug innerhalb von 90 Tagen hattest. Als nächstes hast Du Glück gehabt, dass die brasilianischen Behörden Dich wegen des nicht vorhandenen Rückflugs innerhalb des vorgeschriebenen Zeitraums nicht zurückgeschickt haben (obwohl dort in der Praxis das Rückreiseticket selten kontrolliert wird, wenn man kein Spanier ist).

Kulanz auf allen Seiten also. Natürlich steht Dir frei, den brasilianischen Staat oder die Fluglinie wegen was auch immer zu verklagen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Verlängerung Touristenvisum auf 180 Tage - weiterhin mög

Beitragvon t-daddy » Di 18. Dez 2012, 23:36

Ich war heute, zusammen mit 3 weiterer EU-Bürgern, allesamt Polen, auf der Policia Federal in Sao Mateus ES. Erst mal ist die Location dort total stressfrei, Parkplätze im Überfluss, Warteraum im Grünen mit Wasserspender, ausser uns 4 waren noch 2 weitere 'Kunden' in der halben Stunde die wir dort verbrachten, dort. Der Beamte, im klimatisierten Raum, ganz locker, gewährte mir und einem der Polen direkt die Verlängerung, und wies die beiden anderen darauf hin, dass sie ab 3. Januar wieder kommen sollten, da sie ansonsten nicht die Verlängerung bis zum geplanten Abreisedatum erhalten könnten. Bei mir fehlten zwar ebenfalls noch 5 Tage, doch empfahl er mir, lieber für 5 Tage Multa von R$ 8.29/Tag zu bezahlen, als nochmal die weite Anreise zu unternehmen. Fand ich ausgesprochen kundenfreundlich und habe ich in Brasilien bisher so noch nicht erlebt.
:o =D>
Benutzeravatar
t-daddy
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 22:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]