Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon raio do sol » Do 22. Jul 2010, 04:02

Liebe "Sich-nicht-von-Brasilien-trennen-Könnende",

wer hat Erfahrung damit und sein Visum von 180 Tagen schon einmal überzogen? Mit was für einer Strafe muss ich rechnen? Die Policia federal hat mir eine Strafe angedroht auf meine Nachfrage hin, aber WAS passieren wird hat sie mir nicht verraten wollen...
Habe gehört, dass man bei der nächsten Einreise dann pro 'illegalem' Tag zahlen muss, aber wieviel?!?

Beste Grüße aus der Illegalität Brasiliens,
Henriette
Benutzeravatar
raio do sol
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Jul 2010, 03:51
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon Frankfurter » Do 22. Jul 2010, 06:15

... einfach mal die Suchfunktion bemühen #-o
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon ana_klaus » Do 22. Jul 2010, 06:39

die PF droht nicht, sie handelt. Für jeden Tag der über die Gültigkeit des Visum(in der Regel 90 bei Verlängerung max weitere 90 Tage) hinaus geht, zahlst du 8 Rs und ein bisschen. Bei der Ausreise Stempel in den Pass und Vermerk im System, im schlimmsten Fall zeitlich begrenztes Einreiseverbot.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon Elsass » Do 22. Jul 2010, 11:42

keine Panik !
erstmal abwarten (und die bem geladas nicht vergessen, statt Tee) :cool:
die naechste Amnestie kommt bestimmt - in ca. 5 - 10 Jahren :twisted:
Dann ist dein deutscher Pass sowieso abgelaufen und zu nichts mehr nuetze. :^o
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon dimaew » Do 22. Jul 2010, 12:05

raio do sol hat geschrieben:Liebe "Sich-nicht-von-Brasilien-trennen-Könnende",

wer hat Erfahrung damit und sein Visum von 180 Tagen schon einmal überzogen? Mit was für einer Strafe muss ich rechnen? Die Policia federal hat mir eine Strafe angedroht auf meine Nachfrage hin, aber WAS passieren wird hat sie mir nicht verraten wollen...
Habe gehört, dass man bei der nächsten Einreise dann pro 'illegalem' Tag zahlen muss, aber wieviel?!?

Beste Grüße aus der Illegalität Brasiliens,
Henriette


Erfahrungen habe ich nicht, da ich mich immer an die brasilianischen Regeln gehalten habe, aber ich möchte über Frankfurters richtigen Hinweis hinaus doch noch eine kleine Bemerkung machen. Die Aufenthaltsbestimmungen sind in Brasilien in einem Gesetz aus dem Jahre 1980 und einigen Änderungen dieses Gesetzes geregelt. Für die meisten Visa ist das Arbeitsministerium (via dort angebundenem Conselho) zuständig. Nur das Touristenvisum liegt in der unmittelbaren Zuständigkeit der Polícia Federal. Diese hat dabei Ermessensfreiheit, mit anderen Worten, die Polícia Federal, respektive ihre Beamten vor Ort entscheiden nach eigenem Ermessen, ob sie ein Visum ausstellen oder nicht. Daher wird Dir der Beamte, den Du fragst auch keine abschließende Auskunft geben können. Die Strafe (Multa) ist festgelegt, aber ob ein Stempel in Deinen Pass kommt, ob Du trotz des Stempels wieder reinkommst oder nicht, ob die Polícia Federal bereits eine Ausweisungsverfügung vorbereitet, nachdem sie ja nun wissen, dass Du illegal hier bist, liegt alles in deren Ermessensbereich.
Und daher wird Dir auch hier im Forum niemand eine abschließénde Auskunft geben können.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon ManausTip » Do 22. Jul 2010, 12:07

Hatte gerade den Fall hier von einem Kunden. Mach dir nicht in die Hosen.
Wie schon geschrieben sind es 8 Reais pro Überzogenen Tag. Der Höchstsatz liegt
aber bei +- 800 Rais. Wenn du dann weißt wenn du ausreisen willst und dein Rückflug hast
gehe gerade noch mal auf die Ferderal. Da bekommst du dann deinen Betrg gesagt wo du zahlen mußt und
hier in Manaus bekommst du dann noch 8 Tage Zeit um das Land zu verlassen. Wenn du nachweist das du auf der Banco do Brasil den Betrag bezahlt hast bekommst du noch nicht einmal einen Ausweißungsstempel hinein. Hier in Brasilien werden Imegranten noch als Menschen behandelt nich wie in einigen Europäischen Länder oder Nordamerika.
Gruß Jürgen

http://www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Folgende User haben sich bei ManausTip bedankt:
raio do sol

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon cabof » Do 22. Jul 2010, 13:52

na ja, da trittst Du mal wieder eine Lawine los.... Illegale Ausländer sind nirgendwo auf der
Welt "Immigranten" sondern Illegale (wobei sich das Wort Ausländer erübrigt), die brasil.
Behörden zielen in erster Linie darauf ab aus dieser Sache Kapital zu schlagen - und damit
sieht man mal wieder wie es um die Gesetzgebung steht (nicht nur in Brasilien) - 8 Reais
pro Tag und maximal 800 Reais - und wenn der Zeitraum um Jahre überschritten wird?
Welche Konsequenzen? Einreiseverbot? Ich weiß es nicht, mir ist so ein Fall nicht bekannt.

Auch weiß ich nicht, ob es Brasilien-Intern Fahndungslisten gibt, wo überfällige Ausländer
gesucht werden - zB bei der Verkehrspolizei oder bei einem der "Blitze" oder ob es nur bei
der offiziellen Ausreise auffällt und geahndet wird...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9973
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon ana_klaus » Do 22. Jul 2010, 14:02

@ cabof,

ich erinnere mich an ein Thema " Amnestie". Einige user warteten dringend auf dieses Ereignis.
Sicher können sie deine Fragen aus eigenem Erleben beantworten.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon Rori » Do 22. Jul 2010, 14:10

... hallihallo!

STEMPEL IN DEN PASS BEI AUSREISE....habe ich nach dem UEBERZIEHEN um 75 Tage nicht bekommen. Es soll einen Vermerk in dem Computer der PF geben, der dann bei der Wiedereinreise aufmerksam macht. Bei der Ausreise (Rio) waren die Leute der PF eigentlich nicht unfreundlich. Ich bekam ein Dokument mit den Daten und Signaturen und den Hinweis, dass ich vor der naechsten Einreise zunaechst diese MULTA (8,28 R$/Tag) zu zahlen haette. Dafuer muss man auf die Web-site der PF und unter GRU* und MULTA* ein Dokument ausfuellen/ausdrucken und diesen Zahlungsbeleg fuer das Einzahlen (BDB Frankfurt oder in BRZ) verwenden. Den Abschnitt mit den Ueberweisungsdaten soll man dann bei der Einreise vorlegen...
Rori
Langes Leben, volle Taschen!!!
Benutzeravatar
Rori
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 11. Nov 2008, 21:04
Wohnort: RJ
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 11 mal in 9 Posts

Re: Visum überzogen - welche Strafe erwartet mich?

Beitragvon Tuxaua » Fr 23. Jul 2010, 00:54

Rori hat geschrieben:...und den Hinweis, dass ich vor der naechsten Einreise zunaechst diese MULTA (8,28 R$/Tag) zu zahlen haette...
Das ist das entscheidende Wort.
Der Betrag ist auf R$ 827,75 gedeckelt; Código da Receita STN: 140414
Guckst du.

Die Grundlagen finden sich im Ausländergesetz lei 6.815 título XII capítulo I Art. 125-II
lei 6.815 hat geschrieben:II - demorar-se no território nacional após esgotado o prazo legal de estada:
Pena: multa de um décimo do Maior Valor de Referência, por dia de excesso, até o máximo de 10 (dez) vezes o Maior Valor de Referência, e deportação, caso não saia no prazo fixado.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]