Visum überziehen Fragen

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Visum überziehen Fragen

Beitragvon palach » Mi 15. Jul 2015, 16:48

Ich werde ab September nach Sao Paulo fahren und ca 9 Monate an einem sozialen Projekt teilnehmen. Da die Institution aber keinen offiziellen "sozialen" Status hat, kann ich so kein Visum bekommen. Ich habe sehr viel recherchiert wie man ein Visum bekommen kann, aber keine Möglichkeit gefunden. Es bleibt also nur das überziehen des Visums oder eine Ausreise für 3 Monate. Meine Fragen:
1. Wie wahrscheinlich ist es, in Brasilien bei einer Kontrolle erwischt zu werden, dass man das Visum überzieht? (Ich würde ja immerhin 6 Monate bleiben)
2. Was würde passieren, wenn ich bei einer solchen Kontrolle einen Zweitpass vorzeige? Also einen, in dem gar kein Einreisestempel ist?
3. Ich habe gelesen, dass es möglich ist, über einen Sprachkurs in Brasilien ein Studentenisum zu bekommen.. ist das tatsächlich möglich?

Vielen dank schonmal, ich hoffe diese Fragen werden nicht ständig gestellt(die Suchfunktion hat mir keine Ergebnisse gebracht)
Paul
Benutzeravatar
palach
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei palach bedankt:
MrHealers

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon Brazil53 » Fr 17. Jul 2015, 08:12

Hallo Paul,
du möchtest das Visum um 6 Monate überziehen.
Dann wirst du bei der Ausreise oder vor der nächsten Einreise eine Multa bezahlen müssen.
Da gibt es feste Tagessätze und ein oberes Limit bei der Anzahl der Tage.

Wer viel im Lande reist, Auto fährt oder sich in Gegenden aufhält, wo die Polizei von Natur aus ein Auge darauf hat, der wird vermutlich keine 6 Monate ohne Kontrolle überstehen.
Man sollte sich auch immer mit Denunzianten rechnen, denen deine Nase nicht gefällt.

Mir jeder Woche welche du länger überziehst, steigt das Risiko, in eine Kontrolle zu geraten.

Was dann passiert kann niemand voraus sagen.

Mit viel Glück wirft man einen kurzen Blick in den Pass und achtet nur auf die Identität.
Wenn allerdings die Kontrolle speziell deiner Person gilt, dann werden auch die Einreisedaten überprüft. Das hat dann die Aufforderung einer sofortigen Ausreise zur Folge.
Ob es dann zu einer Festnahme kommt, oder ob man eine Ausreisefrist bekommt, kann dir auch niemand beantworten. In Brasilien ist immer alles möglich.

Einem Pass vorzeigen, der keinen Einreisestempel hat, sagt ganz deutlich, dass du illegal die Landesgrenze überschritten haben musst.

Ich denke dann wirst du keine große Freude haben.
Letztendlich musst du selber entscheiden ob du das Risiko eingehst zu versuchen 6 Monate illegal in Brasilien zu bleiben.

Informationen für ein Studentenvisum über einen Sprachkurs findest du hier:

http://munique.itamaraty.gov.br/de/temporares_visum_13_iv_studium_und_praktikum.xml

Mit der Suchfunktion und dem richtigen Stichwort bekommst du auch einige Beiträge hier im Forum
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1006 mal
Danke erhalten: 1772 mal in 1027 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
MrHealers

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon Ararenser » Fr 17. Jul 2015, 12:29

Also ich bin jetzt seit 11 Monaten hier in Brasilien. Allerdings offiziel mit Perma. Aber dennoch habe ich in dieser Zeit genau 2 Polizeikontrollen gesehen. War aber nicht beteiligt. Die Polizei hat sich nur für die Motorräder interessiert.
Denke es kommt darauf an wo du bist. In einem kleinen Dorf kennt man den Gringo sofort. Ich würde einfach niemandem erzählen, dass du kein Visum hast.
Bei der Einreise gibts nen Stempel und du wirst im Computer vermerkt. Das geht jedem hier so. Also keine Chance mit Zweitpass.
Strafe ist soviel ich weiss gedeckelt. Das Max. liegt irgendwo bei RS 800 glaube ich. Da können evtl. andere User helfen.

WaS ist das denn für ein Projekt? und wo?
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon Itacare » Fr 17. Jul 2015, 20:34

In früheren Jahren flog ich aus teils geschäftlichen Gründen immer über Rio. Dort auch Auto gemietet bzw. hatte selbst eins. Da wurde ich in Bahia mit dem RJ-Kennzeichen ständig kontrolliert, vermutlich Verdacht auf Drogenschmuggel.
Seitdem ich Autos in Ilheus miete, seit Jahren keine einzige Kontrolle. Durchgewunken, fertig.
Ist aber weder eine Garantie noch eine Anstiftung zum Visum überziehen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5389
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon cabof » Fr 17. Jul 2015, 21:19

Als Fußgänger bin ich in über 40 Jahren noch nie kontrolliert worden, in DE übrigens auch nicht. Als Autofahrer schon,
kann mich aber nicht erinnern, ob er meinen Pass eingehend kontrolliert hat, meist Papiere und FS.

Knackpunkt bei der Überziehung - weiß nicht ob bei Inlandsflügen die Personendaten an die PF weitergegeben werden, die sollte man dann schon vermeiden.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 18. Jul 2015, 01:29

Wenn du kontrolliert wirst und deine Name aufgenommen wird kann der Polizist (PM) sofort deinen Ausländerstatus feststellen, ob Perma oder Tourist und wie lange dein Touristenvisum gültig ist. Das geht seit 2010 per Computer und ich bin 2 mal in so eine Kontrolle mit dem Auto gekommen wo der Polizist sofort meinen Status wusste und entsprechen einen brasilianischen Führerschein erwartete. Vorher bin ich jahrelang mit dem Deutschen gefahren, den ich immer treu gezeigt habe.

Kontrolliert wird speziell wenn die neue Autosteuer fällig wird oder an den Ferienwochenenden (Ostern- und sonstige Feiertage, da gibt es immer Sonderaktionen)

Als Fußgänger bin ich noch nie kontrolliert worden, als Autofahrer sehr oft.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon Colono » Sa 18. Jul 2015, 13:18

Wenn du in Brasilien nicht selber am Steuer sitzt wirst du nicht kontrolliert. Bei Fahrzeugkontrollen wird nur Fūhreschein und Fahrzeugschein verlangt.

Ausgenommen im grenznahen Gebiet um Foz. Da werden Personenkontrollen von der Bundespolizei PF vorgenommen.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 657 mal
Danke erhalten: 708 mal in 522 Posts

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon GatoBahia » Sa 18. Jul 2015, 13:29

Es ist fast schon auffällig wie wenig eigentlich kontrolliert wird, die haben mal ein Taxi gefilzt wo ich mit Familie drin saß weil die Frontscheibe einen Sprung hatte. Wir wurden höflich gegrüßt und dann ganz heftig ignoriert. Keine Kontrolle obwohl sie den Fahrer 'ne halbe Stunde in der Mache hatten :shock:

Gato, der eigentlich nur den Ausweis bei sich trägt :mrgreen:

PS: Wenn überhaupt :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon palach » Sa 18. Jul 2015, 15:28

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten! IHr habt mich sehr beruhigt. :D Ich werde in einem Kinder- und Jugendtheater in Sao Paulo arbeiten, ich denke ich werde nicht unbedingt Auto fahren müssen.
Wie sieht es aus in Fernstreckenbussen, muss ich da aufpassen?
Nochmal großen Dank für die Antworten!
Benutzeravatar
palach
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal in 3 Posts

Re: Visum überziehen Fragen

Beitragvon Cheesytom » Sa 18. Jul 2015, 15:32

Wir sind Anfang März auf der Strecke Natal - Maceió im Bus kontrolliert worden und wenn meine Schwester z.Bsp. illegal gewesen wäre, wäre das mit Sicherheit aufgefallen.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]