Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon coolalzi » Do 19. Mär 2009, 01:05

Hallo liebe BF!

Ich werde von Mitte Oktober bis Mitte Dezember ein bezahltes Praktikum in BR machen und benötige daher das Visum Vitem I. Hat da vielleicht schon jemand Erfahrungen gemacht?

Meine Frage wäre, wann ich die Flüge buchen muss (die Tickets braucht man ja zur Beantragung). ich denke schon, dass es ok ist, wenn ich eine Woche vor Aufnahme des Praktikums anreise? Kann ich den Rückflug problemlos auch 2/3/4 Wochen nach Beendigung des Praktikums buchen und das Visum gilt dann so lange? Würde eben gerne noch etwas herumreisen, vielleicht brasiulianische Weihnachten verbringen. Ich meine, insgesamt bin ich dann ja nicht einmal 90 Tage im Land und Praktikumsvisa werden bis zu einem Jahr gewährt...

Ich würde schon bescheiden gucken, wenn ich die Tickets großzügig buche und mein Visum dann nur genau für den Praktikumszeitraum gilt...

Danke für Antworten schon einmal.

Gruß
coolalzi
Benutzeravatar
coolalzi
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 19:23
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon Hellen » Sa 28. Mär 2009, 00:55

Hallo,

habe gerade heute mein Visum zugeschickt bekommen.

Meine Infos habe ich von hier:
http://www.consbras-frankfurt.com/files ... KANTEN.pdf

Ich musste keinen Flug nachweisen, brauchte aber die notariell beglaubigte Einladung der Firma.
Da ich auf Nummer sicher gehen wollte, habe ich die Firma gebeten meinen Ankunfts- und Abreisetag als Praktikumsanfang und Ende einzutragen. Das war kein Problem, ich war ehrlich und habe denen gesagt, dass ich ja nicht am gleichen Tag anreisen und arbeiten kann. Rückzu ähnlich.

Nun steht jedoch komischer Weise in meinem Visum nur das Austelldatum und dann gültig für 7 Monate.
Das entspricht abner nicht dem Praktikumsende (Ende ist laut Einladung 23.9., meins gilt jetzt bis 27.10.)

Daher sehen die das anscheinend locker. Würde aber mit der Firma reden.

LG Hellen
Benutzeravatar
Hellen
 
Beiträge: 30
Registriert: So 8. Feb 2009, 13:18
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon MESSENGER08 » So 29. Mär 2009, 11:52

Hellen hat geschrieben:Nun steht jedoch komischer Weise in meinem Visum nur das Austelldatum und dann gültig für 7 Monate.


Ist doch kein Problem, soll sicher heissen das das Visum AB EINREISE 7 Monate gültig ist ! :D
Somit bist Du nicht gezwungen zu einem bestimmten Datum, das im Visum bereits vorgegeben ist, einzureisen.
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon undmeinherztanzt » Do 16. Apr 2009, 16:10

Hellen hat geschrieben:Hallo,

habe gerade heute mein Visum zugeschickt bekommen.

Meine Infos habe ich von hier:
http://www.consbras-frankfurt.com/files ... KANTEN.pdf



Hallo,

eine Frage habe ich dazu: Bin gerade dabei den Papierkram fertig zu machen und habe dabei das Gefühl, dass die Anforderungen auf der Seite des Frankfurter Konsulates "härter" klingen als beispielsweise bei der Botschaft selbst. Hier die Frage:

- Welche Dokumente hast du in welcher Form mitgebracht?

Aktueller Stand bei mir: Auslandskrankenversicherung ist bezahlt. Das Führungszeugnis lasse ich gerade überbeglaubigen beim Bundesamt für Justiz und morgen wird dann auch die Meldebestätigung beim Regierungspräsidenten entsprechend behandelt. Passbilder und Studierendenausweis liegen auch schon in einer Mappe. Hast du die Verpflichtungserklärung der Eltern bei einem von deren Notaren beglaubigen lassen oder ist das überflüssig, wenn eine Verpflichtungserklärung aus Brasilien vorliegt? Und wie strickt muss diese Bestätigung der Hochschule sein? (Bin "an sich" nur noch eingeschrieben, da an sich schon fertig aber noch kein Zeugnis ausgestellt.) Last but not least: Welche Option hast du in dem Online-System gewählt?


Vielen Dank für alle zweckdienlichen Hinweise bereits jetzt!
Benutzeravatar
undmeinherztanzt
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 20:34
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon amazonasklaus » Di 2. Jun 2009, 22:35

undmeinherztanzt hat geschrieben:Das Führungszeugnis lasse ich gerade überbeglaubigen beim Bundesamt für Justiz und morgen wird dann auch die Meldebestätigung beim Regierungspräsidenten entsprechend behandelt.

Was hat es eigentlich mit dieser Überbeglaubigung auf sich? Bei meinem Arbeitsvisum hat es 2003 noch gereicht, das Führungszeugnis beim Konsulat abzugeben, wo es dann legalisiert wurde. Ist diese Überbeglaubigung jetzt immer notwendig?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon dimaew » Di 2. Jun 2009, 22:39

amazonasklaus hat geschrieben:
undmeinherztanzt hat geschrieben:Das Führungszeugnis lasse ich gerade überbeglaubigen beim Bundesamt für Justiz und morgen wird dann auch die Meldebestätigung beim Regierungspräsidenten entsprechend behandelt.

Was hat es eigentlich mit dieser Überbeglaubigung auf sich? Bei meinem Arbeitsvisum hat es 2003 noch gereicht, das Führungszeugnis beim Konsulat abzugeben, wo es dann legalisiert wurde. Ist diese Überbeglaubigung jetzt immer notwendig?


Wenn ich es richtig sehe, ist die Praxis der Überbeglaubigung nicht bei jedem Konsulat gleich. Es kommt darauf an, dass die Unterschrift des/der das Dokument ausstellenden Beamten beim Konsulat bekannt bzw. hinterlegt ist. Ist dies der Fall, benötigt man keine Überbeglaubigung.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
amazonasklaus

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon Teckpac » Di 2. Jun 2009, 22:57

dimaew hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:
undmeinherztanzt hat geschrieben:Das Führungszeugnis lasse ich gerade überbeglaubigen beim Bundesamt für Justiz und morgen wird dann auch die Meldebestätigung beim Regierungspräsidenten entsprechend behandelt.

Was hat es eigentlich mit dieser Überbeglaubigung auf sich? Bei meinem Arbeitsvisum hat es 2003 noch gereicht, das Führungszeugnis beim Konsulat abzugeben, wo es dann legalisiert wurde. Ist diese Überbeglaubigung jetzt immer notwendig?


Wenn ich es richtig sehe, ist die Praxis der Überbeglaubigung nicht bei jedem Konsulat gleich. Es kommt darauf an, dass die Unterschrift des/der das Dokument ausstellenden Beamten beim Konsulat bekannt bzw. hinterlegt ist. Ist dies der Fall, benötigt man keine Überbeglaubigung.


Also ich musste zum Erhalt der Arbeitserlaubnis das überbeglaubigte Führungszeugnis anfordern, das war 2007. Bitte auch hier mal nachlesen!
http://www.recife.diplo.de/Vertretung/r ... =Daten.pdf
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 13. Aug 2014, 10:17

coolalzi hat geschrieben:Hallo liebe BF!

Ich werde von Mitte Oktober bis Mitte Dezember ein bezahltes Praktikum in BR machen und benötige daher das Visum Vitem I. Hat da vielleicht schon jemand Erfahrungen gemacht?

Meine Frage wäre, wann ich die Flüge buchen muss (die Tickets braucht man ja zur Beantragung). ich denke schon, dass es ok ist, wenn ich eine Woche vor Aufnahme des Praktikums anreise? Kann ich den Rückflug problemlos auch 2/3/4 Wochen nach Beendigung des Praktikums buchen und das Visum gilt dann so lange? Würde eben gerne noch etwas herumreisen, vielleicht brasiulianische Weihnachten verbringen. Ich meine, insgesamt bin ich dann ja nicht einmal 90 Tage im Land und Praktikumsvisa werden bis zu einem Jahr gewährt...

Ich würde schon bescheiden gucken, wenn ich die Tickets großzügig buche und mein Visum dann nur genau für den Praktikumszeitraum gilt...

Danke für Antworten schon einmal.

Gruß
coolalzi


Auch schon mal an ein Feedback gedacht? Würde mich schon interessieren wie du dein Praktikum erlebt hast.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon CANARINHO CACHACEIRO » Mi 13. Aug 2014, 13:41

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Auch schon mal an ein Feedback gedacht? Würde mich schon interessieren wie du dein Praktikum erlebt hast.



Sag mal was ist mit Dir denn los ? :shock:

Hast Du sonst nichts vernünftiges zu tun, das Du jetzt hier alte Beiträge ausgräbst und Resultate verlangst ??? #-o

Schalt mal Deinen Computer aus und geh nach draussen an die frische Luft, da wo das WIRKLICH Leben stattfindet !!!

:twisted:
Benutzeravatar
CANARINHO CACHACEIRO
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 21:10
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei CANARINHO CACHACEIRO bedankt:
Colono

Re: Visum Vitem I (bezahltes Praktikum)

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 13. Aug 2014, 15:40

CANARINHO CACHACEIRO hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:
Auch schon mal an ein Feedback gedacht? Würde mich schon interessieren wie du dein Praktikum erlebt hast.



Sag mal was ist mit Dir denn los ? :shock:

Hast Du sonst nichts vernünftiges zu tun, das Du jetzt hier alte Beiträge ausgräbst und Resultate verlangst ??? #-o

Schalt mal Deinen Computer aus und geh nach draussen an die frische Luft, da wo das WIRKLICH Leben stattfindet !!!

:twisted:


Was bist denn du für eine Wurst. Bei sieben Beiträgen darfst du noch nicht mal mir die Schuhe putzen. Es ist mein gutes Recht Fragesteller auch nach Resultaten zu fragen und wenn der Beitrag fünf Jahre zurück liegt. Hast du schon mal überlegt, dass auch diese user ein Recht haben angefragt zu werden. Jetzt geh wieder an Mamis Brust und lauf aber nicht zuweit weg :mrgreen:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]