versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasilien

Eine Börse für Jobs, Praktika und Au pair.

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon frankieb66 » Fr 20. Jan 2012, 13:00

alfonse hat geschrieben:Wo sie jedoch zweifelt ist die Haftpflicht. Diese kann man ja soweit ich das sehe optional dazu nehmen. Sie hat jedoch hier bereits eine von der sie nicht genau weiss ob man deren Geltungsbereich auch einfach auf das Ausland erweitern kann.

Hmmm, also ich würde einfach die Versicherung fragen ...

... oder sollen wir lieber abstimmen:
a) Ja
b) Nein
c) Vielleicht


Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon Itacare » Fr 20. Jan 2012, 14:29

Stimme für c) :mrgreen:

genauer gesagt: in der Police nachsehen.

Gemäß AHB (Allgemeine Haftpflicht Bedingungen, an die jeder Versicherer sich halten muss) sind laut Ziffer 7.9 Haftpflichtansprüche aus im Ausland vorkommenden Schadensereignissen ausgeschlossen.

Weil die AHB absichtlich allgemein gehalten ist, haben die Versicherer als Ergänzung ihre Besonderen und / oder Zusatzbedingungen - und da ist der Auslandsschutz meistens wieder gedeckelt.

Zumindest dürfte die Ergänzung im bestehenden Vertrag wesentlich günstiger sein als eine zusätzliche Police.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5400
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 981 Posts

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon frankieb66 » Fr 20. Jan 2012, 14:40

Itacare hat geschrieben:Stimme für c) :mrgreen:

Ich auch :mrgreen:

Zwischenstand:

0 Ja
0 Nein
2 Vielleicht
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon cabof » Fr 20. Jan 2012, 15:11

zu viele Antworten, keine Aussagen.

Rufe bei der Versicherung an und frage nach, lass es Dir dann schriftlich geben.

Tarifvergleiche im guenstigen Preis: googeln nach Hanse-Merkur oder Wuerzbuger Versicherung.

Tatsache ist aber, die normale Reisekrankenversicherung ist nur 42 Tage am Stueck gueltig, scheint
bei allen Versicherungen so zu sein - also speziell Deinen langfristigen Aufenthalt ansprechen.

Auf jeden Fall nur mit einer KV nach Brasilien reisen, sonst sieht es im Krankheitsfalle nicht so gut
aus.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10045
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon frankieb66 » Fr 20. Jan 2012, 15:17

cabof hat geschrieben:Tatsache ist aber, die normale Reisekrankenversicherung ist nur 42 Tage am Stueck gueltig, scheint
bei allen Versicherungen so zu sein - also speziell Deinen langfristigen Aufenthalt ansprechen.

Auf jeden Fall nur mit einer KV nach Brasilien reisen, sonst sieht es im Krankheitsfalle nicht so gut
aus.

Es geht in diesem Fall aber um eine HAFTPFLICHT-Versicherung. Und, ich darf mich selbst aus meiner 1. Antwort zitieren:
"Hmmm, also ich würde einfach die Versicherung fragen ... "

Frankie :roll:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon cabof » Fr 20. Jan 2012, 15:36

Jau Frankie, Details gehen schon mal im Wust der Infos verloren - sorry.

Unter uns, sprich in Brasilien mal von einer Haftpflichtversicherung....
95% kennen die nicht, 4% schon mal gehoert, 1% hat sie weil ein Ehepartner Deutscher ist.
Lasse ich mal so stehen. Haftpflichtversicherung ist Bestandteil des deutschen Sicherheitsdenken
(aber voll berechtigt).

Gesetrn noch im Bus gelesen, eine Verkehrsunfallversicherung braucht man als Fussgaenger nicht -
wird man in einen Unfall mit einem motorbetriebenem verwickelt greift die staatliche Versicherung.
Daran soll sich DE mal ein Beispiel nehmen und den DE Verlettzten nicht durch die Versicherungen der
Verursacher hetzen. Fuer den vereisten Bahnsteig ist uebrigens im Moment noch keiner zustaendig.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10045
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon Itacare » Fr 20. Jan 2012, 16:14

Wenn man beim Versicherer nachfragt, fragen die als erstes nach der Versicherungsscheinnummer.
Diese Nr. steht auf der Police.
Wenn man die Police eh in die Hand nehmen muss, kann man gleich nachschauen was da bezüglich Ausland drin steht und spart sich den Anruf.

:mrgreen: :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5400
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 981 Posts

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon cabof » Sa 21. Jan 2012, 18:01

Meinen Glueckwunsch Itacare, das Du (oder darf ich Sie sagen) versicherungsdeutsch verstehst, ich nicht - das
Kleingedruckte sagt mir ganrnichts. Wenn Du es so machst wie ich - bei irgendeinem Vertragsabschluss, egal was,
alles durchstreichen und hinschreiben: es gelten nur HGB und BGB in der neusten Fassung, das wird dann vom
Vertragspartner akzeptiert oder nicht, dann kannste aufstehen und gehen... alles andere ist zu Deinem Nachteil
abgefasst; Gruesse vom schlauen Fuchs Cabof......
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10045
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: versicherung für 6 monate und mehr bei Au-Pair in Brasil

Beitragvon Itacare » Sa 21. Jan 2012, 18:44

ich mag den Versicherungskram auch nicht, gehört aber nun mal mit zu meinem Job.
Bei gut 100 Leuten mit Gebäuden..Anlagen...Maschinen.. Fahrzeugen.. kommt da n Haufen zusammen.
Einmal nach links gebeugt, Schranktüre auf, Ordner Haftpflicht....
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5400
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 981 Posts

Vorherige

Zurück zu Jobs, Praktika & Au pair

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]