Versicherung für das Auto

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Versicherung für das Auto

Beitragvon rossoneri » Mi 10. Jun 2015, 13:00

Guten Morgen allerseits,
bei mir läuft zeitnah die KFZ-Versicherung aus und ich wollte fragen, ob ihr grundsätzlich eine Versicherung empfehlen könnt, die nicht zu teuer ist und im Fall der Fälle wenig Probleme macht.
Der wichtigere Punkt ist aber der Preis, da ich die Versicherung ja eigentlich nicht in Anspruch nehmen würde.

Gibt es hier denn Vergleichsportale wie in Deutschland bzw. kann man gar mit den Versicherungen die Prämien verhandeln?


Vielen Dank!
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon sefant » Mi 10. Jun 2015, 13:40

Der Preis richtig sich aber auch bei gleichen Modellen an ganz verschiedene Faktoren. Vorallem Wohnort und Arbeitsort, Haus oder Apartment etc. Da kommst du dann beim gleichen Auto auch mal bei 2300 oder 4000 raus.

Was den Preis auch beeinflußt ist die Höhe der Francia und natürlich die abgedeckte Summe. Bei den ganzen 100k+ Autos auf den Straßen sollte diese auch nicht mehr zu klein sein...

Porto Seguro ist allgemein sehr beliebt und wohl sehr oft Preisführer. Wir sind glaube ich bei irgendeiner Allianz-Tochter..
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Folgende User haben sich bei sefant bedankt:
rossoneri

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon zagaroma » Mi 10. Jun 2015, 15:46

Hallo Rossoneri,

süss, dass Du sagst, Du willst die Versicherung nicht in Anspruch nehmen. Als ob man sicher sein könnte, dass nie ein Unfall passiert!
Wie haben die KFZ-Vers. von ITAÙ, da habe ich meine Konten und dann bekommt man ein paar benefits extra wie z.B. einen Ersatzwagen. Wir bezahlen für einen Chevy Celta etwa 1200 R$ im Jahr, mit 1000 R$ Selbstbeteiligung, also Teilkasco, und einigen kleinen Freibeträgen wie z.B. 200 R$ Ersatz jährlich für kaputte Scheiben oder Rückspiegel. Personenschutz 300.000 R$. Diebstal und Feuer natürlich wird voll ersetzt mit dem offiziellen Wert des Autos. Eine gute Versicherung und nicht teuer.

Ich finde es wichtig, die Versicherung über einen Agenten abzuschliessen. Der kennt sich aus und verhandelt im Notfall mit dem Versicherer. Wenn bei uns was passiert, rufe ich den zuerst an. Wenn ich z.B. einen Platten habe, schickt der umgehend einen Wagen zum Reifenwechseln oder Abschleppen, das ist auch enthalten.

Bedenke auch: wenn ein Unfall Deine Schuld ist, musst Du den Schaden des Anderen auch bezahlen. Das deckt ebenfalls die Versicherung ab.
Wenn ein Unfall nicht Deine Schuld ist, wird der Andere sich sofort verdünnisieren und Du sitzt auf Deinem Schaden. Dann biste froh, die Versicherung zu haben!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
frankieb66

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon cabof » Mi 10. Jun 2015, 18:54

Soeben im Netz gesehen, lt. Nummernschild dürfte es sich um Brasilien handeln... Gott bewahre mich vor einem Unfall in Brasilien...
http://www.bild.de/video/startseite/bildchannel-home/video-home-15713248.bild.html

da dürfte es mehr geben und vom Hörensagen kenne ich bis zum Totschlag alles...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon frankieb66 » Mi 10. Jun 2015, 19:13

cabof hat geschrieben:Soeben im Netz gesehen, lt. Nummernschild dürfte es sich um Brasilien handeln... Gott bewahre mich vor einem Unfall in Brasilien...

Ich, auch meine Frau, sowie Verwandtschaft sind auch in BR recht gut versichert ... ok ... was wolltest du uns mit deinem Posting mitteilen? Unfall in BR schlimmer als in D?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon cabof » Mi 10. Jun 2015, 20:34

aber 100 pro mein Freund, da kann es Dir passieren, bei einem kleinen Lackschaden das Leben zu verlieren - der Mob lyncht Dich in einem Vorort wenn Du was angestellt hast... in DE regelt das die Versicherung ansonsten sollen die
Hartgesottenen mal hier schauen: acidentes de carros no Brasil /YouTube - da wird es einem anders....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon rossoneri » Mi 10. Jun 2015, 20:38

zagaroma hat geschrieben:Hallo Rossoneri,

süss, dass Du sagst, Du willst die Versicherung nicht in Anspruch nehmen. Als ob man sicher sein könnte, dass nie ein Unfall passiert!

Bedenke auch: wenn ein Unfall Deine Schuld ist, musst Du den Schaden des Anderen auch bezahlen. Das deckt ebenfalls die Versicherung ab.
Wenn ein Unfall nicht Deine Schuld ist, wird der Andere sich sofort verdünnisieren und Du sitzt auf Deinem Schaden. Dann biste froh, die Versicherung zu haben!


Versteht mich nicht falsch, natürlich will und werde ich eine Versicherung abschließen, auch wenn das hier nicht ganz so üblich ist. Dennoch hoffe ich, dass ich sie nie brauchen werde. Ist ja das gleiche mit der KV. Schön und wichtig, dass wir sie haben, aber nutzen wollen wir sie doch eigentlich nicht.

Ich bin nur bestrebt, eine möglichst günstige Versicherung zu finden, auf die man sich am Ende aber auch verlassen kann. Ich setze die Selbstbeteiligung auch gern ein bisschen höher, wenn ich dafür bei der Prämie sparen kann. Ich denke einfach, dass die Chance viel höher ist, sie nicht nutzen zu müssen.

Wir werden wohl einfach ein paar Makler hier vor Ort kontaktieren und sehen, was sie anzubieten haben.
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon frankieb66 » Mi 10. Jun 2015, 20:41

cabof hat geschrieben:aber 100 pro mein Freund, da kann es Dir passieren, bei einem kleinen Lackschaden das Leben zu verlieren - der Mob lyncht Dich in einem Vorort wenn Du was angestellt hast...

Und was hat das mit irgendeiner Versicherung zu tun?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon cabof » Mi 10. Jun 2015, 21:03

Garnichts Franky - in Brasilien garnichts - der aufgebrachte Geschädigte oder gar den Mob interessiert das nicht, da werden den Gefühlen freien Lauf gelassen (wie in anderen Dingen auch), bis Polizei oder Krankenwagen eintreffen ist die Sache bereits erledigt. Hoffe für alle, das der Super-Gau nicht eintrifft (auch in DE nicht)
offtopic: Ferarifahrer tötet 2 Passanten, Bewährungsstrafe, 30 T € an Sozialvereine... und die Hinterbliebenen der Opfer? Welt verkehrt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Versicherung für das Auto

Beitragvon zagaroma » Mi 10. Jun 2015, 21:44

Cabof, das Video mit der Prügelei, welches Du hier gezeigt hast, ist von Los Angeles, nicht aus Brasilien. Die Amis leiden ja allgemein unter Road Rage. :mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
cabof

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]