Visum- Hilfe!

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Visum- Hilfe!

Beitragvon brasillo » Mo 26. Jun 2006, 04:04

Grüßt euch! :D

Ich habe vor nach Brasilien auszuwandern. Nun, in südamerikanische Ländern ist bürokratisch gesehen nicht immer leicht eine unbefristete Aufenhaltsgenehmigung zu bekommen.

Zu meiner Lebenslage.

Wärend meines Studiums hatte ich Zeit und Lust mich einer Webseite zu widmen die mir heute ein hübsches Sümmchen jeden Monat produziert. Mein Lebensunterhalt kann ich davon eigentlich sehr gut bestreiten. Irgendwann wurde ich auch dazu gezwungen mich beim Finanzamt anzumelden. Ich bin also jetzt offiziell selbstständig; brauche aber weder Mitarbeiter noch ein Büro. Ich bin sozusagen unabhängig.

Leider habe ich bis jetzt kein Thread gefunden der dieses Thema behandelt.

Ich muß nicht investieren oder sonstiges. Es sei aber gesagt, daß ich auch nicht so viel Geld verdiene und mir ein privates Vermögen angespart habe. Wieviel muß man nochmal investieren um dort bleiben zu können 50.000$ ? :shock:

Was kann man diesbezüglich tun?
Habe ich überhaupt eine Chance dort für einige Zeit oder vielleicht auch für immer mich dort niederzulassen?

Besten Dank!

brasillo :wink:
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon seitenwandkletterer » Mo 26. Jun 2006, 10:18

Guckst Du hier: Brasilianische Botschaft
und hier: AHK Brasilien


...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Beitragvon brasillo » Mo 26. Jun 2006, 16:26

Vielen Dank, für die schnelle Antwort.
Ich hab mich auf der Internetseite des brasilianischen Konsulats umgesehen und mußte genau das lesen was ich befürchtet habe.
Ich brauche ja niemanden einstellen. Es bleibt mir ja garnichts anderes übrig als 50.000$ zu investieren die ich ja garnicht habe und auch nicht bezahlen würde. :oops: :(
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Mo 26. Jun 2006, 16:51

Variante:
Du gründest mit dem Geld in BR ein Beratungsunternehmen. Mit diesem Unternehmen kaufst Du Dir dann ein Häuschen, in dem Du wohnst und den Sitz einrichtest. So hast Du schon mal die Wohnkosten drastisch reduziert. Als pro-forma Geschäftstätigkeit kannst Du dann ja ab und zu Dein bestehendes Unternehmen in DE beraten. Damit hast Du zwar Auslagen für den Betrieb/Steuern, aber bist legal dort. Aber auch hier gilt: sparen bis Du die 50k zusammenhast.

BB'
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon brasillo » Mo 26. Jun 2006, 17:05

Ich bin verzweifelt. :roll:

Die allerletzte Möglichkeit wäre eine Chica dort drüben zu heiraten.
Habe aber keine Lust auf späteres Rumgezicke und bei Scheidung den Gringo schön alles aus der Tasche zu ziehen bis man am Ende ist. :evil:
Habe ja so einige Horrorsachen schon gehört. Ob es wahr ist?
Sind Brasilanerinen wikrlich so geschnitzt? Wenn, dann nur mit Ehevertrag :oops:


Nicht das jetzt ein falscher Eindruck entsteht.
Ich liebe dieses Land und würde nicht wegen den Frauen dort hingehen.


Nagut, daß ist ja auch hier nicht das Haupt-Thema.
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Vinhedense » Mi 28. Jun 2006, 17:10

Denk doch mal über ein Joint-Adventure nach.....

Aber im ernst, ich würde mir so ne Sache genau überlegen und viel Geld zur Seite schaffen... Brasilien ist bekannt für seine extrem hohe Versteuerung..... dagegen ist der Steuersatz in Deutschland ein Witz....

Selbst wenn Du 50.000 US$ zusamenhast, würde ich es Dir nicht raten einfach so ein Geschäft zu eröffnen.... (ausser vielleicht Scheibenwischer an den Ampeln zu verkaufen)- nur um eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen.....

Weil eins ist sicher - und da werden mir die Kollegen die in Brasilien arbeiten und wohnen zustimmen...

Brasilien ist alles andere als Billig! :shock:

Fast alles ist teurer als man es gewohnt ist - ausser REIS, BOHNEN und Wasser... :wink:

Aber das wurde ja schon des öftere in anderen Threads behandelt....
"....dumm ist der, der dummes tut...." zitat Forrest Gump
Benutzeravatar
Vinhedense
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 21. Okt 2005, 17:00
Wohnort: Vinhedo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Geldmittel müssen bestätigt werden

Beitragvon Encarta2011 » Sa 12. Aug 2006, 11:12

Hallo liebe Leut !

Ich stehe kurz davor ein Praxissemester in Maceio-Alagoas zu absolvieren. Meinem Visum fehlt nur noch ein Puzzelstück. Beim Generalkonsulat München steht, man muss genügend Geldmittel zur Verfügung haben. Das soll man dann schriftlich bestätigt an das Konsulat schicken. Ich hab mal das Beispiel der Website runtergeladen, aber das ist auf portugiesisch das ich noch nicht kann. Kann mir jemand sagen was in diese Wisch reinmuss und auf welcher Sprache ? :? :? :?

Kleine Frage zuletzt, gibt es besondere Impfungen, wenn man nachher in Brasilien rumreisen möchte ? Gelbfieber, Hepatitis A+B, Zecken, den deutschen Standard, hab ich.
Benutzeravatar
Encarta2011
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12. Aug 2006, 11:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]