Versandkosten und Zollberechnung

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Versandkosten und Zollberechnung

Beitragvon Itacare » So 9. Mär 2014, 22:34

zagaroma hat geschrieben:Widersprecht mir nicht, ich habe das x-mal durchexerziert und die Bestimmungen können sein, wie sie wollen, DAS ist die Realität......


Schade dass Du schon verheiratet bist :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Versandkosten und Zollberechnung

Beitragvon zagaroma » Mo 10. Mär 2014, 15:13

Itacare hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Widersprecht mir nicht, ich habe das x-mal durchexerziert und die Bestimmungen können sein, wie sie wollen, DAS ist die Realität......


Schade dass Du schon verheiratet bist :mrgreen:


Haha, Itacare, danke für das Mitleid mit meinem Kerl! :D

Das habe ich nur gesagt, weil normalerweise immer irgendwer wieder Verwirrung stiftet und irgendein Zollgesetz aufzeigt, Artikel X, Paragraph Y, Komma Z, welches Deine Rechte festlegt.

Das kann man vergessen, beim Zoll hier hat man keine Rechte. Die führen den heiligen Krieg gegen die Importation und da ist ihnen jedes Mittel recht. Am Ende sollst Du es bitter bereuen, irgendwas nach Brasilien geschickt zu haben, und bei Gott, das tust Du auch.

Ich importiere meine Ware inzwischen nur noch per Hand im Flugzeug, Selbstanzeige beim Zoll, 50% Einfuhrsteuern und die Sache ist legal und gegessen. Nach Rom fliegen muss ich sowieso, spare also auch noch die Speditionskosten, und da ich jedesmal so um die 50 Kg Ware mitbringe, hebt das die Einfuhrsteuer schon fast auf. Und die Gangster in São Paulo können mich mal.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1991
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 717 mal
Danke erhalten: 1210 mal in 654 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Elsass, Itacare

Re: Versandkosten und Zollberechnung

Beitragvon Itacare » Di 11. Mär 2014, 09:50

zagaroma hat geschrieben:
Haha, Itacare, danke für das Mitleid mit meinem Kerl! :D
.


Äh muss ich das? :mrgreen:

Es gefällt mir eben, wenn jemand eine unumstössliche Erfahrung in einer bestimmten Sache hat und das dann auch ganz klar vertritt, so ist es, basta, Ende der Diskussion. Rückgrat wird leider immer seltener.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]