Visakarte auf fremden Namen

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon george8 » Mi 9. Jun 2010, 15:44

Hallo,
ich will mit der Visakarte meines Vaters nach Brasilien.
Die Karte lautet auf meinen Vater.
Geldabheben am ATM ist ja kein Problem.
Aber wie ist es mit dem Einkaufen? Wenn ich einen Flug buchen will
im Reisebüro oder internet.
Ein Bekannter konnte mit der Visakarte seines Vaters im Internet
bei einer airline keinen Flug buchen.
Benutzeravatar
george8
 
Beiträge: 12
Registriert: So 15. Feb 2009, 10:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon ManausTip » Mi 9. Jun 2010, 15:56

george8 hat geschrieben:Hallo,
ich will mit der Visakarte meines Vaters nach Brasilien.
Die Karte lautet auf meinen Vater.
Geldabheben am ATM ist ja kein Problem.
Aber wie ist es mit dem Einkaufen? Wenn ich einen Flug buchen will
im Reisebüro oder internet.
Ein Bekannter konnte mit der Visakarte seines Vaters im Internet
bei einer airline keinen Flug buchen.



Vorsicht. Bei einer Kopie der Karte verliert dein Vater die Gewährleistung der Rückerstattung. Es passiert hier des öfftere siehe andere Threads das eine Karte kopiert wird.
Wie du schreibst. Die Visa Karte meines Vaters.
Deine Frage kannst du dir selbst beantworten. Warum beantagst du nicht eine Eigene?

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon ManausTip » Mi 9. Jun 2010, 16:05

ManausTip hat geschrieben:
george8 hat geschrieben:Hallo,
ich will mit der Visakarte meines Vaters nach Brasilien.
Die Karte lautet auf meinen Vater.
Geldabheben am ATM ist ja kein Problem.
Aber wie ist es mit dem Einkaufen? Wenn ich einen Flug buchen will
im Reisebüro oder internet.
Ein Bekannter konnte mit der Visakarte seines Vaters im Internet
bei einer airline keinen Flug buchen.



Vorsicht. Bei einer Kopie der Karte verliert dein Vater die Gewährleistung der Rückerstattung. Es passiert hier des öfftere siehe andere Threads das eine Karte kopiert wird.
Wie du schreibst. Die Visa Karte meines Vaters.
Deine Frage kannst du dir selbst beantworten. Warum beantagst du nicht eine Eigene?

http://www.pousada-manaus.de



Noch etwas bei einem Kauf mit der Visa mußt du unterschreiben also dann mit dem Namen deines Vaters.
Das ist dann eine Fälschung also eine Straftat.

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon cacao » Mi 9. Jun 2010, 17:04

In Brasilien Flüge über das Reisebüro oder Internet mittels internationaler Kreditkarte zu bezahlen ist häufig problematisch, auch bei Eigener. Meist werden dafür nur nationale Kreditkarten akzeptiert. Am Flughafen direkt am Schalter der Airline gehts meist, jedoch zu teurerem Tarif.
Benutzeravatar
cacao
 
Beiträge: 145
Registriert: So 30. Sep 2007, 23:31
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 56 mal in 36 Posts

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon george8 » Mi 9. Jun 2010, 19:35

Einkaufen mit der Karte würde ich nicht.
Flüge bar bezahlen ist auch noch ok.
Auf dem Schaden sitzen bleiben wenn die Karte geklont
wird finde ich nicht gut. Ist das generell so?
Benutzeravatar
george8
 
Beiträge: 12
Registriert: So 15. Feb 2009, 10:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon littlebee » Mi 9. Jun 2010, 20:12

Hi George8,
machst Du den Umweg über Deinen Vater, weil Deine Bank Dir keine Kreditkarte gibt?
Soweit ich weiß, gibt es mittlerweile auch Prepaid-Kreditkarten, d.h. Du musst einen bestimmten Betrag auf einem Konto "hinterlegen" und kannst auch nur über diesen verfügen.
Hat natürlich den Nachteil, dass es nix mehr gibt, wenn das Konto leer ist...
...aber sowohl Bargeld abheben sowie Bezahlungen vor Ort (sofern mit Kreditkarte möglich) wären realisierbar.
Vielleicht wäre das ja eine (zudem noch relativ sichere) Alternative?!
Grüße,
littlebee
+++ the shortest distance between two points is under construction +++
Benutzeravatar
littlebee
 
Beiträge: 458
Registriert: Do 13. Dez 2007, 21:31
Wohnort: DE
Bedankt: 40 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon Frankfurter » Do 10. Jun 2010, 06:33

Dein Vater soll bei seiner Bank eine "Unterkarte" für Dich beantragen. Die Abrechnung Deiner Karte erfolgt dann über das Konto Deines Vaters.

Ich habe für meine Frau und meinen Sohn auch die Karten beantragt. Achte jedoch darauf, dass normal nur bis zu einem Betrag von EUR 5.000 im Abrechnungszeitraum die Karte verwendet werden kann, oder Dein Vater beantragt eine Erhöhung der Kreditlinie.

Somit ist alles sauber und in trockenen Tüchern !

Mit fremden Namen die Karte verwenden ist, wie oben schon gesagt, nicht korrekt . [-X

Weitere Einzelheiten gern über PN
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon george8 » Do 10. Jun 2010, 08:53

Wie oben Aufgeführt gibt es verschiedene Möglichekeiten. Aber ich will die Karte meines Vaters
benutzten mit seiner Erlaubniss. Ist nicht korrekt, aber damit kann ich leben.
Mich würde interessieren was passiert wenn die Karte geklaut oder geklont wird.
Ich kann ja zB. auf jeden Fall die Karte telefonisch sperren lassen.
Benutzeravatar
george8
 
Beiträge: 12
Registriert: So 15. Feb 2009, 10:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon Itacare » Do 10. Jun 2010, 09:24

george8 hat geschrieben:Wie oben Aufgeführt gibt es verschiedene Möglichekeiten. Aber ich will die Karte meines Vaters
benutzten mit seiner Erlaubniss. Ist nicht korrekt, aber damit kann ich leben.
Mich würde interessieren was passiert wenn die Karte geklaut oder geklont wird.
Ich kann ja zB. auf jeden Fall die Karte telefonisch sperren lassen.


Hat Manaus Tip schon geschildert. Für die bis zur Sperrung abgehobenen Beträge haftet die Bank dann nicht. Steht in deren AGB.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5286
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 897 mal
Danke erhalten: 1376 mal in 953 Posts

Re: Visakarte auf fremden Namen

Beitragvon ana_klaus » Do 10. Jun 2010, 10:10

willst du die Unterschrift deines Vaters fälschen ? Sicher, Geld am Automaten ziehen ist mit PIN möglich. Weitere Transaktionen mit der Karte sind ausgeschlossen oder wie geschildert strafrechtlich relevant. Ich habe die Vermutung dein Vater weiss von nichts, ansonsten ist es doch kein Problem eine 2. Karte auf deinen Namen fertigen zu lassen, natürlich auf Antrag deines Vaters. Warum so kompliziert wenn es doch so einfach ist. Bleib auf dem Pfad der Tugend. Es ist mir in Br. auch schon passiert, dass ich bei der Bezahlung mit Karte als Gringo meinen Pass vorzeigen musste.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]