Visumsverlängerung

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Visumsverlängerung

Beitragvon Meldron » Di 7. Aug 2007, 19:25

Hallo,

ich arbeite als Gastwissenschaftler an einer brasilianischen Uni (Stipendium). Weiß eventuell jemand von Euch, was ich bei der Verlängerung meines Visums beachten muss? Eingereist bin ich auf Basis eines Touristenvisums. (CPF, Bankkonto, Arbeitsvertrag sind vorhanden)

Vielen Dank schon mal im voraus.
Grüße
Benutzeravatar
Meldron
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:49
Wohnort: Belo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Visumsverlängerung

Beitragvon Mazzaropi » Di 7. Aug 2007, 22:55

Meldron hat geschrieben:Hallo,

ich arbeite als Gastwissenschaftler an einer brasilianischen Uni (Stipendium). Weiß eventuell jemand von Euch, was ich bei der Verlängerung meines Visums beachten muss? Eingereist bin ich auf Basis eines Touristenvisums. (CPF, Bankkonto, Arbeitsvertrag sind vorhanden)

Vielen Dank schon mal im voraus.
Grüße


:roll: Stipendium, Arbeitsvertrag !? Was denn nun???? Um was für eine Visaart geht es denn? Hast Du jetzt ein Studentenvisa, Atbeitsvisa, oder ...?????

Am besten Du wendest Dich an die PF (http://www.dpf.gov.br), Dept. Estrangeiros :!:

Vile Glück! 8)
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 702
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Beitragvon Meldron » Di 7. Aug 2007, 23:20

@Mazzaropi: Erstmal danke für die Antwort.
Ich besitze einen Arbeitsvertrag, der über ein Internship-Programm (ähnlich wie Stipendium) bezahlt wird. Wie schon gesagt, habe ich momentan nur ein Touristenvisa (die üblichen 3 bzw. 6 Monate die man als Touri hierbleiben darf). Da der Vertrag jedoch deutlich länger als die besagten 6 Monate läuft, brauche ich somit ein längeres Visium. Ich denke, ein Visa "für Hochschullehrer, Wissenschaftler, hochqualifizierte Fachleute" (http://www.brasilianische-botschaft.de/konsularabt/c069_hoch.html) wird es wohl werden. Dies ist jedoch nur eine Vermutung. Daher mein "Frage-Post".

Grüße
Benutzeravatar
Meldron
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:49
Wohnort: Belo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Meldron » Mo 13. Aug 2007, 12:37

Ok, nach langem "Hin und Her" habe ich eine Antwort auf meine Frage gefunden:
Ich muss den Visa-Antrag bei der brasil. Botschaft in Deutschland stellen. Ferner kann der Antrag nicht gestellt werden, wenn ich schon in Brasilien bin. Somit ist auch die Überschrift meines Posts falsch, denn eine "Verlängerung" ist demnach nicht möglich.
Benutzeravatar
Meldron
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:49
Wohnort: Belo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 13. Aug 2007, 16:26

Oi Meldron
Der Antrag muss bei einem ausländischen Konsulat gestellt werden und das Visa durch einen Grenzeintritt gültig gestellt und später von der PF an deinem zukünftigen Wohnort erteilt werden. Muss also nicht unbedingt D sein
Ich habe z.B. mein Arbeitsvisum V, da ich schon wegen einer längeren Dienstreise (Vista Negocio, 90+90 Tage) in Belo Horizonte war, in Paraguay beantragen lassen und abgeholt, verbunden mit einem netten Ausflug an die Iguazu-Fälle.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon hippi_balg » Di 14. Aug 2007, 10:04

genau........ein turistenvisum kann NICHT in ein anderes visum umgewandelt werden!!
ist leider so ne annahme die viele haben...nach dem motto: dann reise ich erst mal ein und dann schaun wa mal"
geht aber hal nicht..=)
nada cura e nada cresce ♠, num mundo tao branco oq posso dizer?
Benutzeravatar
hippi_balg
 
Beiträge: 42
Registriert: So 1. Apr 2007, 12:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Tuxaua » Di 14. Aug 2007, 13:51

hippi_balg hat geschrieben:.....ein turistenvisum kann NICHT in ein anderes visum umgewandelt werden!!
Das ist so nicht ganz richtig, z.B. bei Heirat oder einem bras. Kind kann das Turi-Visum sehr wohl im Land gewandelt werden.
Bei Arbeits- und ähnlichen Visa geht's natürlich nicht.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Beitragvon Gunni » Di 14. Aug 2007, 13:55

...würde eher sagen, Brasilien läßt dich dann nicht mehr ausreisen, bevor nicht geklärt ist, wer für die brasilianische Frau oder das Kind zahlt - du bekommst dann eher so eine Art "Zwangsvisaumwandlung" :lol:
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Beitragvon Meldron » Fr 17. Aug 2007, 14:03

Aha, Danke fuer die Hinweise. Gluecklicherweise muss ich sowieso innerhalb der naechsten 3 Monaten kurz nach D zurueck und kann dann dort das Visum beantragen (die Jungs haben 3 Tage Bearbeitungszeit angegeben ... mal sehen, ob sie sich dran halten).
Benutzeravatar
Meldron
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:49
Wohnort: Belo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon hippi_balg » Fr 17. Aug 2007, 15:21

also ich denk da brauchst du dir keine sorgen zu machen..mein visum ( generalkonsultat münchen) war na 3 tagen wieder da,obwohl ichs per post geschickt hatte..=) also echt fleissige leute..hehehe
nada cura e nada cresce ♠, num mundo tao branco oq posso dizer?
Benutzeravatar
hippi_balg
 
Beiträge: 42
Registriert: So 1. Apr 2007, 12:01
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Auswandern


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]