Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon Dsquared » Mi 4. Nov 2009, 13:12

hallo liebe mitglieder,
ich brauch eure hilfe....
also ich war im zeitraum vom 25.12.08 - bis zum 14.3.09 und vom 4.7.09 - bis zum 27.9.09 in recife (brasilien) das sind genau 162 tage. ich würde am 27.11.09 bis zum 26.01.09 gerne wieder meinen winter in brasilien verbringen. Nun ist die frage, was kann ich machen um ein Visum zum bekommen, oder was sind die möglichkeiten eurer meinung nach. ??????
Ich muss noch dazu sagen...mein Vater hat in recife eine Firma, also ich würde sofort eine bestätigung bekommen für ein praktikum. Ich bin kein student hier in deutschland...ich mach eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann
also ich hätte für diese jahr noch 18 tage...was kann ich machen?? :? :? :?
Um eine hilfe wäre ich sehr sehr dankbar!

Liebe Grüsse
Benutzeravatar
Dsquared
 
Beiträge: 18
Registriert: So 30. Nov 2008, 12:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon MESSENGER08 » Mi 4. Nov 2009, 14:52

Dsquared hat geschrieben:.... Nun ist die frage, was kann ich machen um ein Visum zum bekommen, ....


http://brasilianische-botschaft.de/kons ... lung/visa/

Dsquared hat geschrieben:...mein Vater hat in recife eine Firma, also ich würde sofort eine bestätigung bekommen für ein praktikum. ...


Das ist unerheblich, da dies allein für ein s.g. Praktikumsvisum NICHT ausreicht. Solche Visa sind ausgesprochen schwer zu bekommen, da nicht jede x-beliebige Firma einfach eine Bescheinigung ausstellen kann und dann einfach Praktikanten aus dem Ausland damit ein Visum bekommen.

Dsquared hat geschrieben:...was kann ich machen?? :? :? :?


Einfachste Möglichkeit ein Sprachkurs um an ein Studentenvisum zu kommen damit kannst DU zumindest mal 1 Jahr abdecken.

Achja, mach Dir bitte mal die Mühe und schau Dich im Archiv um, Fragen dieser Art sind schon zig mal beantwortet worden.

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon Dsquared » Mi 4. Nov 2009, 15:24

ja ich hätte auch eine adresse wo ich einen sprachkurs machen könnte, ist das überhaupt möglich, da ich ja schon fast 180 tage diesen jahres in brasil war, und ich schon in 3 wochen meinen flug gebucht habe....mann ich weis nicht weiter....
ich muss unbedingt nach recifee unbedingt
Benutzeravatar
Dsquared
 
Beiträge: 18
Registriert: So 30. Nov 2008, 12:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon cabof » Mi 4. Nov 2009, 15:32

Wenn es so pressiert, setze doch alles auf eine Karte, fliege hin und bleibe dort und dann zahlst Du
später die "Multa" wegen überziehens des Aufenthalts... kostet nicht die Welt. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon bruzundanga » Mi 4. Nov 2009, 15:38

Interessant wäre es zu wissen ob Dein Vater die Permanencia hat oder sogar Brasilianer ist. Da könnte man dann schauen ob hier mit Familienzusammenführung etwas zu machen ist. Löst Dein Problem zumindest für die Zukunft. Auf die schnelle wird das aber nichts.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon Dsquared » Mi 4. Nov 2009, 15:49

ja das problem ist, ich habe da unten eine feste freundin...und ich muss da hin...
mein vater ist investor...er hat das visum schon beantragt (vor einem Jahr)..und wird es auch mit sicherheit bekommen, nur es wird noch bis mitte märz nächsten jahres dauern....
ich bin mir nicht sicher, lassen die mich überhaupt noch ins land am flughafen.

also ich bin schon kappe 180 tage diesen jahres dort gewesen...
was wäre der beste weg...ich fliege schon in 3 wochen...und das geld für die strafe der aufenthaltsüberschreitung ist nicht das problem...
ich bitte echt um hilfe....dankeee
Benutzeravatar
Dsquared
 
Beiträge: 18
Registriert: So 30. Nov 2008, 12:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon bruzundanga » Mi 4. Nov 2009, 16:07

Wenn Geld kein Problem ist, würd ichs so machen: Ihr treftt euch in der Karibik (schicker wäre Maldiven :mrgreen: ) bleibt dort einen Monat und fliegt dann gemeinsam nach Salvador.

cabofs Rat geniesst Du ja schon mit Vorsicht. Soweit ich weiss kommst Du nicht rein.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon Dsquared » Mi 4. Nov 2009, 16:11

also es gibt keine chance??????????????
sie studiert und kann das land nicht verlassen....geld ist schon ein problem :(
!&@*$#!.es wird doch ihrgend eine möglichkeit geben!?
Benutzeravatar
Dsquared
 
Beiträge: 18
Registriert: So 30. Nov 2008, 12:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon dimaew » Mi 4. Nov 2009, 16:59

Es gibt ja auch billige Urlaubsaufenthalte außerhalb Brasiliens.
Was ich nicht verstehe ist, wieso Deine Freundin wegen Studium Brasiien nicht verlassen kann. Im Dezember und Januar sind Ferien, auch bei den allermeisten Unis. :?

Es gibt ja Möglichkeiten, sich länger als 180 Tage in Brasilien aufzuhalten. Messenger hat ja schon auf die vielen Threads dazu hingewiesen. Nur sollte man sich mit dem Thema ein bißchen früher als drei Wochen vor Abflug beschäftigen. Ich fürchte auch, dass die PF mit dieser kurzen "Restdauer" nicht ins Land lässt.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Visum für mehr als 180 Tage Aufenthalt in Brasilien

Beitragvon JFC » Mi 4. Nov 2009, 19:43

dimaew hat geschrieben:Es gibt ja auch billige Urlaubsaufenthalte außerhalb Brasiliens.

Sogar innerhalb Brasiliens gibt es eine Möglichkeit (die günstigste Möglichkeit von Recife aus "Ausland" zu erreichen): In Foz do Iguaçu gibts die gewünschten Aus- und Einreisestempel direkt an der Ponto da amizade nach Paraguay. Gestempelte Ausreise am 13.12. und gestempelte Wiedereinreise am 26.12.2009. Schon ist das Problem gelöst. Und schön ist es dort auch.
dimaew hat geschrieben:Ich fürchte auch, dass die PF mit dieser kurzen "Restdauer" nicht ins Land lässt.
Gibt es Hinweise für diese Befürchtung?
Ein Rest von 16 Tagen (164! sind bereits verbraucht) sind doch für einen normalen Urlaub durchaus ausreichend. Das Rück- oder Weiterflugticket liegt doch vor ...
Dateianhänge
Iguassu.jpg
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 36 mal in 30 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]