Visa beantragen in D oder BR

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon Regina15 » Fr 22. Sep 2017, 15:29

GatoBahia hat geschrieben:Meine Tochter hat diese rote Pappe, sie ist und bleibt aber eine kleine Brasileira mit indianischer Abstammung! Ich bin leider Gottes deutsch und meine Dauerverlobte könnte ich jetzt genau diesen Samstag Nachmittag heiraten :idea: Wir können natürlich in Portugal leben und dieser blöde Staat zahlt uns das #-o Wo ist denn das Gesetz das solche Sozialleistungen nur zottelbärtigen Islamisten und ihrem ganzen versifften Anhang zusteht [-X

Haha, keiner will deiner Tochter ihre Wurzeln nehmen, durch dich ist sie doch auch Deutsche geworden. Vorschlag: werde Brasilianer!
Heirate heute,oh geht ja auch wieder nicht , da kein Aufgebot bestellt....So ein Pech für die Indianerin oder doch vielleicht Glück?
Du wolltest Sozialhilfe in Portugal beziehen und das geht nun mal nicht. Warum musst du gleich wieder ausfallend und rassistisch werden?
Lies mal bei der Botschaft nach, den Link wirst du ja wohl schaffen zu öffnen.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1189 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon Colono » Fr 22. Sep 2017, 15:35

GatoBahia hat geschrieben: Ich war im Widerstand :cool:


Du solltest dich loslösen von deinen Peinigern und nach Brasilien gehen, nur habe ich Bedenken dass du hier als Fischfutter endein wirst.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2374
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 661 mal
Danke erhalten: 711 mal in 524 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon Itacare » Fr 22. Sep 2017, 16:47

GatoBahia hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Und bedingungsloses Grundeinkommen, geht's noch? Die Zahl der vermeintlichen Schlaumeier würde über Nacht explodieren.


Grundeinkommen, Schlaumeier? schmunzel......

Die schaffen es doch nicht einmal eine halbwegs funktionierende freie Heilversorgung aufzuziehen, obwohl sie sich die leisten könnten. Also lieber Visa in BR.

Sollte natürlich nicht mit der Gießkanne ausgeschenkt werden sondern nur an Menschen die auch Bedürftigkeit für sich reklamieren :idea: Kurzer Abgleich mit Finanzamt und bei einem Missbrauch verhängt das dann auch Sanktionen da das ja dann eh mit Steuervergehen einhergeht [-X Wäre wohl aber für unsere korrupten Apperatschiks zu einfach =D> [-o< #-o


Aha. So definierst Du bedingungslos. Haben wir doch schon, nennt sich nur anders.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5405
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon GatoBahia » Fr 22. Sep 2017, 17:04

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Und bedingungsloses Grundeinkommen, geht's noch? Die Zahl der vermeintlichen Schlaumeier würde über Nacht explodieren.


Grundeinkommen, Schlaumeier? schmunzel......

Die schaffen es doch nicht einmal eine halbwegs funktionierende freie Heilversorgung aufzuziehen, obwohl sie sich die leisten könnten. Also lieber Visa in BR.

Sollte natürlich nicht mit der Gießkanne ausgeschenkt werden sondern nur an Menschen die auch Bedürftigkeit für sich reklamieren :idea: Kurzer Abgleich mit Finanzamt und bei einem Missbrauch verhängt das dann auch Sanktionen da das ja dann eh mit Steuervergehen einhergeht [-X Wäre wohl aber für unsere korrupten Apperatschiks zu einfach =D> [-o< #-o


Aha. So definierst Du bedingungslos. Haben wir doch schon, nennt sich nur anders.

Also Klarstellung, ich bin ein erzkonsevativer Kommunist sehr weit links von león Trotzki :idea: Ich will nicht das die Reichen noch 1.200,- Bonus bekommen, ich fordere das die Armen auf jeder Behörde um Unterstützung bitten dürfen und diese auch bekommen [-o< Nenn mich jetzt Nazi #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5086
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1220 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon Regina15 » Fr 22. Sep 2017, 17:22

GatoBahia hat geschrieben: Ich will nicht das die Reichen noch 1.200,- Bonus bekommen, ich fordere das die Armen auf jeder Behörde um Unterstützung bitten dürfen und diese auch bekommen [-o< Nenn mich jetzt Nazi #-o

https://www.youtube.com/watch?v=uQQm7bKJskM
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1189 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon José Datrino » Fr 22. Sep 2017, 18:09

Ich möchte mal auf den Nachbar-Thread hinweisen:

GatoBahia hat geschrieben:
Oi, seja bem vindo :idea: Ich bin hier der Forumskasper =D> Brauchst also meine Beiträge nicht wirklich ernst zu nehmen :D :lol: :P Freut mich aber das du an Bord bist :roll:


Da frag ich mich warum sich so manche Foren User so aufregen? Ihr nehmt das Geschwafel viel zu ernst und merkt nicht, dass der sich in jedem 3. oder 4. Post selbst widerspricht! #-o
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 50 mal in 35 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon Regina15 » Fr 22. Sep 2017, 18:40

José Datrino hat geschrieben:Da frag ich mich warum sich so manche Foren User so aufregen? Ihr nehmt das Geschwafel viel zu ernst und merkt nicht, dass der sich in jedem 3. oder 4. Post selbst widerspricht! #-o

Da hast du wohl recht mit dem Widersprechen. Das macht er aber schon immer, nur dass es irgendwann auch mal genug ist. Ich denke ich habe mich lange zurückgehalten, aber auch bei mir reicht es irgendwann und er sollte merken, dass es nicht alle lustig finden.
Aufregen tut es mich eigentlich nicht, aber es ist teilweise nervig immer dasselbe zu hören. (Indianer, Götter..) Bei Beleidigungen, Rassismus und dergleichen, Behauptungen die nicht bewiesen werden schreite ich jetzt mal ein.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1189 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon José Datrino » Fr 22. Sep 2017, 19:29

Kennen wir nicht schon alle Stories die sich ständig in jedem Thread wiederholen:
• Meine Noiva mag Deutschland nicht, ich auch nicht wegen Mutti
• Mein Indianermädchen isst Fisch aus dem Meer
• Ich möchte mit meiner Familie in Portugal wohnen aber nur dort wo es einen Aufzug gibt
• Ich bin so links aber in Wirklickeit bin ich AFD Wähler
• Ich hab eine afrikanische EX die mich ausgenommen hat
• Mein Sohn hat eine dunkle Hautfarbe und hat Angst vor Voodoo
• Ich stehe auf Macumba Priester
• Ich kann nicht heiraten weil mein Scheidungsurteil 100 Seiten hat
• Meine Tochter ist 8 Jahre alt (seit 2 Jahren übrigens)
• Meine Tochter indianischer Herkunft bekommt keinen deutschen Pass weil der Name zu lang und falsch in der Geburtsurkunde steht
• Meine Tochter besitzt die rote Pappe
• Ich hab meinen ersten "Kalten" in Bahia gesehen
• In Bahia bin ich so hart, dass ich auch unter freiem Himmel schlafen kann
• Ich mach ne Auszeit und beziehe Hartz 4
• Ich bekomme ein BU Rente
...,. ich könnte jetzt stunden weitermachen! Aber meine Götter sind dagegen! :shock:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 50 mal in 35 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon cabof » Fr 22. Sep 2017, 19:43

Bei uns im Pausenraum in der Firma hing ein Plakat: jeder Betrieb kann einen Faulen verkraften... übertragen: jedes Forum kann einen Provokateur verkraften. Solche Schreiberlinge gibt es in allen Foren (lese hier und da schon mal mit) - wenn die keine Beachtung finden, dann tauchen die ab und tschüss.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Visa beantragen in D oder BR

Beitragvon José Datrino » Fr 22. Sep 2017, 19:48

cabof hat geschrieben:Bei uns im Pausenraum in der Firma hing ein Plakat: jeder Betrieb kann einen Faulen verkraften... übertragen: jedes Forum kann einen Provokateur verkraften. Solche Schreiberlinge gibt es in allen Foren (lese hier und da schon mal mit) - wenn die keine Beachtung finden, dann tauchen die ab und tschüss.


Das Forum ist schon lange tot und Brasilienbezug bei 10% diese 10% sind Fakes vom Admin! :!:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 50 mal in 35 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: leo24 und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]